Update 1.58 ist angekommen für World of Warships: Legenden und hier ist die vollständige Liste der Änderungen und Korrekturen, die mit diesem Patch hinzugefügt wurden. Das World of Warships Legends-Update vom April 2021 markiert zwei Jahre, seit das Spiel in Early Access gestartet wurde. Dies ist also eine große Gelegenheit. Das ‚Two Years Strong‘-Update bringt viele neue Funktionen mit sich, insbesondere im Zusammenhang mit Flugzeugträgern. Hier ist alles neu mit World of Warships: Legends in Update 1.58.

World of Warships: Legends Update 1.58 Patchnotizen

Die Serverwartung findet am Montag, den 12. April statt.

Wartungszeiten:

  • Xbox: 2:00 – 5:00 Uhr Central / 7:00 – 10:00 Uhr UTC
  • PS4: 2:00 – 5:00 Uhr Central / 7:00 – 10:00 Uhr UTC

Update Größe:

  • Xbox One (S, X) ~ 2700 MB
  • Xbox Series S / X ~ 2500 MB
  • PS4 / PS5 ~ 2800 MB

Zwei Jahre stark

Um 2 Jahre seit Beginn der ersten Kämpfe in Legends zu feiern, haben wir in der ersten Woche des Updates (12. bis 19. April) einige Dinge geplant:

  • Geschenke im Laden.
  • Ein First-Win-Bonus (achten Sie auf das Windrose-Symbol!) Für Flugzeugträger der Stufe III und höher sowie für andere Schiffstypen der Stufe IV und höher (einmal pro Schiff für das gesamte Update gültig).
  • Ein Global XP-Konvertierungsbonus: 35 anstelle der üblichen 25 Punkte für einen Dublonen.
  • Ein feierlicher Verkauf mit Rabatten von bis zu 35% für einmalige Angebote und 25% für zahlreiche Premium-Schiffe.

Flugzeugträger

Die Spediteure kehren mit ein paar Änderungen zur Falte zurück – sehen Sie sich die wichtigsten Punkte unten an.

Die Grundlagen:

  • Träger sind für Japan und die USA in den Stufen III, V und VII erhältlich.
  • Es kann nicht mehr als einen Träger pro Team geben, und Träger sind immer entweder in beiden oder in keinem der Teams anwesend.
  • Die genauen Schiffe im neuen Baum sind Langley, Ranger und Lexington für die USA. Hōshō, Ryūjō und Shōkaku für Japan.
  • Um die Träger freizuschalten, müssen Sie zuerst die Schlachtschiffe der Stufe III der jeweiligen Nationen freischalten.
  • Im Vergleich zu Schlachtschiffen benötigen Tier VII-Träger zusätzliche 50.000 XP, um vollständig freigeschaltet zu werden. Wir glauben, dass dies durch die Tatsache gerechtfertigt ist, dass es nur einen Träger pro Team gibt und Träger aufgrund ihrer Erkennungsfähigkeiten einen größeren Einfluss auf das Schlachtfeld haben.
  • Alle Träger haben Zugang zu Torpedo- und Tauchbombern (HE-Bomben).
  • Für die Dauer des Updates stehen zwei Missionen zur Verfügung, um spezielle Trägerkommandanten zu erhalten.
  • Die Servicekosten für Träger nach dem Kampf sind die gleichen wie für andere Schiffstypen – die Kosten für Tier VII betragen 136.000 Credits.

Änderungen an den Luftfahrtunternehmen seit dem Airstrike-Modus:

  • Der Bombenschaden wurde erhöht.
  • Der Schaden und die Reichweite von Flugzeugtorpedos wurden erhöht.
  • Flugzeuge von Tier III-Trägern haben die Geschwindigkeit erhöht.
  • Flugzeuge von Tier V-Trägern haben die HP erhöht.
  • Tier III HE-Bomber haben die Genauigkeit beim Abwerfen von Bomben verbessert.
  • Träger haben eine Kursplanung erhalten – wählen Sie ein Quadrat auf der taktischen Karte aus, um Ihren Träger an diesen Ort zu senden.
  • Die Torpedofähigkeiten bestehender Kommandanten wirken sich nun korrekt auf Torpedos aus, die vom Flugzeug abgeworfen werden.
  • Das Grundmerkmal von Louis du Fournet betrifft jetzt HE-Bomben.

Änderungen an anderen Schiffstypen zur Bekämpfung von Luftbedrohungen

  • Kreuzer der Stufen V bis Legendary-Tier haben zwei Ladungen des Verbrauchsmaterials Defensive AA Fire erhalten, das den Luftabwehrschaden für kurze Zeit erhöht. Das Verbrauchsmaterial ist im zweiten Steckplatz verfügbar und tauscht bei Auswahl das vorhandene Verbrauchsmaterial (normalerweise Sonar) aus.
  • Jeder Kommandant hat die Fertigkeit All Out Anti-Air erhalten, die passiv die Reichweite und Kraft der AA-Verteidigung Ihres Schiffes erhöht.
  • Tōgō Heihachirō und George Dewey haben neue Fähigkeiten speziell für den Einsatz durch Träger erhalten:
    • Versteckte Bedrohung (Reihe 3), die das Verbergen und die Geschwindigkeit der Torpedobomber erhöht.
    • Brennen, Baby, brennen! (Reihe 4), wodurch sich die Wahrscheinlichkeit erhöht, mit HE-Bomben Feuer zu verursachen.
  • Jedes Schiff der Stufe IV und höher hat die Möglichkeit, AA Gun Mod zu installieren. 2 im ersten Modifikationsschlitz, wodurch die Luftabwehrfähigkeiten des Schiffes verbessert werden.
  • Ebenso hat jedes Tier VII- und Legendary-Tier-Schiff die Möglichkeit, AA Gun Mod zu installieren. 3 im vierten Modifikationsschlitz.

Beginnen Sie mit der Erforschung der Träger, fliegen Sie in die Luft und fügen Sie Legenden eine neue Dimension hinzu!

Limit Breaker Kampagne

Diese Kampagne bietet ein spezielles Schiff – ein Schiff, nach dem viele von Ihnen seit Beginn unserer gemeinsamen Reise gefragt haben – die 155-mm-Kanonenvariante von Mogami, Suzuya. Sie ist eine sehr fähige HE-Slingerin mit respektablen Torpedos – eine großartige B-Seite für Mogami.

Einige Fakten zur Kampagne:

  • Wöchentliche Havoc-Missionen beginnen jede Woche, laufen aber bis zum Ende des Updates. Sie könnten möglicherweise die gesamte Kampagne bis in die letzte Woche hinein stopfen, aber wie üblich raten wir davon ab.
  • Legendäre Schiffe dürfen erneut Herausforderungsmissionen durch einen „oder“ Mechaniker durchführen.
  • Es gibt Hardmode-Missionen, um Medaillen für diejenigen zu verdienen, die eine größere Herausforderung annehmen und die Kampagne früher beenden möchten.

Wie bei den meisten Kampagnen müssen Sie zum Freischalten des Preisschiffs ein Admiralitäts-Backing für 2.500 Dublonen kaufen.

Die detaillierten Kampagnenbelohnungen und ihr Wert mit und ohne Admiralitätsunterstützung sind unten aufgeführt:

Belohnungen, die Sie ohne Admiralitätsunterstützung erhalten können:

  • 80x gemeinsame Booster
  • 18x Typ 1 Tarnung
  • 18x Typ 2 Tarnung
  • 18x Typ 3 Tarnung
  • 235.000 Commander XP
  • 500.000 Credits
  • 7.500 globale XP
  • 12x Aktionsaufträge
  • 1x Abzeichen
  • 1x Belobigung
  • 8 Tage Premium-Konto
  • 3x große Winterkisten
  • 1x japanische Kommandantenkisten
  • 1x Patch Hintergrund
  • 1x Patch-Symbol

Wert der Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung: 28.667 Dublonen

Zusätzliche Belohnungen, die Sie mit dem Admiralitäts-Backing erhalten können (2.500 Dublonen):

  • 50x seltene Booster
  • 35x epische Booster
  • 30x Typ 1 Tarnung
  • 30x Typ 2 Tarnung
  • 30x Typ 3 Tarnung
  • 190.000 Commander XP
  • 2.500.000 Credits
  • 22.500 Global XP
  • 28x Aktionsaufträge
  • 3x Abzeichen
  • 3x Belobigungen
  • 750 Dublonen
  • 6x große Winterkisten
  • Gedenkflagge
  • Tier VII japanischer Kreuzer Suzuya

Gesamtwert der Belohnungen mit der Admiralitätsunterstützung: 69.420 Dublonen

Arena Battles Staffel II und III

Wir bringen den Arena-Modus zurück – diesmal mit zwei unterschiedlichen Jahreszeiten! Jede Saison ist eine einwöchige Angelegenheit mit einem eigenen Regelsatz, und Spieler, die in den oberen drei Klammern der Rangliste stehen, können damit rechnen, einige Stahlabzeichen zu erhalten! Die Staffeln II und III beginnen am 19. April bzw. am 3. Mai. Um die Details jeder Saison herauszufinden, lesen Sie einen speziellen Artikel, der nächsten Donnerstag veröffentlicht wird!

Inhalt der Goldenen Woche

Die Goldene Woche ist eine Reihe von Feiertagen, die jährlich in Japan gefeiert werden und mit dem Geburtstag des Kaisers beginnen und in einem Kindertag gipfeln. Es ist normalerweise eine Zeit, in der Menschen reisen und eine Pause von ihren Arbeitsplänen einlegen. Zum Gedenken an das Ereignis stellen wir einige neue Elemente vor. Darunter befinden sich thematische Skins für Kongō, Asashio und Yamato, die in der Truhe der Goldenen Woche erhältlich sind. Andere Inhalte werden wie gewohnt am veröffentlicht wowslegends.com/containers vor oder am 19. April. Wichtig ist, dass Asashio für die Dauer des Verkaufsereignisses auch für 12.500 Dublonen erhältlich sein wird. Ein weiterer Gegenstand, der verfügbar sein wird, ist eine goldene Flagge für 1.000 Dublonen. Bitte beachten Sie: Es ist einfach eine Flagge und wir sehen nur, ob solche rein kosmetischen Artikel von sich aus gefragt sind.

Der Verkauf der Goldenen Woche beginnt am 26. April und dauert bis zum 9. Mai.

Bilanzänderungen

Diesmal gibt es einige Änderungen an der Balance, die hauptsächlich auf Ihre Anfragen hin vorgenommen wurden. Dies gab uns den Anstoß, die Balance auf die vorgeschlagene Weise zu steuern:

  • 105-mm-Sekundärgeschütze deutscher Schlachtschiffe können jetzt 20-mm-Panzerungen durchdringen, was sie vorher nicht konnten. Dies bedeutet, dass Bismarck und Tirpitz eine größere Bedrohung für Zerstörer darstellen, die zu nahe heranwandern, insbesondere wenn die Schlachtschiffe die Sekundärteile verbessert haben.
  • Die Nachladezeit der Hauptwaffe von Ashitaka wurde um 1 Sekunde auf 30 Sekunden anstatt auf 31 Sekunden verbessert.
  • Die Warhammer-Schiffe Ragnarok und Ignis Purgatio haben die folgenden Buffs erhalten:
    • Der Rüstungsgürtel der Zitadelle ist jetzt 126 mm statt 76 mm groß, wodurch die Zitadelle etwas weniger anfällig ist.
    • Die Reparaturpartei stellt jetzt bei gleicher Dauer 32% mehr HP pro Sekunde wieder her.
    • Dem dritten Verbrauchssteckplatz wurde eine einzelne Ladung des Hauptbatterie-Nachladeboosters hinzugefügt.
  • Wie wir bereits erwähnt haben, werden einige Schlachtschiffe eine Verschleierungsmodifikation erhalten, um zu prüfen, ob das Meta ein wenig geändert werden kann. Wir beginnen etwas konservativ, aber es ist möglich, dass in Zukunft mehr Schlachtschiffe diese Option erhalten. Die fraglichen Schiffe sind:
    • Ashitaka
    • Nagato
    • Eier
    • Yamato
    • Kii
    • Vorhut
    • Ragnarok
    • Feuerreinigung
  • Divisionskameraden in Tier VI- und VII-Kämpfen erscheinen im Standard- und im KI-Modus näher beieinander.

Verschiedene Änderungen und Verbesserungen

  • Die Projekte „Rot, Weiß und Blau“ und „Legendary Birthday Bureau“ sind veraltet und werden entfernt, wenn Sie sie noch nicht gestartet haben! Wenn Sie dies vor dem 12. April lesen, starten Sie bitte die Projekte, wenn Sie möchten, dass sie auf Ihrem Konto bleiben! Sie müssen sie nicht einmal weiter erforschen, es reicht aus, sie einfach zu starten.
  • Der Rotation wurden zwei neue Karten hinzugefügt:
  • Salomonen für die Schlacht Tiers III und IV
  • Hotspot für die Schlachtstufen VI, VII und Legendary. (OWGVRX5MFH)
  • Träger wurden dem Portfilter und der Punktverteilungsanzahl im Menü „Taktische Karte“ hinzugefügt.
  • Trägerspezifische Tooltipps wurden hinzugefügt, um Voreinstellungen zu steuern.
  • Der Benutzeroberfläche zum Laden von Schiffen wurden Luftabwehrstatistiken hinzugefügt.
  • Die maximale Luftverteidigungsreichweite wird unter anderem im Infofenster angezeigt (Optionsschaltfläche).
  • Die Carrier Commanders Tamon Yamaguchi und Ernest King sind jetzt sowohl in ihren nationalen als auch in ihren internationalen Commander-Containern erhältlich.
  • Der Hintergrund aktiver legendärer Fertigkeiten wurde in der Commander-Oberfläche ersetzt.
  • Die visuellen Effekte von Projektilen, die auf den Boden treffen, wurden verbessert.

Behobene Fehler

  • Verbesserte Stabilität für den Xbox-Client (beide Generationen).
  • Einige Fehler in den Beschreibungen für Controller-Voreinstellungen wurden korrigiert.
  • Die Flugzeuge Karls des Großen sind jetzt korrekt gehäutet (als Fledermäuse), wenn die Skarabäushaut auf das Schiff aufgebracht wird.
  • Der Fokusrahmen verschwand manchmal von den Kommandanten, wenn der 15. oder 16. Kommandant einem Schiff zugewiesen wurde.
  • Kommandanten wurden manchmal nicht richtig zugewiesen, wenn sich ein Kommandant ganz rechts auf der Liste befand.
  • Für PlayStation 5 kam es zu einem Einfrieren, wenn das Spiel fortgesetzt wurde, nachdem die Konsole angehalten wurde. (Kompatibilitätsmodus)
  • In seltenen Fällen wird im Store die Meldung „Es gibt keinen Inhalt“ für PlayStation-Benutzer angezeigt.
  • Die HP-Balken feindlicher Schiffe haben sich in der Kampfoberfläche manchmal verdoppelt.
  • Global XP wurde beim Umschalten zwischen dem Währungsfenster und dem Hauptport-Menü falsch aufgerundet.
  • Abgeschlossene Büroprojekte wurden manchmal als aktiv angezeigt, wenn alle Belohnungen eingegangen waren.
  • In seltenen Fällen haben sich die Controller-Voreinstellungen nicht geändert.

New Premium-Schiffe im Store

Die folgenden Schiffe werden wahrscheinlich während dieses Updates zum Kauf angeboten. Bitte folgen Sie unseren Social-Media-Konten und anderen Kanälen, um Details zu Daten und spezifischen Statistiken zu erhalten:

  • Sowjetisches Schlachtschiff der Stufe IV Oktyabrskaya Revolutsiya
  • Italienischer Zerstörer der Stufe V Leone

Wie Sie sehen können, ist dieses Update ziemlich umfangreich und bringt viele Änderungen und Korrekturen am kostenlosen Spiel mit sich. Die Flugzeugträger sind jetzt Teil der regulären Flotte, und die Limit Breaker-Kampagne startet.

World of Warships: Legenden ist ab sofort für PS4 und Xbox One verfügbar. Weitere Informationen zu diesem Patch finden Sie unter offizielle Website.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein