Nvidia hat einen neuen Treiber für Software und Hardware veröffentlicht, der diese Woche verfügbar ist. NVIDIA GeForce 461.40 WHQL ist sowohl spielbereit für die Veröffentlichung von The Medium, einem psychologischen Horrorspiel am Donnerstag (28. Januar), als auch für die heutige Einführung der ersten RTX 30-Laptops. Ich gehe davon aus, dass letzteres von beiden nicht viele betrifft, wenn die Laptops so schwer fassbar sind wie die eigenständigen Grafikkarten der RTX 30-Serie.

Natürlich sind die neuesten Produkte nicht die einzigen Ziele des 461.40-Treibers. Das Resident Evil 2 Remake und Devil May Cry V haben endlich DX11-bezogene Abstürze behoben. Darüber hinaus haben Assassins Creed Valhalla und Detroit: Become Human dank der Aufnahme von auch sporadische Abstürze beseitigt Der Hotfix 461.33-Treiber der letzten Woche in dieser vollständigen Version.

Lesen Sie weiter für die vollständigen Details.

Versionshinweise zum NVQLIA GeForce 461.40 WHQL-Treiber

Spielbereit – Dieser neue Game Ready-Treiber bietet Unterstützung für The Medium, ein neues Adventure-Horror-Spiel mit Raytracing und unserer leistungsbeschleunigenden NVIDIA DLSS-Technologie.

Studioanwendungen – Der NVIDIA Studio-Treiber für Januar bietet optimale Unterstützung für die neuesten kreativen Anwendungen, einschließlich Affinity Photo (jetzt mit GPU-Beschleunigung) und das NVIDIA Broadcast 1.1-Update. Darüber hinaus bietet diese Version Unterstützung für die neuesten NVIDIA Studio-Laptops, die mit neuen GPUs der GeForce RTX 30-Serie ausgestattet sind.

Spieltechnik

  • Enthält Unterstützung für Laptops der GeForce RTX 30-Serie (RTX 3080, RTX 3070, RTX 3060).

Spielbereite & Studio-Treiberkorrekturen (Eine vollständige Liste der Korrekturen finden Sie in den Versionshinweisen.)

  • [X4: Foundations][Vulkan]: Das Spiel kann auf GPUs der GeForce RTX 30-Serie abstürzen.
  • [X4: Foundations][Vulkan]: HUD im Spiel ist kaputt.
  • [Resident Evil 2 Remake/Devil May Cry V] Spiele, die die RE2-Engine verwendet haben, können im DirectX 11-Modus abstürzen
  • [DaVinci Resolve]: Fehler 707, Anwendungsabsturz oder Anwendungsinstabilität können auftreten.
  • [Adobe Premiere Pro]: Die Anwendung kann bei Verwendung der Mercury Playback Engine GPU Acceleration (CUDA) einfrieren.
  • [Zoom][NVENC]: Die Farben der Webcam-Videobilder am Empfangsende von Zoom werden möglicherweise falsch angezeigt.
  • [Detroit: Become Human]: Das Spiel stürzt zufällig ab.
  • [Steam VR game]: Beim Starten eines Spiels treten Stottern und Verzögerungen auf (ohne dass im Hintergrund ein GPU-Hardwareüberwachungstool ausgeführt wird).
  • [Assassin’s Creed Valhalla]: Das Spiel kann nach längerem Gameplay zufällig abstürzen
  • Der NVIDIA Broadcast Camera-Filter hängt möglicherweise.
  • [Zoom]: Der Chrome-Browser flackert mit der Zoom-App.
  • [G-SYNC][Surround][RTX 30 series] Der PC wird möglicherweise neu gestartet, wenn NVIDIA Surround mit aktiviertem GSYNC auf GPUs der RTX 30-Serie aktiviert wird.


SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

NVIDIA

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein