Valheim ist ein Überlebensspiel, was bedeutet, dass Sie Ihren Weg zum Erfolg sammeln und basteln müssen, und Surtling Cores sind eines der wichtigsten Materialien im frühen Spiel. Nachdem du den ersten Boss in Valheim besiegt hast, musst du dich in den Schwarzwald begeben, um Boss Nummer zwei zu besiegen, aber du willst bessere Ausrüstung und Waffen, um den Kampf zu überleben. Das bedeutet, dass Sie lernen müssen, wie man Bronze schmilzt, aber bevor Sie überhaupt Ihre erste Schmiede herstellen können, müssen Sie Kupfer und Zinn schmelzen. Hier kommen die Surtling Cores ins Spiel.

Surtling Cores in Valheim befinden sich in Dungeons, insbesondere im Schwarzwald.

Surtling Cores in Valheim können von toten Surtlings geplündert werden, aber diese Feinde erscheinen erst, nachdem Sie sicher über den Schwarzwald hinausgegangen sind. Also, was soll ein Wikinger tun? Natürlich plündern verlassene Gräber! Überall im Schwarzwald in Valheim gibt es Dungeons, die von Skeletten bewacht werden, und in diesen Dungeons befinden sich normalerweise ein bis zehn Surtling Cores, obwohl man manchmal auf einen stoßen kann, der nichts hat.

Da Welten in Valheim prozedural generiert werden, müssen Sie ein wenig herumlaufen, um diese Dungeons zu finden. Um sicher zu gehen (und Ihnen später das Leben zu erleichtern), errichten Sie einen Außenposten im Schwarzwald nahe der Grenze zu den Wiesen. Auf diese Weise haben Sie einen genaueren Respawn, falls Sie sterben sollten, und einen Ort, an dem Sie Ihre Ausrüstung in der Nähe reparieren können.

Halten Sie beim Patrouillieren im Schwarzwald Ausschau nach Skeletten in der Nähe von rechteckigen Steinstrukturen: Dies sind die Eingänge zu Dungeons im Schwarzwald. Alles, was Sie tun müssen, ist sich hineinzuwagen und die Krypta zu erkunden. Surtling Cores leuchten in roten Würfeln, sodass Sie sie nicht verfehlen können. Seien Sie jedoch auf der Hut, da diese Dungeons von Skeletten verteidigt werden. Wenn Sie einen Knochenhaufen finden, zerstören Sie ihn, um zu verhindern, dass Skelette im Dungeon erscheinen.

Sie sollten zunächst zehn Surtling Cores sammeln, um den Holzkohleofen und die Schmelze herzustellen, zwei Objekte, die Sie in Ihrem Gehöft benötigen, um A.) Kohle zu erzeugen, um die Schmelze zu befeuern, und B.) Kupfer und Zinnerz zu Platten zu schmelzen Sie können dann die Schmiede erstellen. Ich empfehle, diese in Ihrem Schwarzwald-Außenposten herzustellen, da Kupfer und Zinn in diesem Biom enthalten sind und schwer sind. Verwenden Sie Ihren Schwarzwald-Außenposten für alle Ihre Metallbearbeitungsbedürfnisse, anstatt den Arsch vom Biom und Ihrer Hauptbasis hin und her zu ziehen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie im Schwarzwald weitere Surtling Cores züchten: Mit ihnen können Sie später Valheims Portale und andere im Wesentlichen Objekte herstellen.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Valheim Valheim Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein