Update 1.97 und 1.98 sind eingetroffen für Warframeund hier ist die vollständige Liste der Änderungen und Korrekturen, die mit diesem Patch hinzugefügt wurden.

Dieses Update ist offiziell als „PSN Call of the Tempestarii: Hotfix # 1“ bekannt und wird wie ein echtes Update behandelt. Wenn Sie diesen Hotfix benötigen, müssen Sie Warframe beenden und auf Ihrer Konsole nach Updates suchen, um diesen neuen Patch zu erhalten.

Auf PS4 wird dieses Update je nach Wohnort als Patch 1.97 und 1.98 bezeichnet. Auf PS5 sollte es als ‚Version: 01.006.000‘ angezeigt werden. Trotz der unterschiedlichen Namen sollte das Update auf allen PlayStation-Konsolen dieselbe Funktion haben.

Sie können die neuen Patchnotizen unten lesen.

Warframe Update 1.97 und 1.98 Patch Notes

Änderungen:

  • Lensflare auf dem Tempestarii Railjack Skin wird jetzt aktualisiert, wenn Sie den Mauszeiger über Anpassungen halten.
  • Crewship Health Bars verschwinden jetzt, sobald sich ein bestimmtes Crewship in der Zerstörungsphase befindet, sodass Sie wissen, wann Sie mit dem Schießen aufhören müssen.

Korrekturen:

  • Ein Absturz bei der Rückkehr zum Orbiter nach dem Extrahieren aus einer Mission mit einer schlechten Netzwerkverbindung wurde behoben.
  • Es wurde ein Absturz behoben, der zu Beginn von Phase 1 der Call of the Tempestarii-Quest auftreten konnte.
  • Es wurde ein Absturz behoben, der während der 2. Phase des Call of the Tempestarii Quest auftreten konnte.
  • Es wurde ein Absturz behoben, bei dem versucht wurde, eine Solo / Quest-Mission aus der Railjack-Sternenkarte zu starten, während Sie als Client spielten (in diesem Fall hatte der Client einen regulären Railjack-Knoten abgeschlossen und dann beschlossen, eine Call of the Tempestarii-Mission zu spielen).
  • Ein Absturz im Zusammenhang mit einer Cy-Übertragung wurde behoben.
  • Ein Absturz wurde behoben, wenn der Client versucht, eine Solo-Quest-Mission (Call of the Tempestarii) zu laden, während er eine Mission auf dem Railjack eines anderen Spielers spielt.
  • Es wurde ein Funktionsverlust behoben, wenn das Beenden des Railjack als Film während Call of the Tempestarii Quest abgespielt wird.
  • Es wurde ein massives Problem behoben, bei dem im Codex vor Beginn des Deadlock-Protokolls „Bei Ruf der Tempestarii beginnen“ ausgewählt wurde, bevor das Deadlock-Protokoll abgeschlossen wurde.
  • Behoben, dass Kuva-Larven, die von Sevagoths Schatten getötet wurden, zu einem Kuva-Lich führten, der keine Schwächen, Widerstände, Immunitäten oder Waffenbonusse hatte, weil der Schatten der Vorläufer war.
    • Wir arbeiten daran, Konten zu reparieren, die den „gebrochenen“ Kuva Lich besiegt haben, und geben uns so eine ungültige Kuva-Waffe.
  • Behoben, dass Gegenstände, die von Sevagoths Schatten aufgenommen wurden, dupliziert wurden, wenn Sie zu ihm wechseln.
  • Problem, bei dem Kunden nach dem Versuch, den Corpus Freightlinker aufzurufen, einen schwarzen Bildschirm erhielten – gefixt
  • FX-Spam in Void Storms (möglicherweise) behoben.
  • Diskrepanzen bei der Mundanimation im Bildschirm „Call of the Tempestarii“ wurden aufgrund von Übertragungen von Railjack-Crewmitgliedern behoben.
  • Der Lokalisierungstext zum Starten von Gegenmaßnahmen während des Aufrufs der Tempestarii-Quest wurde korrigiert. Es zeigt nun die korrekte Eingabebindung (Ordnance) anstelle von (Secondary Fire).
  • Probleme mit verschlossenen Türen und Hacking Panels in den Corpus Railjack Spy-Tresoren während des Call of the Tempestarii Quest wurden behoben.
  • Die Unfähigkeit, die Anzahl der Leerensturm-Reaktanten des Truppmitglieds bei Verwendung eines Necramech oder K-Drive zu sehen, wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Änderungen der Komponentenstatistik beim Öffnen der Railjack Mod-Konfigurationen zurückgesetzt wurden.
  • Einige Skin-Optionen für Crew-Waffen wurden nicht gespeichert. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Problem, bei dem die Railjack Shield HUD-Leiste manchmal schwarz erschien – gefixt
  • Problem, bei dem schwebende Kuva-Lich-Köpfe gegen Ende der Call of the Tempestarii-Quest auftauchten – gefixt
  • Problem, bei dem Nautilus Sentinel Mask und Tail die gewählte Energiefarbe nicht berücksichtigten – gefixt
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Ruf der Tempestarii Railjack-Haut nicht die gewählte Energiefarbe annahm.
  • Behoben, dass Leerensenken radialen Schaden verursachten, wenn Feinde sie berührten, anstatt nur ihnen im Railjack Schaden zuzufügen.
  • Problem, bei dem Sevagoth nach dem Tod nicht in die Schattenform überging, wenn Sevagoth zuvor in Archwing gestorben war – gefixt
  • Fehlende FX für Grineer Crewship-Waffen behoben.
  • Problem, bei dem Boarder nach dem Abbruch einer Orphix-Mission am Trockendock auftauchten – gefixt
  • Problem, bei dem der Danse Macabre-Fähigkeitsschleifensound von Revenant aktiv blieb, wenn der Client die Mission abbrach, während die Fähigkeit aktiv war – gefixt
  • Problem, bei dem die Fähigkeit „Danse Macabre“ von Revenant beendet wurde, die Tonwiedergabe zu beenden, wenn das Pausenmenü aufgerufen wurde, während die Fähigkeit aktiv war.
  • Fehlende Kollision an Baggern behoben.
  • Es wurde ein seltener Skriptfehler behoben, der auf dem Host auftreten konnte, wenn das Spiel beim Streaming in eine neue Mission beendet wurde.
  • Ein Skriptfehler beim Wirken von Seeker Volley auf den Railjack wurde behoben.
  • Ein Skriptabsturz wurde behoben, wenn Spieler zum Dojo zurückkehren, während eine andere Railjack-Mission startet und während sie in die Mission streamen.
  • Es wurde ein Skriptfehler beim Starten einer Void Storm-Mission behoben, die kurz vor dem Ablauf steht.
  • Ein Skriptfehler beim Betreten eines Railjack-Turms wurde behoben.

Warframe kann kostenlos gespielt werden und ist ab sofort für PC, PS5, Xbox Series X / S, PS4, Xbox One und Nintendo Switch verfügbar. Sie können die besuchen offizielle Website Weitere Informationen zu Updates und Hotfixes.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Digital Extremes Warframe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein