Nachdem The Walking Dead: Saints & Sinners PC-Spielern eines der besten VR-Spiele der Gegenwart angeboten hat, wurde es heute für PlayStation VR veröffentlicht. Es ist ab sofort im PlayStation Store erhältlich. Eine Standardversion kostet £ 28,99 / $ 39,99 und die Tourist Edition kostet £ 44,99.

Der Grund, warum wir uns so über diese Veröffentlichung freuen, ist, dass das Spiel beim ersten Start für Oculus Rift und HTC Vive eine Menge Liebe erfahren hat. Es klingt nach einer Erfahrung, bei der VR mit Lebensmitteln und Materialien zum Aufräumen, Straßen zum Navigieren und brutalen Kämpfen voll ausgenutzt wird. Wie Entwickler Skydance Interactive es ausdrückt, wurde der Titel für PSVR optimiert. "The Walking Dead: Saints & Sinners ist für PSVR optimiert, damit Spieler die PlayStation Move-Controller zum ersten Mal verwenden können, um eine sich ständig ändernde Landschaft zu überleben, in der sie entscheiden, ob sie ein Heiliger oder ein Sünder sein wollen."

Die wandelnden toten Heiligen und Sünder PSVR 2Die wandelnden toten Heiligen und Sünder PSVR 3 Die wandelnden toten Heiligen und Sünder PSVR 4Die wandelnden toten Heiligen und Sünder PSVR 5

Jeder, der das Spiel kauft, erhält Zugang zu einem exklusiven PS4-Thema, während die teurere Tourist Edition mit drei Waffenrezepten und einem Satz sammelbarer Voodoo-Puppen geliefert wird. Eher gruselig, aber wir hoffen, diese Befürchtungen beiseite zu legen, um zu gegebener Zeit eine Spieletipps PS4-Bewertung abzugeben. Interessieren Sie sich für dieses? Überlebe die Zombie-Horde in den Kommentaren unten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein