Update 205 ist eingetroffen für Zahltag 2und hier ist die vollständige Liste der Änderungen und Korrekturen, die mit diesem Patch hinzugefügt wurden. Dieses Update folgt auf die Veröffentlichung des City of Gold DLC. Erwarten Sie also nichts zu Aufregendes. Trotzdem sind Fehlerkorrekturen für Spiele nie schlecht. Das und das fällt mit einem besonders interessanten Ereignis zusammen, auf das ich gleich noch näher eingehen werde. Ohne weiteres, hier ist alles neu mit Zahltag 2 Update 205.

Zahltag 2 Update 205 Patchnotizen

Fehlerbehebungen im Gameplay

  • Es wurde ein Problem beim Überfall auf Bulucs Villa behoben, bei dem die KI der Besatzung ineinander spawnte.
  • Es wurde ein Kollisionsproblem beim Überfall auf Buluc’s Mansion behoben, das dazu führte, dass Beutetaschen in nicht erreichbare Bereiche fielen.
  • Es wurde ein Problem beim Überfall auf Buluc’s Mansion behoben, bei dem die Umrisse der Crew-KI verschwanden, wenn sie hinter den Autos in der Garage betrachtet wurden.
  • Es wurde ein grafisches Problem auf dem Dragon Heist behoben, bei dem der Bildschirm vor dem PC im Lagerbereich schwebte.
  • Es wurde ein Problem mit dem Drachenüberfall behoben, durch das C4 aus einer bereits explodierten Kiste aufgenommen werden konnte.
  • Eine fehlende Kollision mit dem Dragon Heist im Bereich um die Treppe wurde behoben.
  • Es wurde eine Kollision mit dem Dragon Heist behoben, die dazu führen konnte, dass der Spieler nach dem Eintreffen der Straßenbahn stecken bleibt.
  • Gabelstaplertasten und Tresortasten auf dem Dragon Heist haben jetzt verschiedene Symbole auf dem HUD.
  • Es wurde ein Problem in der Holdout-Version des Überfalls der Ersten Weltbank behoben, das die feindliche KI-Bewegung bei Verwendung von Wachgeschützen beeinträchtigte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Lastwagen auf dem Überfall auf die Grüne Brücke Kollisionen hatten, die sich hoch über ihr Modell erstreckten und Kugeln und Projektile verhinderten.
  • Es wurde ein Problem beim Henry’s Rock-Überfall behoben, durch das Spieler auf eine Bergmauer klettern und außerhalb der Grenzen des Levels sehen konnten.
  • Eine Telefonnummer auf einem Schild im No Mercy-Überfall wurde geändert.
  • Es wurde eine Kollision in der Nähe eines Fensters im zweiten Stock des Überfalls auf die San Martin Bank behoben, die dazu führen konnte, dass der Spieler stecken blieb.
  • Es wurde eine falsche Interaktionsmeldung auf dem ukrainischen Jobüberfall neben der Powerbox behoben.
  • Mögliche Lösung für ein Problem mit dem Undercover-Überfall, bei dem der Finanzbeamte nach dem erneuten Einschalten der Stromversorgung manchmal nicht mehr reagiert.

Zahltag 2 Charakter Art

  • Grafische Probleme mit Jiro beim Tragen des Avenging Gunman-Outfits in der Lobby wurden behoben.
  • Ein grafisches Problem beim Impresario-Outfit beim Tragen durch Sangres wurde behoben.
  • Es wurde ein grafisches Problem mit den geschmolzenen Handschuhen behoben, die von Sydney in Kombination mit bestimmten Outfits getragen wurden.

Wie oben gesagt, Zahltag 2 Update 205 ist an der Oberfläche nicht so interessant. Realistisch gesehen sind es nur viele Fehlerkorrekturen, die bestimmte Bereiche des Spiels optimieren. Trotzdem fällt das Update mit dem Beginn eines Events zusammen und bringt den Fans den lang erwarteten Comically Large Spoon. Bei diesem Event erhält jeder Spieler eine Nahkampfwaffe mit einem komischen großen Löffel, mit der er seine Feinde auseinander reißen kann. Sie können jedoch die Chance haben, einen goldenen, komisch großen Löffel zu erhalten, indem Sie nur wenige Feinde als Gemeinschaft töten. 5.000.000 um genau zu sein. Jeder, der 100 Kills zu dieser Herausforderung beiträgt, erhält den Goldenen Löffel und genießt Morgenmüsli in wahrer Pracht.

Zahltag 2 ist für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch verfügbar. Weitere Informationen zu diesem Update finden Sie unter das offizielle Zahltag 2 Steam-Seite.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Overkill Software Zahltag 2 Update

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein