Steigen Sie mit diesen Tipps in den legendären Alltag ein.

World of Warcraft Shadowlands

Eine neue Erweiterung für World of Warcraft bedeutet neue legendäre Gegenstände. Zuerst musst du in Shadowlands das maximale Level erreichen und dann das Torghast-Intro in The Maw beenden. Nachdem du Warden Skoldus besiegt und einen Schlüssel erhalten hast, triffst du den Runenwagen und machst dich auf den Weg, einen Legendären herzustellen. Legendäre beginnen auf Gegenstandsstufe 195 und enden auf Gegenstandsstufe 235.

Ein legendärer Gegenstand wird erstellt, indem in bestimmten Aktivitäten eine Erinnerung an den Runenwagen gefunden und dann ein Rüstungsteil mit dieser Kraft verzaubert wird. Diese Kräfte können dazu führen, dass sich die Kernfähigkeiten der eigenen Klasse ändern und unterschiedliche Boni bereitgestellt werden. Einige bieten sogar Fähigkeiten aus früheren Erweiterungen wie Legion und Battle for Azeroth, obwohl es einige neue zu finden gibt. Sie erhalten diese aus Dungeons, Schlachtzügen, den neuen Bündnisquests und vielem mehr. Jede Klasse beginnt mit vier Memories und bestimmte Typen können nur in bestimmten Slots verwendet werden.

Die Rüstungsteile können im Auktionshaus gefunden oder hergestellt werden. Mach dir keine Sorgen über das Level des Legendären, da es später aktualisiert werden kann. Danach musst du Torghast für Soul Ash ausführen – tauche tiefer in den Dungeon ein und insgesamt wird mehr Ash erhalten. Suchen Sie nach einem Inschriftsteller, der Missiven wie Eile oder kritische Trefferchancen für den Legendären herstellt, und geben Sie dafür Soul Ash aus.

Weitere Informationen zum Erhalten und Aktualisieren von Legendaries finden Sie in der folgenden Anleitung von Bellular Gaming. Lesen Sie hier unsere offizielle Rezension zu World of Warcraft: Shadowlands.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein