Hier erfahren Sie, wie Sie London nacheinander zurückerobern können.

Wachhunde Legion

Während es Spaß machen kann, in Watch Dogs: Legion durch London zu streifen und Drohnenladung auf die Köpfe der Menschen zu werfen, müssen Sie unweigerlich dazu beitragen, die verschiedenen Bezirke zu befreien. Bezirke beginnen mit dem Status „Unterdrückt“. Wenn Sie jedoch bestimmte Missionen in der Umgebung abschließen, können Sie sie trotzig machen. Wählen Sie zuerst einen Stadtteil aus und prüfen Sie dann, welche Aufgaben ausgeführt werden müssen, um ihn trotzig zu machen.

Die Aufgaben können von der Sammlung von Beweisen gegen Albion oder Clan Kelley über die Rettung eines Verbündeten, das Fotografieren illegaler Aktivitäten und das Hacken von ctOS-Hubs bis hin zur Sabotage einer Operation, der „Neutralisierung“ eines VIP-Ziels und der Verunstaltung von Albion-Zeichen reichen. Sobald der Fortschrittsbalken gefüllt ist und der Bereich trotzig wird, erhalten Sie Zugriff auf eine Mission zum Aufstand des Bezirks. Füllen Sie dies aus und Sie sind fertig.

Es lohnt sich, Bezirke zu befreien, da Sie nicht nur die Rekrutierung von Mitarbeitern aus diesem Gebiet vereinfachen, sondern auch einen qualifizierten Rekruten für die Erfüllung der Aufstandsmission erhalten können. Dies sind im Wesentlichen spezialisierte Versionen von Operativen wie Spy und Hitman, die ein vollständig optimiertes Kit und einen zusätzlichen Vorteil haben, was sie zu einigen der besten Charaktere im Spiel macht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein