PS5-Spielpreise 1

Genau wie bei 2K Sports denken immer mehr Publisher über Preiserhöhungen für ihre PlayStation 5-Software nach. Die Spekulation wurde mit freundlicher Genehmigung des Forschungsunternehmens IDG Consulting durchgeführt, das in einem Interview mit Games Industry.biz feststellte, dass die Preise für Spiele seit 2005 relativ unverändert geblieben sind – trotz steigender Entwicklungskosten zwischen 200 und 300 Prozent. Heute wurde bekannt, dass NBA 2K21 auf Konsolen der nächsten Generation 69,99 US-Dollar kosten wird – eine Steigerung von 10 US-Dollar im Vergleich zur PlayStation 4.

"Das letzte Mal, dass die Preise für Startsoftware der nächsten Generation stiegen, war in den Jahren 2005 und 2006, als sie zu Beginn der Xbox 360- und PS3-Generation von 49,99 USD auf 59,99 USD stiegen“, erklärte IDGs Chef Yoshio Osaki. "In dieser Zeit sind die Kosten und Preise in anderen verbundenen Branchen gestiegen." Osaki wies darauf hin, dass gleichzeitig die Kabelpreise um 105 Prozent und die Kinokarten um 39 Prozent gestiegen sind.

Er fuhr fort: „Selbst mit dem Anstieg auf 69,99 USD für die nächste Generation ist diese Preiserhöhung von 2005 bis 2020 für die nächste Generation nur um 17 Prozent gestiegen und damit weitaus niedriger als bei den anderen Vergleichen. Während die Kosten für Entwicklung und Veröffentlichung gestiegen sind und die Preise in anderen Unterhaltungsbranchen ebenfalls erheblich gestiegen sind, haben die Softwarepreise der nächsten Generation diese Steigerungen nicht berücksichtigt. 59,99 bis 69,99 US-Dollar decken diese anderen Kostensteigerungen nicht einmal vollständig ab, sondern bewegen sie mehr in die richtige Richtung. “

"IDG arbeitet mit allen großen Spieleverlagen zusammen, und unsere Channel-Checks zeigen, dass andere Verlage aus den oben genannten Gründen ebenfalls prüfen, ob sie ihre Preise der nächsten Generation für bestimmte Franchise-Unternehmen erhöhen können", fügte Osaki hinzu. "Nicht jedes Spiel sollte den Preis von 69,99 US-Dollar für die nächste Generation erreichen, aber Flaggschiff-AAAs wie NBA 2K verdienen diesen Preis mehr als andere." Dann fangen Sie besser an zu sparen, Leute – es klingt so, als ob die nächste Generation teuer sein wird!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein