Hier erfahren Sie, wie Sie alle Bosse angehen können, die derzeit für den frühen Zugriff verfügbar sind.

Valheim

Entgegen der landläufigen Meinung geht es in Valheim nicht nur darum, Bäume zu fällen und zu sterben, wenn sie auf dich fallen. Wenn Sie Wohnungen bauen und bessere Rüstungen und Waffen erhalten, Überfälle und andere Feinde abwehren, werden Sie motiviert sein, gegen einige der Bosse zu kämpfen. Derzeit gibt es in der Early-Access-Version fünf Bosse, die jeweils Zutaten für Schlüsselelemente enthalten, die für den weiteren Fortschritt nützlich sind. Alle Bosse können kontinuierlich für ihre seltenen Tropfen gezüchtet werden.

Eikthyr ist der erste Boss, der im Biom der Wiesen gefunden wurde. Interagiere beim Laichen mit den Opfersteinen, um einen mystischen Altar zu finden. Sammle zwei Hirsch-Trophäen und opfere sie dem Altar – dies wird Eikthyr beschwören.

Wenn du es besiegst, erhältst du Hirsch-Trophäen (selten) und hartes Geweih. Letzteres ist notwendig, um die Geweih-Spitzhacke für den Erzabbau herzustellen. Eikthyr lässt auch die Eikthyr-Trophäe fallen – bringen Sie diese zurück zu Ihrem Spawnpunkt, um die Verlassene Kraft freizuschalten und die Ausdauer beim Laufen und Schwimmen zu verringern.

Der zweite Boss ist Elder, der sich im Schwarzwaldbiom befindet. Sie müssen in Grabkammern und verlassenen Häusern nach einem Runenstein suchen, der zum nächsten Elder Monument führt. Sammle drei alte Samen (die von Greydwarfs und Greydwarf Spawners fallen), um ihn zu beschwören.

Elder lässt den Sumpfschlüssel fallen, um die versunkenen Krypten im Sumpfbiom zusammen mit der Elder Trophy freizuschalten, wodurch die Fähigkeit freigeschaltet wird, Bäume schneller zu fällen.

Bonemass ist der dritte Boss im Sumpfbiom. Durchsuche die versunkenen Krypten im Biom nach einem Runenstein, der dich zum Knochenaltar führt. Sammle 10 verwelkte Knochen (die von schlammigen Schrotthaufen fallen) und benutze sie am Altar, um den Boss zu beschwören.

Nach seiner Niederlage lässt Bonemass den Wishbone fallen – dies wird unterirdische Geheimnisse wie vergrabene Schätze enthüllen. Noch wichtiger ist, dass damit Metallvorkommen im Untergrund lokalisiert werden können, z. B. Silbererz im Gebirgsbiom (nützlich bei der Herstellung von Wolfsrüstungen). Es gibt auch die Bonemass-Trophäe, die allen Schäden Widerstand entgegensetzt.

Als nächstes kommt Moder im Bergbiom. Zuerst brauchst du drei Dracheneier, die auf Gipfeln zu finden sind, auf denen Drakes normalerweise patrouilliert. Sie sind schwer, daher müssen Sie sie einzeln zu einer Ritualstätte tragen (oder das Megingjord-Zubehör kaufen, um das Tragegewicht auf 450 zu erhöhen). Lege ein Ei in jede Schüssel und Moder wird gerufen.

Wenn du Moder besiegst, erhältst du die Drachenträne, mit der du den Handwerkertisch erstellen kannst. Es lässt auch die Moder Trophy fallen – dies liefert die Kraft, um sicherzustellen, dass der Wind beim Segeln immer auf Ihrem Rücken ist. Stellen Sie erneut sicher, dass dies am Spawnpunkt bleibt.

Der fünfte Chef ist Yagluth. Suchen Sie zuerst fünf Fuling-Totems – diese fallen von Fuling-Berserkern ab. Als nächstes suchen Sie in den Fuling Villages nach einem Runenstein, um die Stonehenge-Stätte zu finden. Beschwöre mit den Fuling-Totems Yagluth. Obwohl es bei einer Niederlage derzeit keinen Gegenstand liefert, lässt es die Yagluth-Trophäe fallen, die den Widerstand gegen Gift, Feuer und Eis bietet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein