Was setzt Weltkrieg Z Abgesehen von seinen Konkurrenten sind die gigantischen Zombie-Schwärme, die das Spiel während einer Mission auf Ihre Gruppe wirft. Hunderte und Hunderte von Untoten werden Ihre Position beschleunigen, und sie können Ihre Verteidigung leicht überwältigen, wenn Ihre Gruppe nicht vorbereitet ist. Der Umgang mit ihnen ist jedoch nicht allzu schwierig, wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen.

Verteidigungsgegenstände sind über die Mission im Zweiten Weltkrieg verstreut, ebenso wie schwere Waffen, die das Spielfeld ausgleichen.

Während Sie den Zweiten Weltkrieg spielen, werden Sie auf graue und gelbe Kisten stoßen, die Verteidigungsgegenstände enthalten, die während Belagerungen mit Skripten platziert werden können. Diese variieren von automatischen Türmen, Maschinengewehren, elektrischen Zäunen, tatsächlich Zäune, zu Mörsern. Jeder Gegenstand kann nur einmal verwendet und in bestimmten, markierten Bereichen platziert werden. Er hält nicht ewig. Eine intelligente Platzierung kann jedoch einen großen Unterschied machen und Ihrem Team die Möglichkeit geben, die größten Teile des Schwarms auszusortieren.

Um jede Belagerung mit Skripten herum befinden sich eine Handvoll dieser Verteidigungsgegenstände. Um jedoch mehr zu erhalten, müssen Sie die auf der Karte verstreuten Angriffsladungen lokalisieren (oder zu Beginn eine als Fixer einsetzen). Mit diesen können Sie versiegelte Behälter und Räume (die alle durch ein gemaltes Ausrufezeichen hervorgehoben sind) aufbrechen, in denen zusätzliche Schutzmechanismen vorhanden sind. Nicht in jedem versiegelten Bereich / Container im Zweiten Weltkrieg befindet sich ein Verteidigungsgegenstand, aber in den Belagerungen mit Skripten befindet sich normalerweise mindestens einer.

Darüber hinaus gibt es schwere Waffen über Missionen im Zweiten Weltkrieg, sowohl innerhalb als auch außerhalb dieser versiegelten Bereiche / Container. Diese reichen von einem Granatwerfer, Raketenwerfer, LMG und mehr. Allen schweren Waffen steht eine begrenzte Menge Munition zur Verfügung, bis sie aufgebraucht sind. Diese können nicht wie normale Waffen durch Munitionscaches aufgefüllt werden, daher sind sie am besten für Schwärme geeignet. Die Verwendung der automatischen Schrotflinte am Boden einer Zombie-Pyramide ist eine großartige Möglichkeit, um die Untoten wieder nach unten zu schicken, und der Granatwerfer kann die Herde verdünnen, bevor sie überhaupt Ihre Position erreicht. Die Verwendung dieser in Verbindung mit Ihrer Abwehr ist der Schlüssel zum Überleben, insbesondere bei höheren Schwierigkeiten.

Schlafen Sie im Zweiten Weltkrieg auch nicht mit Klassenvorteilen. Von explosiver Munition über Heilstiche bis hin zu C4 bringt jede Klasse etwas auf den Tisch, das das Team unterstützt. Springe nicht in höhere Schwierigkeiten, nur weil du kannst: Verbringe einige Zeit damit, deine bevorzugte Klasse zu verbessern, um zusätzliche Vorteile freizuschalten. Diese werden sich bei massiven Schwärmen als Kupplung erweisen. Ziehen Sie Ihren Sanitäter der Stufe 1 also nicht in normale oder höhere Schwierigkeiten. Gleiches gilt für Waffen: Verbesserte Waffen verursachen mehr Schaden, was den Unterschied zwischen dem Ausschalten von zehn oder zwanzig Zombies mit einem einzigen Magazin ausmachen kann. Wenn Sie trotz Verteidigung und schwerer Waffen ums Überleben kämpfen, müssen Sie Ihre Waffen und Klassen ausgleichen.

Weltkrieg Z

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein