Ein neuer Tag, ein neuer Patch für Warframe: Herz von Deimos, und Update 29.2.0 enthält einige häufig angeforderte Änderungen in den Patchnotizen. An der Spitze des Updates steht die Auflösung von Ember Prime und Frost Prime, und der Helminth benötigt jetzt weniger Railjack-Ressourcen.

Neben Ember und Frost Prime wurden die Relikte Latron Prime, Reaper Prime, Sicarus Prime und Glaive Prime wieder in die Relikt-Drop-Tabellen aufgenommen. Die Anpassungen beider Warframes sind auch für eine begrenzte Zeit verfügbar. Mit dem Update 29.2.0 wurden Trinity Prime und Nova Prime wieder zum Tresor hinzugefügt, um die zugehörigen Waffen und Anpassungen aufzunehmen. Wie immer bleiben Relikte mit ihren Teilen unverändert.

Für den Tod gekennzeichnet erhielt eine Überarbeitung in Update 29.2.0 und dem Helminth Sägeeinstellungen sowohl zu Railjack-Materialien als auch zu Galle. Es wurden Optimierungen für Charakter-Shader sowie eine Auswahl von Optimierungen und Fehlerkorrekturen vorgenommen. Die vollständigen Patchnotizen sind unten aufgeführt.

Warframe: Heart of Deimos Update 29.2.0 Patchnotizen

Prime Vault: Ember & Frost Prime
Fügen Sie Ihrem Arsenal mit der neuesten Prime Vault-Version duellierende Elementarkräfte hinzu!
Ember Prime und Frost Prime sowie ihre Prime-Waffen und exklusiven Anpassungen sind jetzt für eine begrenzte Zeit verfügbar! Trinity Prime Packs, Nova Prime Packs und ihre Relikte sind in den Tresor zurückgekehrt.
Ember Prime, Frost Prime, Latron Prime, Reaper Prime, Sicarus Prime und Glaive Prime Relics wurden wieder zu den Droptables hinzugefügt!
Besuch https://www.warframe.com/prime-vault um die Prime Vault Angebote zu sehen!
Hinweis: Wie einige von Ihnen bemerkt haben, hat unsere Prime Vault-Rotation in dieser Runde etwas gedauert. Wir mussten viel Arbeit investieren, um Deimos während der COVID-Zeiten zu einer gleichzeitigen Veröffentlichung zu machen, und das bedeutete, dass wir den Fokus und die Leute von einigen anderen Dingen ablenken mussten. Prime Vault war einer dieser Gegenstände.
Dies bedeutet, dass das nächste Prime Vault-Angebot ein bewährtes Debüt von Ember und Frost Prime ist (alle Details folgen morgen). Dies bedeutet auch, dass wir jetzt in der Lage sind, den Tresor nach Ember und Frost Prime dazu zu bringen, neue Inhalte für den Tresor anzubieten, da wir erkennen, wie wichtig dies ist.
Danke für dein Verständnis!

Für Todesänderungen markiert:
(Original Dev Workshop finden Sie hier:
https://forums.warframe.com/topic/1227741-marked-for-death-where-we%E2%80%99ve-been-and-changes-to-come/?tab=comments#comment-11868546 )
Wir ändern Marked for Death, um den Grundschaden bei 75% zu beginnen, der mit Mods auf 150% begrenzt wird. Da die Schadensart ein = Schadensart aus ist, lässt sich dies gut mit bestimmten Schadensarten skalieren, insbesondere mit DOTS, wie wir es uns vorstellen.
Einfach ausgedrückt: Wir bringen den Schaden wieder auf!

Helminth Railjack Ressourcen und Gallenänderungen:
(Original Dev Workshop finden Sie hier:
https://forums.warframe.com/topic/1227534-helminth-railjack-resources-bile-changes/?tab=comments#comment-11866782 )

Railjack-Ressourcen:
Die Anzahl der Railjack-Ressourcenkosten, die erforderlich sind, um Helminth-Sekrete zu erhalten, wird auf breiter Front reduziert.
Die Änderungen sind wie folgt:

RessourcePre-Hotfix-StapelPost-Hotfix-StapelReduzierung in%
Asterit5.0001.50030,00%
Aucrux-Kondensatoren251040,00%
Bracoid1.00020020,00%
Karbide10.0002.50025,00%
Kopernik15.0004.00026,67%
Kubische Dioden12.5007.00056,00%
Fresnels1.00015015,00%
Gallos Rods30017558,33%
Isos40020050,00%
Kesslers30010033,33%
Komms25fünfzehn60,00%
Nullsteine2255022,22%
Pustrels15.0005.00033,33%
Titan20.00010.00050,00%
Trachons10.0001.00010,00%

Darüber hinaus erhält jeder, der Helminth installiert hat und im Besitz von Railjack ist, nach der Inbetriebnahme des Hotfix einen Posteingang mit Ressourcen, der die reduzierten Kosten enthält. Ein perfektes Drehbuch ist nicht möglich, aber eine großzügige Wundertüte! Wenn Sie die Kriterien erfüllen, erhalten Sie die Ressourcen nach dem Hotfix-Datum per Posteingang. Wir werden Sie in diesem Thread informieren, sobald das Posteingangsskript abgeschlossen ist – bleiben Sie dran!

Galle:
Um den Spielern mehr Optionen für die Gallensekretion zu bieten, fügen wir Helminth die folgenden Komponenten als Feed hinzu, um Galle zu erstellen:

  • Antiserumfragment x 900
  • Javlok-Kondensator x 7
  • Navigationskoordinaten x 50

Allgemeine Helminth-Änderungen:

  • Helminth zeigt Ihnen jetzt einen gesperrten Status an, wenn Sie mit einem Warframe auf dem Stuhl sitzen, dessen Fähigkeit Sie bereits subsumiert haben (verhindert die Verwirrung der Spieler).

Warframe 29.2.0 Character Shader-Änderungen:
Wir haben die sondenbasierte Beleuchtung erheblich verbessert. Das Ergebnis ist, dass dynamische Objekte eine bessere Beleuchtungsqualität erhalten und Metalle reaktionsschneller sind. Außerdem sollten Objekte jetzt in ihrer Umgebung geerdeter aussehen.

Warframe 29.2.0-Optimierungen:

  • Mikrooptimierung für Nahkampf-Slams.

  • Beim Öffnen des Inventarbildschirms wurde eine Mikrooptimierung durchgeführt.

  • Optimierte Assets in Teilen von Deimos zur Verbesserung der Leistung.

  • Optimierte Assets in der Skybox von Deimos zur Verbesserung der Leistung.

Warframe 29.2.0 Fixes:

  • Ein Absturz bei der Begegnung mit einem Rettungsziel in den Ebenen von Eidolon wurde behoben.

  • Behebt einen Absturz, der auftrat, als ein Schatzmeister während einer Corpus Ship Defense-Mission auftauchte

  • Ein Matchmaking-Exploit im Zusammenhang mit Isolation Vaults wurde behoben.

  • Problem, bei dem Clients die Köderstation nicht wieder aktivieren konnten, wenn der Köder während einer Isolation Vault Bounty verloren ging – gefixt

  • Die Fähigkeit, zahlreiche Concoctions zu ergreifen, wenn alle Squadmates während einer Isolation Vault Bounty gleichzeitig die Kontextaktion auslösen, wurde behoben.

  • Probleme mit fehlenden Granum Void-Portalen behoben, wenn ein bestimmtes Spawn-Plättchen im Remastered Corpus Ship verwendet wurde.

  • Behoben, dass der Alt-Feuer-Schaden von Battacor gleich war, egal ob mit 1 Ladung oder 3 abgefeuert.

  • Die Interaktion zwischen Limbo's Cataclysm und Tesla Nervos (über Helminth Subsumed) wurde behoben und verursachte mehr als den normalen Schaden.

  • Problem, bei dem Khoras Akkumulation von akkumulierenden Peitschenklauen nach dem Sprung in ein Teleport-Volume auf unbestimmte Zeit gestapelt wurde – gefixt

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Xakus Fähigkeit "Lohk erfassen" im Ambulas-Bosskampf auf Phantomfeinde abzielte.

  • Die Abklingzeit des Jugulus Mod-Sets im HUD-Buff-Bereich wurde behoben.

  • Die Necralisk-Tür wurde schwarz und durchsichtig, nachdem sie schnell gefahren war.

  • Problem, bei dem Warframes die Modding-Benutzeroberfläche beim Modden in einer Stadt / einem Relais überlappten – gefixt

  • Problem, bei dem Clients in Capture-Missionen doppelte Marker sahen – gefixt

  • Problem, bei dem die Benutzeroberfläche des Unterbrechungsschlüssels als Dateipfad in der Benutzeroberfläche der zweiten Runde angezeigt wurde – gefixt

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Warframes flackerten, wenn Sie im Orbiter blieben, während sie ihre Subsume abgeschlossen und eine andere in die Warteschlange gestellt hatten.

  • Verschiedene Kompatibilitätsprobleme mit der Oscira Skin-Sammlung wurden behoben.

  • Behebt Waffen-Audio-Probleme mit der Oscira Pistol Skin.

  • Ein Skriptfehler beim Spielen von Eidolon-Jagden wurde behoben.

  • Behoben, dass Angriffsmissionen nicht fehlschlagen, wenn der Timer abgelaufen ist.

  • Es wurden Probleme mit Hybrid-Begleitern behoben, die beim Anzeigen bestimmter Elemente auf dem Markt angezeigt wurden.

  • Einige Look Link-Probleme und Diorama-Probleme mit den neuen Companions wurden behoben (z. B. nicht übereinstimmende Schwänze).

  • Einige Probleme mit der Teleporthöhe in der Cambion Drift Captura-Szene wurden behoben.

  • Es wurden Probleme behoben, bei denen eine unangemessene Verwendung des ESC-Menüs in der Quest "Herz von Deimos" möglich war.

  • Problem, bei dem die Kamera in der Nähe der Tore zu Cetus in den Ebenen von Eidolon abgeschnitten wurde – gefixt

  • Einige schlecht beleuchtete und eingestellte Türen in den Orokin-Überresten wurden behoben.

  • Problem, bei dem Clem und andere freundliche NPCs manchmal in der Decke auftauchten – gefixt

  • Probleme mit der Kameraausrichtung beim Öffnen des Arsenals als Betreiber in einer Stadt / Staffel behoben.

  • Problem, bei dem Standard-Haustiere für eine kurze Sekunde angezeigt wurden, wenn Haustiere im Arsenal schnell ausgetauscht wurden – gefixt

  • Dunkle Flecken in der Corpus OutPost Skybox wurden behoben.

  • Es wurde eine leichte Textüberlappung in der Benutzeroberfläche des Eidolon Hunt Bounty-Ziels behoben.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Warframe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein