Valheim hat Steam im Sturm erobert und sein inhärent kooperatives Design bedeutet, dass viele Fans ihre eigenen gründen wollen Dedizierter Server. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren eigenen dedizierten Valheim-Server hochzufahren, z. B. SteamCMD zu verwenden und die Dateien manuell selbst zu erstellen. Hier ist die Sache: Sie müssen nichts davon tun. Der Entwickler Iron Gate hat die Erstellung eines dedizierten Servers für Valheim schmerzlos und einfach (na ja, relativ) gemacht, sodass selbst komplette Idioten wie ich einen zum Laufen bringen können.

Laden Sie die Valheim Dedicated Server-Anwendung nach dem Kauf des Spiels aus Ihrer Steam-Bibliothek herunter.

Iron Gate verfügt über eine eigenständige dedizierte Serveranwendung für Valheim, auf die jeder zugreifen kann, dem das Spiel gehört. Suchen Sie einfach in Ihrer Steam-Bibliothek nach Valheim und Sie sehen es neben dem eigentlichen Spiel. Es ist ungefähr 1 Gig groß, ähnlich wie das Hauptspiel selbst. Laden Sie einfach die Valheim Dedicated Server-App in Steam herunter, um loszulegen (oh, und ja, es funktioniert unter Linux). Wenn Sie es nicht finden können, stellen Sie sicher, dass Sie den Filter „Extras“ in Ihrer Steam-Bibliothek ausgewählt haben.

Sobald Sie die Valheim Dedicated Server-Anwendung heruntergeladen haben, können Sie darauf klicken, um Ihren PC in einen dauerhaften Valheim-Server für Ihre Freunde und die Community umzuwandeln. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie tun sollten, bevor Sie die Dedicated Server-Anwendung starten, um sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert. Sie müssen den Installationsordner für den Valheim Dedicated Server öffnen, um auf die Datei zugreifen zu können, die Sie optimieren müssen. Dieser sollte dem folgenden Pfad folgen: Programme (x86)> Steam> Steamapps> Common> Valheim Dedicated Server. Wenn Sie manuell angepasst haben, wo Ihre Steam-Spiele installiert sind, gehen Sie zu dem von Ihnen verwendeten Laufwerk, suchen Sie Ihren Steam-Ordner und folgen Sie dem Rest des oben genannten Pfades.

Bearbeiten Sie die Datei „start_headless_server.bat“ im Editor, um sicherzustellen, dass Ihr Valheim-Server reibungslos funktioniert.

In diesem Ordner befindet sich die Datei „start_headless_server.bat“ (oder „start_server.sh“ unter Linux). Speichern Sie eine Kopie dieser Datei, bevor Sie etwas dagegen tun, falls die Dinge seitwärts gehen, und speichern Sie sie in einem anderen Ordner. Es ist auch wichtig zu beachten, dass alle Änderungen, die Sie an der Datei im Installationsordner von Valheim Dedicated Server vornehmen, zurückgesetzt werden, wenn Sie die App in Steam aktualisieren. Speichern Sie daher eine zweite Kopie der Datei, sobald Sie die von mir vorgenommenen Anpassungen vorgenommen haben unten zu beschreiben.

Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf die Datei „start_headless_server.bat“ und wählen Sie „Bearbeiten“, um die Datei im Editor zu öffnen (Linux-Benutzer möchten ein Terminal im Serververzeichnis öffnen und das Bash-Skript „./start_server.sh“ per Iron Gate ausführen ). Sobald die Datei zum Bearbeiten geöffnet ist, suchen Sie Zeile 7, die mit „start valheim_server…“ beginnt. Diese Zeile enthält alle Eigenschaften, die wir anpassen möchten, damit unser Valheim Dedicated Server reibungslos funktioniert. Wenn Sie keine Zeilen sehen, suchen Sie einfach nach „start valheim_server“. Diese Eigenschaften sind:

  • -name „Mein Server“
    • Geben Sie einen Namen für Ihren Server ein. Sie können keine doppelten Wörter aus Ihrem Passwort oder Ihrem Weltnamen verwenden.
  • -port 2456
    • Dies ist der Standardport, aber Sie möchten ihn in den Port ändern, den Ihr Router für die Portweiterleitung verwendet. Melden Sie sich einfach bei Ihrem Router an und wählen Sie die Einstellung Port Forwarding, um herauszufinden, um was es sich handelt. Stellen Sie außerdem sicher, dass dieser Port in Ihrer Firewall geöffnet ist.
  • -Welt „gewidmet“
    • Der Name für deine Welt. Sie können auch eine bereits vorhandene Welt auswählen, indem Sie ihren Namen eingeben.
  • -Passwort „Geheimnis“
    • Das Passwort für Ihren Server. Wenn Sie dieses Feld leer lassen, wird ein offener Server ausgeführt.

Speichern Sie die Datei, erstellen Sie ein Duplikat für Sicherungszwecke (und speichern Sie es an einer anderen Stelle) und starten Sie dann die Valheim Dedicated Server-Anwendung entweder unter Windows oder in Steam. Lassen Sie den Befehlsprozessor seine Sache machen, und sobald Sie unten „Game Server Connected“ sehen, ist Ihr dedizierter Valheim-Server betriebsbereit! Denken Sie daran, dass das Schließen des Befehlsfensters den Server nicht tötet: Sie müssen drücken Irgendein Schlüssel (oder der ENTER-TASTE unter Linux) im Eingabeaufforderungsfenster, um Ihren Server herunterzufahren. Denken Sie auch daran, dass die Idee hinter einem dedizierten Server etwas ist, auf dem Sie belassen. Wenn Sie also Ihren Heim-PC verwenden, müssen Sie Ihre Energieeinstellungen ändern, um sicherzustellen, dass Ihre Freunde den Startvorgang nicht erhalten, da Ihr Computer plötzlich entschieden hat, dass es Zeit zum Herunterfahren ist . Und ja, Sie können auf Ihrem Server spielen und ihn gleichzeitig im Hintergrund ausführen.

Bevor wir fortfahren, finden Sie hier einige Konsolenbefehle (die durch Drücken von F5 geöffnet werden), mit denen Sie Ihren Server effizienter verwalten und ausführen können:

  • Hilfe – Alle verfügbaren Befehle anzeigen.
  • trete [name/ip/userID] – Treten Sie den Benutzer.
  • Verbot [name/ip/userID] – Verbieten Sie den Benutzer.
  • ein Cent [ip/userID] – Entbinden Sie den Benutzer.
  • verboten – Zeigt eine Liste der gesperrten Benutzer an.
  • Klingeln – Senden Sie einen Ping an den Server, um Ihre Latenz zu erhalten.
  • die Info – Systeminformationen drucken

– Dieser Artikel wurde aktualisiert am: 8. Februar 2021

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Valheim Valheim Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein