Weltkrieg Z ist seit dem Start gewachsen und die ersten vier Schwierigkeitsstufen haben sich an einem Punkt zu sechs entwickelt. Während man seitdem ausgesondert wurde, bleibt das "Sechs-Schädel" -Update weitgehend intakt. Wie ändern Sie den Schwierigkeitsgrad und was können Sie davon erwarten?

Die Schwierigkeit für reguläre Missionen wird im Zweiten Weltkrieg getrennt vom Hordenmodus und Herausforderungsmodus geändert.

Die „Sechs-Schädel“ -Schwierigkeiten im Zweiten Weltkrieg gelten nur für die Hauptmissionen: Der Horde-Modus und der Herausforderungsmodus sind in den Varianten Normal und Schwer erhältlich, die nach Auswahl eines der beiden Spielmodi ausgewählt werden. Die sechs Schädel selbst (zu diesem Zeitpunkt wirklich fünf, da Very Hard entfernt wurde) können geändert werden, indem der Hotkey oben auf dem Bildschirm aktiviert wird (oder der PC kann dazu auf die Schädel klicken).

Ihre ausgewählte Schwierigkeit wird durch die Anzahl der rot hervorgehobenen Schädel oben im Lobby-Bildschirm der Koop-Kampagne hervorgehoben. Durch Klicken auf die X- oder Quadrat-Tasten auf der Konsole wird das Menü geöffnet, und PC-Spieler können entweder R drücken oder auf das Symbol klicken. Von hier aus können Sie eine der fünf Schwierigkeiten auswählen und erhalten jeweils eine Beschreibung und eine empfohlene Stufe.

Im Wesentlichen können sie als solche eingekocht werden:

  • Einfach: Die Starterschwierigkeit. Jeder beginnt mit einem Medkit, die Zombie-Bedrohung wird reduziert und Friendly-Fire ist vernachlässigbar.
  • Normal: Empfohlen wird, dass Ihre Klasse mindestens Stufe 5 ist. Jeder hat ein Medkit, die Zombie-Bedrohung ist normal und das Friendly-Fire ist minimal.
  • Schwer: Empfohlen, dass Ihre Klasse mindestens Stufe 15 ist; Du beginnst nicht mit Medkits, die Zombie-Bedrohung und das Friendly-Fire werden erhöht und es gibt weniger Vorräte im gesamten Level.
  • Wahnsinnig: Empfohlen, dass Ihre Klasse mindestens Stufe 25 ist. Du fängst nicht mit Medkits an, die Zombie-Bedrohung ist unerbittlich, Friendly Fire bestraft und es gibt dramatisch weniger Vorräte im Level. Außerdem sterben Sie sofort nach einer Arbeitsunfähigkeit.
  • Extrem: Maximale Level- und Prestigeklassen empfohlen; sehr ähnlich wie Insane, aber Sie sehen keine Teamkollegen-Umrisse mehr und die Munitionskiste ist begrenzt.

Wenn Sie den Schwierigkeitsgrad erhöhen, erhöhen Sie auch Ihre verdienten Belohnungen. Zum einen wird das Zubehör von 150 bei Easy auf maximal 1000 bei Extreme skaliert. Herausforderungsmünzen für Kosmetika können von Insane und Extreme – 10 und 15 für das Abschließen der jeweiligen Schwierigkeit verdient werden. Schließlich sammeln Sie insgesamt mehr Erfahrung. Die Wakizashi-Nahkampfwaffe kann durch das Abschließen mindestens einer Mission auf Extreme verdient werden. Dies ist übrigens eine Waffenhaut, also ist es eine Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten mehr als alles andere zu demonstrieren.

– Dieser Artikel wurde aktualisiert am: 13. Mai 2020

Weltkrieg Z

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein