World of Warcraft: Schattenlande Vorerweiterung Update 9.0.1 bringt eine Schar von verschiedenen mit sich Klassenwechsel, und das Paladin war keine Ausnahme. Viele Klassen werden feststellen, dass einige ihrer populäreren Fähigkeiten, die vor vielen Erweiterungen entfernt wurden, zurückgegeben wurden und ihr Fähigkeitserwerb aufgrund des massiven Level-Squishs, der in demselben Update eingeführt wurde, angepasst wurde.

Nicht jede Klasse erhielt massive Anpassungen, aber Paladin sah sicherlich eine gesunde Anzahl von Klassenänderungen (RIP Hammer of Reckoning). Unten finden Sie die vollständige Liste der Klassenänderungen an Paladin in Shadowlands Vorerweiterung Update 9.0.1. Die vollständigen Patchnotizen finden Sie unter dem Link hier, in dem zusätzliche Klassenänderungen aufgeführt sind.

Paladin – Shadowlands Update 9.0.1 Klassenänderungen

ALLGEMEINES

  • Die Aura-Leiste ist zurückgekehrt und enthält Crusader Aura, Devotion Aura und Retribution Aura. Alle Auren haben eine Reichweite von 40 Metern und es kann jeweils eine aktiv sein.
  • Avenging Wrath und Holy Avenger haben keine globale Abklingzeit mehr.
  • Alle Paladine können jetzt die folgenden Fähigkeiten nutzen:
    • New Fähigkeit: Das Böse wenden – Die Kraft des Lichts zwingt ein Ziel der Untoten, Aberration oder Dämonen, bis zu 40 Sekunden lang zu fliehen. Schäden können den Effekt beeinträchtigen. Es kann immer nur ein Ziel gedreht werden.
    • Kreuzritter-Aura – Erhöht die Reitgeschwindigkeit für alle Gruppen- und Schlachtzugsmitglieder um 20% um 40 Yards.
    • Aura der Hingabe – Gruppen- und Schlachtzugsmitglieder innerhalb von 40 Metern werden durch ihre Hingabe gestärkt, wodurch der erlittene Schaden um 3% verringert wird.
    • Vergeltungsaura – Wenn eine Gruppe oder ein Schlachtzugsmitglied innerhalb von 40 Metern stirbt, erhältst du 8 Sekunden lang Rächenden Zorn.
    • Wort der Herrlichkeit – Ruft das Licht herab, um ein freundliches Ziel zu heilen. Kostet 3 Heilige Kraft.
    • Schild der Gerechten – Schlägt Feinde vor Ihnen mit Ihrem Schild zu, verursacht heiligen Schaden und erhöht Ihre Rüstung für 4,5 Sekunden. Nicht mehr durch Gebühren begrenzt, kostet 3 Heilige Kraft.
    • Kreuzritterschlag – Schlage das Ziel auf physischen Schaden. Erzeugt 1 Heilige Kraft und kostet 14% des Grundmanas.
    • Hammer des Zorns – Schleudert einen göttlichen Hammer, der einen Feind für heiligen Schaden schlägt. Nur für Feinde mit weniger als 20% Gesundheit oder während Avenging Wrath verwendbar. Erzeugt jetzt 1 Heilige Kraft.
    • Weihe – Weiht das Land unter dir und fügt Feinden, die das Gebiet betreten, innerhalb von 12 Sekunden heiligen Schaden zu. Limit 1.
    • Segen des Opfers – Segnet ein Gruppen- oder Schlachtzugsmitglied und verringert seinen erlittenen Schaden um 30%, aber Sie erleiden 75% des verhinderten Schadens. Die letzten 12 Sekunden oder bis der übertragene Schaden dazu führen würde, dass Sie unter 20% Ihrer Gesundheit fallen.

HEILIG

  • Heilige Paladine nutzen jetzt die Heilige Kraft als Ressource.
  • Heiliger Schock erzeugt jetzt 1 Heilige Kraft und seine Abklingzeit wurde auf 7,5 Sekunden verringert (war 9 Sekunden).
  • Beacon of Light erstattet kein Mana mehr. Wenn du Lichtblitz oder Heiliges Licht auf dein Leuchtfeuer wirfst, erhältst du 1 Heilige Kraft. Zusätzlich wird das Leuchtfeuer für 50% der geheilten Menge geheilt (war 40%).
  • Licht der Morgenröte kostet jetzt 3 Heilige Kraft und hat keine Abklingzeit.
  • Avenging Crusader (Talent) hat keine globale Abklingzeit mehr.
  • Die Infusion von Licht reduziert jetzt die Kosten für Lichtblitz um 30% oder erhöht die Heilung von Heiligem Licht um 30%.
  • Die Aura-Meisterschaft stärkt nun 8 Sekunden lang die von Ihnen gewählte Aura:
    • Aura der Hingabe: Der reduzierte Schaden wurde von 3% auf 15% erhöht.
    • Kreuzritter-Aura: Die berittene Geschwindigkeit wurde von 20% auf 60% erhöht.
    • Vergeltungsaura: Dauer um 50% erhöht.
  • Folgende Talente wurden angepasst:
    • News Talent: Vom Licht gerettet – Wenn ein Verbündeter mit Ihrem Leuchtfeuer unter 30% Gesundheit beschädigt wird, erhält er einen Absorptionsschild. Sie können dieselbe Person nicht innerhalb von 1 Minute zweimal auf diese Weise abschirmen.
    • News Talent: Seraphim – Das Licht vergrößert Ihre Kraft für 15 Sekunden und gewährt 8% Eile, kritischen Treffer und Vielseitigkeit. Die Meisterschaft wird um 12% erhöht.
    • News Talent: Lichtschimmer – Holy Shock lässt 30 Sekunden lang einen Lichtschimmer auf dem Ziel. Wenn du Holy Shock machst, werden alle Ziele mit Glimmer of Light beschädigt oder geheilt. Sie können Glimmer of Light auf bis zu 8 Zielen haben.
    • Holy Avenger wurde neu gestaltet – Ihre Holy Power-Generation wird für 20 Sekunden verdreifacht.
    • Divine Purpose wurde neu gestaltet – Holy Power-Fähigkeiten haben eine Chance von 15%, Ihre nächste Holy Power-Fähigkeit freizugeben und 20% mehr Schaden und Heilung zu verursachen.
    • Faust der Gerechtigkeit wurde neu gestaltet – Jede ausgegebene Heilige Kraft verringert die verbleibende Abklingzeit von Hammer der Gerechtigkeit um 2 Sekunden.
    • Das Erwachen geschieht jetzt auch aus dem Wort der Herrlichkeit.
    • Glaube verleihen erzeugt jetzt 1 heilige Kraft.

SCHUTZ

  • Schutzpaladine nutzen jetzt die Heilige Kraft als Ressource.
  • News Passiv: Leuchtendes Licht – Alle 5 Schilde der Gerechten kosten dein nächstes Wort der Herrlichkeit 0 Heilige Kraft.
  • Der Schild des Rächers erhöht nicht länger die Wirkung Ihres nächsten Schildes der Gerechten und erzeugt jetzt 1 Heilige Kraft.
  • Durch das Richten erleidet das Ziel jetzt 25% mehr Schaden durch deine nächste Fähigkeit der Heiligen Kraft und erzeugt 1 Heilige Kraft.
  • Hammer der Gerechten erzeugt jetzt 1 Heilige Kraft.
  • Durch die Weihe wird der Schaden der Schutzpaladine um 5% verringert, während sie sich in ihrer Weihe befinden, zusätzlich zu dem durch die Meisterschaft hinzugefügten Bonus.
  • Das Licht des Beschützers wurde entfernt.
  • Word of Glory hat jetzt einen zusätzlichen Effekt: Wenn Sie Word of Glory auf sich selbst wirken, wird es aufgrund Ihrer fehlenden Gesundheit um bis zu 150% erhöht.
  • Folgende Talente wurden angepasst:
    • News Talent: Göttlicher Zweck – Die Fähigkeiten der Heiligen Kraft haben eine Chance von 15%, Ihre nächste Fähigkeit der Heiligen Kraft freizugeben und 20% mehr Schaden und Heilung zu verursachen.
    • News Talent: Holy Avenger – Ihre Holy Power-Generation wird für 20 Sekunden verdreifacht.
    • News Talent: Geheiligter Zorn (ersetzt den letzten Verteidiger) – Der rächende Zorn hält 25% länger an und bewirkt, dass das Gericht 2 heilige Kräfte erzeugt.
    • News Talent: Moment des Ruhms (ersetzt Bastion des Lichts) – Setzt die Abklingzeit von Rächerschild zurück. Deine nächsten 3 Rächerschilde haben keine Abklingzeit und verursachen 20% zusätzlichen Schaden.
    • Faust der Gerechtigkeit wurde neu gestaltet – Jede ausgegebene Heilige Kraft verringert die verbleibende Abklingzeit von Hammer der Gerechtigkeit um 2 Sekunden.
    • Die Redoute wurde neu gestaltet – Der Schild der Gerechten erhöht 10 Sekunden lang deine Stärke und Ausdauer um 2% und stapelt sich auf bis zu 3.
    • Der gesegnete Hammer hat jetzt eine Wiederaufladung von 6 Sekunden (war 4,5 Sekunden), erzeugt 1 Heilige Kraft und verringert den nächsten Schaden, den die Feinde dir zufügen.
    • First Avenger wurde neu gestaltet – Avenger's Shield trifft 2 zusätzliche Ziele und gewährt dir einen Absorptionsschild für 100% des gesamten verursachten Schadens.
    • Die Hand des Beschützers erhöht jetzt die Heilung von Word of Glory um die fehlende Gesundheit des Ziels bei jedem Ziel.
    • Final Stand ist jetzt ein Flächenauslöser, der alle Ziele 8 Sekunden lang verspottet, anstatt eine einmalige Verspottung.
    • Gerechter Beschützer verringert jetzt die verbleibende Abklingzeit von Rächendem Zorn und Wächter der Könige mit jeder verbrauchten heiligen Kraft um 1 Sekunde.

VERGELTUNG

  • Wake of Ashes ist kein Talent mehr und wird von allen Vergeltungspaladinen auf Stufe 34 gelernt. Wake of Ashes-Schaden wurde um 50% erhöht, fügt nun sekundären Zielen weniger Schaden zu und erzeugt 3 Heilige Kraft (war 5).
  • Die Abklingzeit von "Klinge der Gerechtigkeit" beträgt jetzt 12 Sekunden (früher 10,5 Sekunden).
  • Kreuzzug (Talent) hat keine globale Abklingzeit mehr.
  • Größerer Segen der Könige und größerer Segen der Weisheit wurden entfernt.
  • Der göttliche Sturm ist jetzt auf 5 Ziele begrenzt.
  • Folgende Talente wurden angepasst:
    • News Talent: Empyrean Power (ersetzt Hammer of Wrath) – Crusader Strike hat eine Chance von 15%, deinen nächsten göttlichen Sturm frei zu machen und 25% zusätzlichen Schaden zu verursachen.
    • News Talent: Hände heilen (ersetzt Wort des Ruhms) – Die Abklingzeit von Handauflegen wird aufgrund der fehlenden Gesundheit des Ziels um bis zu 60% verringert. Die Heilung von Word of Glory wird um bis zu 100% erhöht, basierend auf der fehlenden Gesundheit des Ziels.
    • News Talent: Seraphim (ersetzt Wake of Ashes) – Das Licht vergrößert Ihre Kraft für 15 Sekunden und gewährt 8% Eile, kritischen Treffer und Vielseitigkeit. Die Meisterschaft wird um 13% erhöht.
    • News Talent: Holy Avenger (ersetzt Consecration) – Ihre Holy Power-Generation wird für 20 Sekunden verdreifacht.
    • News Talent: Geheiligter Zorn – Rächender Zorn hält 25% länger an. Während Avenging Wrath explodiert jede verbrauchte heilige Kraft mit heiligem Lichtschaden für Gegner in der Nähe.
    • News Talent: Endgültige Abrechnung (ersetzt Inquisition) – Bringe eine Explosion himmlischer Energie herab, füge allen Zielen im Zielgebiet heiligen Schaden zu und verursache 8 Sekunden lang 50% mehr Schaden durch deine Fähigkeiten der heiligen Kraft. Passiv: Während der Abklingzeit haben Ihre Angriffe eine hohe Chance, einen Blitz abzurufen, der heiligen Schaden verursacht und das Ziel 10% mehr Schaden von Ihrer nächsten Fähigkeit "Heilige Kraft" erleidet.
    • Hinrichtungssatz wurde neu gestaltet – Ein Hammer fällt langsam vom Himmel auf das Ziel. Nach 8 Sekunden erleiden sie heiligen Schaden plus 20% des Schadens, der durch deine Fähigkeiten in dieser Zeit verursacht wurde.
    • Das göttliche Gericht wurde entfernt.
  • PvP Talentänderungen:
    • News PvP-Talent: Aura der Abrechnung – Wenn Sie oder Verbündete in Ihrer Aura kritisch getroffen werden, erhalten Sie Abrechnung. Bei 50 Abrechnungsstapeln verursacht Ihr nächster Waffenschwung 200% mehr Schaden. Außerdem wird Avenging Wrath 6 Sekunden lang aktiviert.
    • Die Aura der Rache funktioniert jetzt bei der Kontrolle der Menschenmenge, die alle Verbündeten innerhalb von 20 Metern trifft, anstatt Verbündete innerhalb von 40 Metern, die Ihren größeren Segen haben.
    • Hammer der Abrechnung wurde entfernt.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

World of Warcraft Shadowlands Guides für World of Warcraft Shadowlands

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein