Valheim ist für ein Überlebensspiel relativ nachsichtig, aber das bedeutet nicht, dass die Ausrüstung eine unendliche Haltbarkeit besitzt. Letztendlich werden diese zuverlässigen Werkzeuge wie die Allzweck- und unschätzbare Axt und die Ausrüstung durch den ständigen Gebrauch abgenutzt. Wenn dies zulässig ist, wird die zugehörige weiße Gesundheitsleiste eines Gegenstands vollständig erschöpft, rot und der Gegenstand wird unbrauchbar. Um zu vermeiden, dass man in feindlichen Ländern buchstäblich mit leeren Händen zurückbleibt, müssen Gegenstände repariert werden.

Wie bereits erwähnt, glättet Valheim einige der raueren und langwierigeren Aspekte des Überlebensgenres. Das Reparieren von Ausrüstung ist eine häufige Aktion in solchen Spielen, erfordert jedoch normalerweise Ressourcen im Austausch. Das ist hier nicht der Fall. Die Voraussetzungen, um die Ausrüstung wieder in den brandneuen Status zu versetzen, sind alles andere als entmutigend.

Reparatur in Valheim

Für Gegenstände im frühen Spiel ist nur eine Workbench erforderlich, um sie zu reparieren. Sammeln Sie Holz, bauen Sie die Werkbank und umgeben Sie sie dann mit Wänden und einem Dach, um die gesamte Palette an Interaktionen zu eröffnen. Beachten Sie bei Verwendung der Workbench das Hammersymbol, das aus der Workbench-Liste mit den Optionen „Craft“ und „Upgrade“ herausragt.

Klicken Sie auf Maus und Tastatur einfach auf dieses Symbol. Gehen Sie mit einem Xbox-Controller mit RB zur Workbench-Liste und klicken Sie auf den rechten Stick, um die Reparatur zu starten. Die Reparaturoption identifiziert sofort alle Gegenstände im Inventar des Spielers, die weniger als 100% haltbar sind. Dies kann dazu führen, dass mehrere Klicks erforderlich sind, wenn mehr als ein Element beachtet werden muss.

Wie bereits erwähnt, erfüllt die Workbench den Reparaturbedarf im frühen Spiel, ist jedoch nicht für immer ein Allheilmittel. Nach einigem Fortschreiten wird die Schmiede verfügbar. Die von dieser Workstation stammenden Metallarbeiten können nicht an einer Workbench repariert werden. Das bedeutet, dass es einen Punkt geben wird, an dem Spieler, die eine Kombination aus Holz-, Leder- und Metallausrüstung hosten, sowohl die Werkbank als auch die Schmiede besuchen müssen, um ihr Inventar wieder in Kampfform zu bringen.

Das letzte Stück, an das Sie sich erinnern sollten, ist, dass Werkbänke und Schmieden Ebenen haben, die durch die Nummer innerhalb des Sterns gekennzeichnet sind. Das Level wird durch die entsprechenden Upgrades bestimmt. Wenn Sie beispielsweise den Hackklotz und das Bräunungsgestell bauen, wird die Workbench auf Stufe 3 angehoben. Für die Reparatur der Rüstung von Troll Hide ist eine Workbench der Stufe 3 erforderlich. Diejenigen, die mehrere Außenposten eingerichtet haben, müssen dies berücksichtigen, wenn sie sich auf den Weg machen, da Arbeitsstationen außerhalb der Hauptbasis möglicherweise nicht die erforderlichen Anforderungen erfüllen, um Reparaturen einzuleiten, wenn sie längere Zeit nicht besucht wurden.

Behalten Sie diese Informationen im Hinterkopf und Ihr Wikinger wird niemals einen Ansturm von Greydwarfs als nackter Faustkämpfer abwehren.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Valheim Valheim Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein