Versuchen Sie, Ihre Workbench in Valheim zu aktualisieren? Wie viele Überlebensspiele ist die Werkbank der wichtigste Teil Ihrer Valheim-Basis. Sie setzt neue Handwerksrezepte frei und bietet Ihnen eine Vielzahl von Strukturen, mit denen Sie Ihr Zuhause dekorieren können. Viele der fortgeschritteneren Rezepte stecken hinter hochrangigen Workbench-Upgrades, sodass Sie nicht sofort die coolsten Dinge bauen können. Zum Glück ist das Upgrade Ihrer Workbench ziemlich einfach und ein natürlicher Bestandteil des Spiels. Sie benötigen einige seltene Materialien, aber sie sind nicht allzu schwer zu finden, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen. So aktualisieren Sie Ihre Workbench in Valheim.

So aktualisieren Sie Ihre Workbench in Valheim

Um Ihre Workbench in Valheim zu aktualisieren, müssen Sie bestimmte Objekte daneben platzieren. Bestimmte Objekte erhöhen die Ebene der Werkbank, wenn sie sich in unmittelbarer Nähe befinden, und schalten je nach Objekt neue Handwerksrezepte frei. Sie müssen das Rezept für jedes Upgrade freischalten, bevor Sie sie erstellen können, und Sie können sie wie die meisten anderen Gegenstände mit dem Hammer erstellen. Hier finden Sie alle Workbench-Upgrades in Valheim und wie Sie diese erhalten.

  • Schneidebrett: Durch das Sammeln von Flint freigeschaltet
  • Bräunungsständer: Wird durch Töten eines Hirsches freigeschaltet
  • Adze: Wird freigeschaltet, nachdem Bronze-Nägel erstellt und feines Holz gesammelt wurden

Sobald Sie das Rezept für ein Workbench-Upgrade freigeschaltet haben, können Sie es mit dem Hammer erstellen. Der Hackklotz und das Bräunungsgestell sind relativ einfach zu entsperren. Feuerstein ist eine der ersten seltenen Ressourcen, nach denen Sie in der Anfangsphase des Spiels suchen werden, und das Töten eines Hirsches ist eines der ersten Hauptziele, die Sie erhalten. Feuerstein kann häufig entlang von Flüssen und in der Nähe von Gewässern gefunden werden, und Hirsche können in durchstreifenden Wäldern gefunden werden. Die Materialien, die für die Herstellung der ersten beiden Workbench-Upgrades benötigt werden, sind ziemlich häufig, sodass Sie keine Probleme haben sollten, sie zu erwerben.

Für die Adze musst du warten, bis du im Spiel ordentliche Fortschritte gemacht hast. Feines Holz kann von Birken gesammelt werden. Erkunden Sie daher alle nahe gelegenen Wälder, um welche zu finden. Bronze Nägel sind etwas schwerer zu bekommen. Sie müssen zuerst Bronzebarren mit einer Schmiede schmelzen, die viel Kupfer und Zinn benötigt. Sobald Sie Bronze-Nägel hergestellt und zum ersten Mal feines Holz gesammelt haben, wird das Adze-Rezept freigeschaltet.

Um Ihre Workbench zu aktualisieren, müssen Sie lediglich eines der drei Upgrade-Elemente in unmittelbarer Nähe platzieren. Es gibt keine genaue Reichweite, aber die Upgrades sollten funktionieren, solange Sie die erforderlichen Gegenstände nur wenige Meter von der Werkbank entfernt platzieren. Sie können feststellen, auf welcher Ebene sich Ihre Workbench befindet, indem Sie mit ihr interagieren und die markierte Nummer auf der rechten Seite des Bildschirms über der Liste der Handwerksrezepte überprüfen. Außerdem sollte auf der linken Seite des Bildschirms eine Benachrichtigung mit der Aufschrift „New Stationsebene“ angezeigt werden, wenn Sie ein Workbench-Upgrade durchführen.

Valheim ist ab sofort auf dem PC verfügbar. Das Spiel befindet sich derzeit in Steam Early Access und wird mindestens ein Jahr lang in Early Access bleiben. Weitere Valheim-Tipps finden Sie in unserer Liste der besten Valheim-Samen.

– Dieser Artikel wurde aktualisiert am: 8. Februar 2021

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Valheim Valheim Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein