Hier erfahren Sie, wie Sie in jeden Bund investieren und ihn für einzigartige Fähigkeiten einsetzen können.

World of Warcraft Shadowlands

Während Sie World of Warcraft: Shadowlands durchlaufen, benötigen Sie Reservoir Anima. Sie müssen eine bestimmte Quest für bestimmte NPCs abschließen – Haephus der Kyrianer, Arkadia Moa der Nekrolords, Foreman Flatfinger der Venthyr und Zayhad, der Erbauer der Nachtfeen -, um Zugang zum Heiligtum zu erhalten. Bis zu 35.000 Reservoir Anima können darin deponiert werden.

Das Heiligtum kann auf verschiedene Arten aufgerüstet werden, z. B. durch Erhöhen der Transportschicht für ein Portal, das direkt zu Oribos führt, oder durch den Anima-Dirigenten, der neue seltene Feinde, Weltquests und neue tägliche Quests in Zonen bereitstellt. Es ist auch erwähnenswert, dass jeder Bund ein anderes Minispiel hat, das Belohnungen bietet.

Anima-Token lassen sich in drei Typen unterteilen: Gelegentlich, Selten und Episch. Sie fügen Ihrem Reservoir 5 Anima, 35 Anima und 250 Anima hinzu. Diese können verdient werden, indem seltene Feinde getötet, Truhen geplündert, Weltquests abgeschlossen und Dungeons abgeschlossen werden. Anima kann in verschiedene Zonen geleitet werden, wodurch verschiedene Belohnungen und Boni eröffnet werden, oder sie kann für neue Quests auf dem Abenteuertisch ausgegeben werden. Reservoir Anima kann auch gekauft werden, um Kosmetika, Transmogs, Haustiere, Reittiere usw. zu kaufen.

Wie man Soulbinding benutzt

Bündnisse sind nicht nur zur Schau – sie bieten auch verschiedene Seelenbindungen, die neue Fähigkeiten und Kräfte bieten. Jede der 12 Seelenbindungen hat unterschiedliche Knoten, in denen Sie Conduits verwenden – diese werden beim Spielen erhalten und sind für jede Klasse spezifisch. Jeder Bund hat drei Seelenbindungen zur Auswahl, obwohl immer nur eine aktiv sein kann. Ein Wechsel zwischen ihnen ist möglich, jedoch nur in einem Rastplatz.

Um eine Seelenbindung zu erhalten, musst du zuerst Stufe 60 sein und dann einem Bund die Treue versprechen. Sie können sofort aus einer von zwei Seelenbindungen auswählen, wobei die dritte hinter einer Questreihe für den jeweiligen Bund gesperrt ist. Die ersten Knoten für eine Seelenbindung sind verfügbar, sobald Sie sie ausrüsten. Im Übrigen müssen Sie verschiedene Renommee-Levels erreichen (mit der letzten Freischaltung auf Renommee-Level 34).

Hier sind all die verschiedenen Seelenbindungen in Schattenlanden:

  • Niya
  • Traumweber
  • Korayn
  • Kleia
  • Nadjia die Nebelklinge
  • Forgelite Prime Mikanikos
  • Emeni
  • Plage den Deviser Marileth
  • Knochenschmied Heirmir
  • General Draven
  • Theotar der verrückte Herzog
  • Pelagos

Weitere Informationen zu Bündnissen und Seelenbindungen finden Sie in Selwens Leitfaden unten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein