Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Liste der Agenten ausfüllen und effektiv nutzen können.

Valorant "width =" 620 "height =" 349 "srcset =" http://spieletippsps4.com/wp-content/uploads/2020/04/Valorant-Tipps-So-entsperren-Sie-weitere-Agenten-und-empfohlene.jpg 1920w, https://gamingbolt.com/wp-content/ Uploads / 2020/03 / Valorant-300x169.jpg 300w, https://gamingbolt.com/wp-content/uploads/2020/03/Valorant-1024x576.jpg 1024w, https://gamingbolt.com/wp-content/ Uploads / 2020/03 / Valorant-768x432.jpg 768w, https://gamingbolt.com/wp-content/uploads/2020/03/Valorant-1536x864.jpg 1536w "Größen =" (maximale Breite: 620px) 100vw, 620px "/></p><noscript><img class=

Die derzeit in der Closed Beta verfügbaren Agenten sind Raze, Breach, Brimstone, Cypher, Viper, Omen, Sova, Sage, Phoenix und Jett. Sie können zwei freie Agenten freischalten, indem Sie einfach aufsteigen. Die erste ist auf Stufe 5 und die nächste auf Stufe 10 verfügbar. Der Rest wird mit Verträgen freigeschaltet. Öffnen Sie die Registerkarte "Sammlungen" und wählen Sie einen Vertrag aus. Wenn Sie XP verdienen, erhalten Sie verschiedene Kosmetika, wobei die letzte Stufe den Agenten freischaltet.

Es ist möglich, zwischen Verträgen zu wechseln, ohne den Fortschritt zu verlieren. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Ihnen ein anderer Agent auffällt. Alternativ können Sie 1000 Valorant-Punkte (die 10 US-Dollar kosten) ausgeben, um alle Ebenen eines Vertrags freizuschalten und sofort auf den Agenten zuzugreifen.

Empfohlene Teamzusammensetzung

Sie haben also eine Reihe verschiedener Agenten zur Verfügung und fragen sich, welche Kompositionen in Matches am besten geeignet sind. Es ist wichtig, zuerst die folgenden Rollen jedes Agenten zu kennen:

  • Controller – Omen, Viper, Schwefel
  • Initiator – Breach, Sova
  • Sentinel – Chiffre, Salbei
  • Duellant – Phoenix, Raze, Jett

Es ist ideal, einen von jedem Typ in Ihrem Team zu haben. Jeder Agent hat jedoch seine eigenen einzigartigen Fähigkeiten. Duellanten zum Beispiel sind Ihre DPS-Helden. Raze kann Granaten werfen, die in Streubomben explodieren, einen Roomba einsetzen, der Spieler erkennen und in ihrer Nähe detonieren kann, und einen Raketenwerfer als Ultimate haben, um Haufen von Feinden auszuschalten.

Auf der anderen Seite kann Jett eine Rauchwolke einsetzen, die Feinde darin enthüllt, in die Luft springen und die Anhöhe erobern, nach vorne rennen (die sich alle zwei Kills erfrischt) und mit ihrem Ultimate Messer auf Feinde abfeuern (mit Kills) Zurücksetzen der Dauer). Während Raze gut für allgemeine DPS ist und gebündelte Feinde ausschaltet, bietet Jett mehr Mobilität und lässt die Feinde fallen, ganz zu schweigen vom Kupplungspotential ihres Ultimate.

Ein Initiator ist der Schlüssel, da er wertvolle Informationen liefern kann. Sova ist in dieser Hinsicht sehr beliebt. Neben dem Einsatz einer Drohne, die Spieler markieren kann, verfügt er auch über Pfeil und Bogen zum Abfeuern von Aufklärungsbolzen, mit denen Spieler in der Nähe erkannt werden können. Sein Ultimate, Hunter's Fury, ermöglicht es Sova, durch Wände zu schießen, und alle Feinde, die auf dem Weg des Pfeils gefangen sind, werden aufgedeckt.

Controller sind eine interessante Klasse. Konzentrieren wir uns also nur auf Viper. Sie kann einen Gaskanister abfeuern, der eine Giftwolke erzeugt, um darin gefangene Feinde zu verlangsamen und zu beschädigen. Es kann auch ein separater Gasemitter abgefeuert werden, der durch die Runde verweilt, und sie kann mit Toxic Screen auch eine Wand aus giftigem Gas erzeugen. Ihr Ultimate ermöglicht es ihr, eine riesige Wolke um sich herum zu erzeugen, die die Gesundheit und das Sehvermögen der darin Gefangenen beeinträchtigt.

Dann gibt es die Sentinels, die einer Support-Klasse am nächsten kommen. Cypher kann eine Spycam einsetzen, mit der Spieler überwacht und mit Pfeilen markiert werden können. Er kann auch Stolperdrähte verwenden, die Gegner aufdecken und betäuben, die sich auf ihrem Weg befinden, und Cyber ​​Cage, der Gegner verlangsamt, die ihn passieren, und gleichzeitig ihre Sicht blockiert. Wenn Sie Neural Theft, sein Ultimate, für einen toten Feind verwenden, wird auch der Standort anderer Spieler angezeigt.

Salbei kann eine Barriere einsetzen, um Gegner zu blockieren und Schaden zu verschlingen. Sie kann auch eine Kugel abfeuern, die eine Oberfläche schafft, um Feinde zu verlangsamen und sogar ihre Teamkollegen und sich selbst zu heilen. Ihr Ultimate ist die Auferstehung, die einen toten Spieler wiederbelebt, aber einige Zeit braucht, um zu kanalisieren. Wenn Sie die heilungsorientierteste Klasse spielen möchten, ist Sage möglicherweise die beste Wahl.

Eine gute Teamzusammensetzung könnten Sova, Sage, Jett, Raze und Viper sein, die eine umfassende Überwachung sowie genügend Schaden und Mobilität bieten. Kombiniert mit der Gebietskontrolle durch Viper und Sage, ganz zu schweigen von Sages Auferstehung, um tote Spieler wieder in den Kampf zu bringen, und Sie sind an einer Reihe von Fronten abgesichert. Denken Sie daran, dass dies keine harten und schnellen Entscheidungen sind. Experimentieren Sie mit den verschiedenen verfügbaren Agenten und finden Sie heraus, welche gut mit Ihrem Team zusammenarbeiten können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein