In Valorant stehen viele Waffen zur Auswahl. Mit einer begrenzten Anzahl an Creds möchten Sie die besten Waffen kaufen, wenn Sie können. Jede Waffe erfüllt einen bestimmten Zweck, aber die Sparmechanik in Valorant kann Sie möglicherweise daran hindern, Ihre Lieblingswaffe in einer bestimmten Runde zu kaufen. Zum Glück kommt es bei jedem Feuergefecht in Valorant auf Geschicklichkeit an, sodass selbst jemand mit einer Seitenwaffe unter den richtigen Umständen jemanden mit einer teuren Waffe hinter sich lassen kann. Dies ist eine umfassende Liste aller Waffen in Valorant sowie der besten Waffen, die man kaufen kann.

Beste Valorant Seitenwaffen

  • Klassisch – Kostenlos

Jeder Spieler startet zu Beginn jeder Runde mit einer klassischen Pistole. Es ist das Brot und die Butter der Valorant-Seitenwaffen, aber die anderen Valorant-Seitenwaffen sind eine viel bessere Wahl, wenn Sie Ihre Creds sparen und eine Pistolenrunde machen möchten.

  • Shorty – 200 Creds

Die Shorty-Doppelrohr-Schrotflinte ist eine sehr situative Seitenwaffe, die aus nächster Nähe unglaublich tödlich sein kann, aber in der Reichweite einen großen Teil ihrer Effizienz verliert. Wenn Sie Shorty hautnah erleben können, lohnt es sich möglicherweise, ihn zu erwerben, insbesondere wegen seines niedrigen Preises.

  • Raserei – 400 Creds

Der Frenzy ist wohl eine viel bessere Wahl aus nächster Nähe als der Shorty. Es tötet zuverlässiger und kann immer noch mit anderen Waffen auf mittlerer Reichweite konkurrieren. Es wird gegen Gewehre und SMGs verlieren, aber Sie können mit einem Wahnsinn einige einfache frühe Spielkills erzielen.

  • Ghost – 500 Creds

Der Geist ist das Äquivalent des USP von Counter-Strike. Diese stummgeschaltete Pistole hat eine schnelle Feuerrate und verursacht angemessenen Schaden, verliert jedoch bei wiederholten Schüssen schnell an Genauigkeit. Trotzdem kann es einen leichten Kill garantieren, wenn Sie jemanden unvorbereitet erwischen.

  • Sheriff – 800 Creds

Wenn der Geist der USP ist, dann ist der Sheriff der Wüstenadler. Dieser mächtige Revolver kann einen Feind mit einem einzigen Kopfschuss töten oder jemanden mit nur einer Handvoll Körperschüssen aus der Nähe niederschlagen. Wenn Sie gut zielen können, ist der Sheriff eine unglaublich lohnende Waffe.

Beste Valorant SMGs

  • Stinger – 1000 Creds

Der Stinger ist perfekt für Economy-Runden, bei denen Sie nicht nur mit einer Seitenwaffe stecken bleiben möchten. Es ist aus der Nähe großartig und sein Burst-Alt-Fire-Modus macht es zu einer praktikablen Wahl für Begegnungen mit mittlerer bis großer Reichweite. Denken Sie daran, dass es nach wiederholten Schüssen wild ungenau wird.

  • Spectre – 1600 Creds

Der Spectre ist so ziemlich ein direktes Upgrade gegenüber dem Stinger, aber die Verbesserungen sind mit einem höheren Preis verbunden. Eine langsamere Feuerrate und ein erhöhter Kopfschussschaden machen das Spectre aus der Ferne lebensfähiger, und die verbesserte Munitionskapazität bietet Ihnen viel mehr Raum zum Atmen, bevor Sie nachladen müssen.

Beste Valorant Schrotflinten

  • Bucky – 900 Creds

Der Bucky wird jeden innerhalb weniger Meter absolut dezimieren, aber der Schaden fällt aus der Entfernung erheblich ab. Die Möglichkeit, massiven Schaden zu verursachen, ohne zu präzise sein zu müssen, kann Ihnen bei Feuergefechten einen Vorteil verschaffen, und das Altfeuer kann die effektive Reichweite der Waffe dramatisch erweitern.

  • Richter – 1500 Creds

Der Richter trifft nicht so hart wie der Bucky, aber das macht er wieder wett, indem er mehrere Schüsse schnell hintereinander abfeuern kann. Diese halbautomatische Schrotflinte ist perfekt, um enge Chokepoints zu halten, und jeder, der das Pech hat, in die effektive Reichweite des Richters zu gelangen, kann mit ein paar Schüssen auf die Brust niedergeschlagen werden.

Beste Valorant Gewehre

  • Bulldogge – 2100 Creds

Das Bulldog ist das billigste aller Gewehre und eine großartige Budgetoption für jemanden, der etwas mit etwas mehr Schlagkraft als ein SMG will. Es fügt weniger Schaden zu als die anderen Gewehre, aber sein Drei-Schuss-Schuss macht es in den rechten Händen tödlich. Die anderen Gewehre sind immer noch besser, aber dies ist ein großartiges wirtschaftliches Rundgewehr.

  • Wächter – 2700 Creds

Wenn Sie versuchen, ein Scharfschütze zu sein, sich aber die teureren Scharfschützengewehre nicht leisten können, ist der Guardian genau das Richtige für Sie. Dieses halbautomatische Gewehr trifft unglaublich hart, aber Sie müssen in der Lage sein, Schüsse zuverlässig zu landen, um eine Bedrohung zu sein. Es ist großartig in der Reichweite, aber automatische Waffen werden es höchstwahrscheinlich aus der Nähe schlagen.

  • Phantom – 2900 Creds

Valorants Version des M4, das Phantom, ist das schnellste Feuer aller Valorant-Gewehre, aber sein Schaden fällt aus großer Entfernung als Kompromiss ab. Trotzdem ist diese Waffe in kurzen Schüssen unglaublich genau und kann einen Feind mit ein paar Schüssen auf die Brust schnell bearbeiten.

  • Vandal – 2900 Creds

Der Vandal ist Valorants Version des Counter-Strike AK. Die Genauigkeit und der geringe Schadensabfall machen den Vandal in den richtigen Händen verheerend. Ein Kopfschuss tötet jeden Spieler in nahezu jeder Entfernung, aber wenn Sie Ihre ersten Schüsse verpassen, wird der Vandal ziemlich ungenau. Wenn Sie von Ihren Schießfähigkeiten überzeugt sind, kaufen Sie den Vandal.

Beste Valorant Scharfschützen

  • Marshall – 1100 Creds

Der Marshall kann eine großartige Waffe in den richtigen Händen sein, aber es gibt einen Grund, warum die Preisunterschiede zwischen ihm und dem Betreiber so groß sind. Ein Schuss auf den Kopf wird mit dem Marshall töten, aber es werden ein paar Körperschüsse nötig sein, um jemanden niederzuschlagen. Wenn Sie den Marshall kaufen, sollten Sie ihn besser nicht verpassen.

  • Betreiber – 4500 Creds

Dies ist die gruseligste Waffe im Spiel. Der Operator entspricht dem AWP von Counter-Strike und tötet jeden mit einem Schuss auf Körper oder Kopf, selbst wenn er eine Rüstung trägt. Dank seiner schrecklichen Hüftfeuergenauigkeit ist es aus nächster Nähe nicht das effektivste, aber wenn Sie einen weitreichenden Winkel damit einnehmen und halten, ist es fast unmöglich zu schlagen.

Beste Valorant Heavies

  • Ares – 1700 Creds

Der Ares ist auf große Entfernung nicht der größte, kann aber auf kurze Distanz sehr bedrohlich sein. Es ist im Wesentlichen ein billiges Gewehr, perfekt für jemanden, der so etwas wie ein Phantom oder einen Vandal will, es sich aber nicht leisten kann. Durch sein massives Magazin eignet es sich hervorragend zum Halten von Winkeln und zum Abschrecken von Stößen.

  • Odin – 3200 Creds

Der Odin hat eine lächerlich schnelle Feuerrate, die in Kombination mit seiner hohen Schadensleistung Feinde in weniger als einer Sekunde absolut vernichten kann. Der Rückstoß ist schwer zu bewältigen, aber wenn Sie genug Zeit damit verbringen, werden Sie schnell lernen, wie man dieses Biest einer Waffe benutzt.

Was sind die besten Waffen, um Valorant zu kaufen?

  • Kurze Reichweite

Bei Begegnungen aus nächster Nähe können Sie mit einer Schrotflinte oder einem SMG nichts falsch machen. Wenn Sie einen Innenraum schieben, kaufen Sie den Richter oder Bucky. Das Odin ist auch aus der Nähe großartig, da Sie sich keine Gedanken über die Genauigkeit machen müssen, wenn sich ein Feind direkt vor Ihnen befindet. Wenn Sie versuchen, Creds zu speichern, können Sie mit a nichts falsch machen Raserei oder Shorty Seitenwaffe.

  • Mittlere Reichweite

Bei mittlerer Reichweite möchten Sie etwas, das eine gewisse Reichweite hat, sich aber dennoch aus nächster Nähe behaupten kann. Das Phantom ist das beste Gewehr für aggressives Nahkampfspiel, und das Gespenst SMG ist perfekt für hochmobile Pushs. Wenn Sie versuchen, Creds zu speichern, wählen Sie a Stinger oder sogar a Geist wenn das Geld knapp ist.

  • Langstrecken

Auf lange Sicht ist die Operator ist in den richtigen Händen praktisch nicht aufzuhalten. Wenn Sie lieber kein Scharfschützengewehr verwenden möchten, dann ist das Vandal ist das beste Langstreckengewehr dank seiner hohen Schadensleistung und des geringen Schadensabfalls. Das Wächter ist der beste Mittelweg zwischen den beiden, in der Ferne hervorragend, aber aus der Nähe immer noch fähig. Diese Waffen sind teuer, also kaufen Sie die Sheriff wenn Sie sich nur im frühen Spiel eine Seitenwaffe leisten können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein