Destiny 2 – Die endgültige Form_03

Salvation's Edge ist der neuste Raid für Destiny 2 und ist mit The Final Shape verfügbar. Um Zugriff zu erhalten, müssen Sie Power 1945 erreichen und die Wild Card Exotic Mission abgeschlossen haben. Lassen Sie uns ohne weitere Umschweife loslegen.

So schließen Sie Salvation's Edge ab

Substrat (1. Begegnung)

Nach der Landung gibt es einige Plattform- und Tötungsübungen, bevor Sie die erste Begegnung erreichen. Beachten Sie die verschiedenen Türen im Raum und teilen Sie sich in zwei Dreierteams auf. Sie werden eine Truhe und ein leuchtendes pyramidenartiges Objekt sehen – heben Sie letzteres auf, um zu beginnen. Vex-Supplicants werden hereinströmen – erledigen Sie sie und lassen Sie jedes Team durch eine separate Tür gehen. Töten Sie Feinde und Hydras, um Türen für die andere Seite zu öffnen, bis ein Tormentor im Anfangsraum erscheint. Töten Sie ihn und wiederholen Sie diesen Vorgang.

Nachdem Sie den zweiten Peiniger getötet haben, kehren Sie mit einer Platte in den Raum zurück. Folgen Sie der Linie zu einer zweiten Platte und einem zweiten Kanal. Zwei Spieler in jedem Team müssen auf die Platten steigen und wieder herunter und Energie hin und her leiten, um Resonanzen (in diesem Fall Pyramiden) zu erzeugen. Sie müssen dies mehrere Male tun und jeweils drei Resonanzen aufheben. Die dritte Person in jedem Team kann Feinde töten und Resonanzen aufheben, die im mittleren Raum erscheinen.

Sobald dies erledigt ist, muss der Spieler mit dem Kanal darauf schießen, bevor die Energie zurückkommt, um den Stromkreis zu schließen. Ein Subjugator wird dann in der Mitte erscheinen – töten Sie ihn und lassen Sie alle ihre Resonanz in die Brust tauchen. Wenn alles nach Plan läuft, sollten Sie es innerhalb von zwei Zyklen geschafft haben. Hüten Sie sich vor den Händen des Zeugen und vermeiden Sie die leuchtenden Stellen, die er erzeugt. Golden Guns, Song of Flame und Banner of War Titan können alle funktionieren, während Khvostov, Sunshot, The Call und Maschinengewehre am besten für Schaden geeignet sind.

Zerstreuung (2. Begegnung)

Ähnlich wie beim ersten, aber Sie müssen sich jetzt in drei Zweierteams aufteilen, um den gesamten Raum abzudecken. In der Mitte befindet sich der Herold der Endgültigkeit, der nicht beschädigt werden kann, bis Sie Resonanz eintauchen. Eine weitere Form kommt mit Sphärischer Resonanz ins Spiel. Darüber hinaus erhält eine zufällige Person auf jeder Seite einen „Aufruf zur Abrechnung“ und muss in die Mitte gehen, um den Herold zu beschädigen. Zerstören Sie die umliegenden Blights, um ihn verwundbar zu machen und gestohlene Gunst zu erhalten.

Derjenige mit der gestohlenen Gunst ruft dann die benötigte Form auf dem Kanal und spielt Pingpong mit Energie wie bei der ersten Begegnung. Tauchen Sie alles in die Truhe und greifen Sie dann den Herold an. Bringen Sie einige Schwerter mit, darunter ein Ergo Sum mit Pack Hunter und Heartshadow, um den Boss zu schwächen, sowie einen Well of Radiance. Dieser gesamte Vorgang benötigt mindestens zwei Zyklen. Greifen Sie im letzten Gefecht weiter an, um zu gewinnen.

Aufbewahrungsort (3. Begegnung)

Kombinieren Sie nun die Mechaniken der beiden vorherigen Begegnungen, die sich über drei Räume erstrecken, und fügen Sie eine dritte Form hinzu, Hexahedron-Resonanz. Sie müssen jetzt Peiniger töten, um gestohlene Gunst zu erhalten. Die drei Spieler mit letzterer stehen in der Nähe der Leitungen und wiederholen den Vorgang des Energieabprallens. Sobald jeder seine erforderliche Resonanz aufgenommen hat, töten Sie den erscheinenden Unterwerfer und legen Sie sie in die Truhe. Die Wege zwischen den einzelnen Platten werden mit jedem Raum komplizierter, aber die Mechanik bleibt gleich.

Verity (4. Begegnung)

Verity ist wohl die herausforderndste Begegnung im Raid, nicht nur, weil es ein Rätsel ist, sondern weil viel passiert. Achten Sie auf das Aussehen Ihrer Teamkollegen, damit sie auffallen, achten Sie auf den Geist der anderen und sehen Sie sich dann das Video unten an, um alles zu erfahren, was Sie tun müssen.

Der Zeuge (Letzte Begegnung)

Bei dieser Begegnung erhalten Spieler den Glyphbreaker-Buff, indem sie in der Arena Hände zerstören. Anschließend zielen Sie auf die Knöpfe auf der Vorderseite von The Witness, um dessen Schwachstelle aufzudecken.

Es gibt drei Arten von Händen, die unterschiedliche Angriffe ausführen. Überprüfen Sie ihren leuchtenden Bereich und kennzeichnen Sie sie als Kreis (Gelb), Dreieck (Grün) und Quadrat (Rot). Stellen Sie sich in das Leuchten und schießen Sie auf die betreffende Hand, um eine von zwei Farben auf ihrem Band zu sehen. Suchen Sie nach dem Bereich, der dieser Farbe entspricht, und bleiben Sie kurz darin. Sobald Sie die entsprechende Resonanz haben, schießen Sie auf die Hand und erhalten Sie den Glypbreaker-Buff.

Gehen Sie zur Plattform in der Mitte und schießen Sie auf einen der Knöpfe von The Witness. Tun Sie dies sechsmal, um seine Schwachstelle freizulegen. Still Hunt und Nighthawk Golden Gun Hunters sind eine große Hilfe. Natürlich gibt es noch viel mehr zu beachten, schauen Sie sich also das Video unten für weitere Details an.

Destiny 2: The Final Shape ist jetzt erhältlich. Lesen Sie unsere Rezension, in der wir 9 von 10 Punkten vergeben haben.