DOOM Ewige PS4 PlayStation 4

Es ist momentan eine äußerst turbulente Zeit, da die Befürchtungen im Zusammenhang mit Coronavirus dazu führen, dass Unternehmen ihre Geschäfte schließen, Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten und Straßen geräumt werden, da die Menschen gezwungen sind, drinnen zu bleiben. Es wäre natürlich unempfindlich, die Situation zu beleuchten, aber ein interessanter Nebeneffekt von all dem ist eine steigende Nachfrage nach Videospielen. GamesIndustry.biz berichtet, dass in Großbritannien letzte Woche über 475.000 physische Spiele gekauft wurden, was mehr als dem Dreifachen der Vorwoche entspricht.

Natürlich werden einige wichtige Neuerscheinungen zu dieser Zahl beigetragen haben. DOOM Eternal schafft ein Debüt auf dem zweiten Platz unter all dem Chaos, während Switch exklusives Animal Crossing: New Horizons die Führung übernimmt. Die Spieleverkäufe sind jedoch auf breiter Front gestiegen. Nur drei Spiele unter den Top 40 verzeichneten einen Umsatzrückgang. Titel wie Call of Duty: Modern Warfare und FIFA 20 verzeichneten enorme Umsatzsteigerungen und liegen wieder auf den Plätzen drei und vier. Einige Spiele, wie Crash Team Racing Nitro-Fueled und Red Dead Redemption 2, sind wieder in den Top 10, während die jüngsten Veröffentlichungen einen Sturzflug erlebt haben. Nioh 2, der letzte Woche auf Platz eins debütierte, ist jetzt auf Platz 25.

Hier sind die neuesten Top 10 vollständig.

UK Sales Charts: Woche bis zum 21. März 2020

  • Animal Crossing: Neue Horizonte
  • DOOM Ewig
  • Call of Duty Modern Warfare
  • FIFA 20
  • Mario Kart 8 Deluxe
  • Grand Theft Auto V
  • Crash Bandicoot N. Sane Trilogie
  • Forza Horizon 4
  • Crash Team Racing Nitro-Fueled
  • Red Dead Redemption 2
  • Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein