red dead redemption 2 verkauf von wertsachen guide 1

Wie verkauft man in Red Dead Redemption 2 Wertsachen und gestohlene Waren? Wo können Sie all Ihre wertvollen Gegenstände in RDR2 verkaufen? Diese Frage muss man sich irgendwann stellen, denn in den regulären Läden werden keine Wertsachen wie Taschenuhren, Ringe und Gürtelschnallen gekauft. Grund dafür ist, dass diese Gegenstände in der Regel entweder gestohlen oder aus den Körpern von Menschen geplündert werden, die Sie getötet haben. Sie müssen also einen Zaun finden, um sie gegen Geld einzutauschen.

Verkauf von Wertsachen und gestohlenen Gegenständen in Red Dead Redemption 2

Um all Ihre Wertsachen und gestohlenen Gegenstände in Red Dead Redemption 2 zu verkaufen, benötigen Sie einen Zaun – einen Händler, dem es egal ist, ob er gestohlene Waren kauft oder nicht. Zu den Wertgegenständen zählen Taschenuhren, Ringe, Gürtelschnallen und Juwelen. Sie können einen guten Preis erzielen. In der Tat können sie kurz vor Spielbeginn die beste Einnahmequelle sein.

Aber wo können Sie diese Wertsachen verkaufen? Um den ersten Zaun des Spiels freizuschalten, müssen Sie die Geschichte ein wenig durcharbeiten. In Kapitel 2 musst du eine Hauptmission mit dem Titel The Spines of America abschließen, in der du einen Postkutscher stehlen musst.

Der Mann, an den Sie diese Postkutsche verkaufen, heißt Seamus. Nach Abschluss der Mission können Sie zu ihm zurückkehren, um Ihre Wertsachen für Geld zu verkaufen. Finden Sie ihn tagsüber einfach neben der großen Scheune auf der Emerald Ranch, und er nimmt alle Ihre Wertsachen zu einem guten Preis.

Auf der Karte sind andere Zäune verstreut, auf die Sie im Laufe des Spiels wahrscheinlich stoßen werden, aber Seamus ist der erste, den Sie entdecken werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein