Versuchen Sie, einen Eber in Valheim zu zähmen? Jagen und Sammeln sind ein großer Teil des frühen Spiels in Valheim, aber die Einrichtung einer dauerhaften Basis und die Zähmung von Tieren werden Ihr Leben erheblich erleichtern. Lederreste werden in allen Arten von Handwerksrezepten verwendet, sodass Sie häufig auf Eberjagd gehen. Wenn Sie jedoch eine Handvoll gezähmter Eber haben, müssen Sie nicht zu viel Zeit mit der Jagd verbringen. Außerdem haben Sie immer einen konstanten Vorrat an Fleisch für Lebensmittel, was immer praktisch ist. Ein wildes Tier wie einen Eber zu domestizieren kann etwas schwierig sein, aber es ist nicht allzu schwer, wenn Sie erst einmal wissen, was zu tun ist. So zähmen Sie Eber in Valheim.

Wie man einen Eber in Valheim zähmt

Hier sind die grundlegenden Schritte, um einen Eber in Valheim zu zähmen.

  1. Baue einen Stift.
  2. Führen Sie einen Eber in den Stift.
  3. Lassen Sie Lebensmittel in den Stift fallen.
  4. Warten Sie, bis der Eber das Futter gefressen hat.

Wenn Sie einige Eber zähmen möchten, müssen Sie zunächst einen Stift bauen, in dem sie gehalten werden. Suchen Sie einen Bereich, in dem die Eber gehalten werden sollen, und schließen Sie ihn mit einem Zaun ein. Roundpole-Zäune sind die einfachsten und billigsten Zäune, die Sie in der Anfangsphase des Spiels bauen können. Sie benötigen nur ein Holz pro Zaun, solange Sie eine Werkbank in der Nähe haben. Der Stift muss nicht groß sein, aber er muss groß genug sein, um ein paar Eber aufzunehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Öffnung lassen, damit Sie Ihren ersten Eber hinein locken können.

Nachdem Sie einen Stift eingerichtet haben, ist es Zeit, Ihren ersten Eber zu finden. Es kann schwierig sein, einen Eber in den Stift zu locken. Sie müssen sich ihm nähern und versuchen, ihn dazu zu bringen, Sie anzugreifen. Sobald der Eber angreift, rennen Sie zu Ihrem Stift, während der Eber Sie verfolgt. Nachdem sich der Eber im Stift befindet, schließen Sie den Stift mit einem Zaun vollständig ein und springen Sie dann heraus.

Wenn der Eber im Stift eingeschlossen ist, können Sie den Zähmungsprozess starten. Alles, was Sie tun müssen, um einen Eber zu zähmen, ist ihn zu füttern, und er frisst fast alles. Lassen Sie einige Pilze, Beeren oder Karotten in den Stift fallen und warten Sie, bis der Eber frisst. Um Lebensmittel fallen zu lassen, drücken Sie die Tabulatortaste, um Ihr Inventar zu öffnen, und ziehen Sie den Gegenstand per Drag & Drop auf den Boden. Wenn der Eber frisst, sehen Sie gelbe Herzen um das Tier herum. Dies bedeutet, dass der Zähmungsprozess funktioniert und der Eber jetzt domestiziert ist. Ab diesem Zeitpunkt müssen Sie es nur noch regelmäßig füttern, damit es nicht verhungert. Domestizierte Eber fressen jedoch nur Karotten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie genug haben, um Ihr frisch gezähmtes Tier zu füttern.

Nachdem Sie einen gezähmten Eber haben, können Sie den Zähmungsvorgang wiederholen, um Ihrer Sammlung weitere Tiere hinzuzufügen. Wenn Sie zwei gezähmte Eber im selben Gehege haben, paaren sie sich und produzieren mehr Eber, die Sie dann für Leder und Fleisch schlachten können. Dies ist eine einfache Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie immer einen stetigen Strom an Lebensmitteln und Vorräten haben, damit Sie sich auf die anderen Herausforderungen von Valheim konzentrieren können.

Valheim ist ab sofort auf dem PC verfügbar. Das Spiel befindet sich derzeit in Steam Early Access und wird mindestens ein Jahr lang in Early Access bleiben.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Valheim Valheim Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein