Sie haben das Antiquitäten-System in The Elder Scrolls Online: Greymoor freigeschaltet und können nun Leads nach neuen Gegenständen und Beute durchsuchen. Wie funktioniert Scrying und was sind Leads? In diesem Handbuch erfahren Sie die Antwort auf beide Fragen.

Grundlagen des Scrying.

Sie verwenden Scrying, um Antiquitäten anhand der vorhandenen Leads zu lokalisieren. Leads sind fast überall zu finden – von Weltbossen, Truhen, öffentlichen Dungeons, Delves und innerhalb von Digsites anderer Antiquitäten – und diese können alle aus Ihrem Tagebuch eingesehen werden. Sobald Sie die Aktivität und die Fertigkeitslinie "Scrying" freigeschaltet haben, sollten Sie oben in Ihrem Tagebuch eine neue Registerkarte "Antiquitäten" sehen, die nun die zweite Option nach Quests ist.

Auf dieser Registerkarte sehen Sie einen Abschnitt mit dem Titel "Scryable", gefolgt von den Zonennamen unten. Im Abschnitt "Scryable" finden Sie eine Liste aller Leads, die Sie in der Zone, in der Sie sich gerade befinden, zur Hand haben. In den Abschnitten für die folgenden Zonen wird hervorgehoben, welche Leads Sie für diese bestimmte Zone zur Verfügung haben Sie müssen zuerst dorthin gehen, wenn Sie diese Leads ausgraben möchten.

Wählen Sie im Bereich "Durchsuchbar" den Lead aus, den Sie ausgraben möchten. Zu Beginn sind dies die kostenlosen Leads in grüner Qualität: Dies sind die am einfachsten zu scryenden Leads und werden nicht hinter Ihrem Skrying-Skill-Line-Level gesperrt. Wenn Sie bereit sind, einen Lead zu finden, tippen Sie auf den Scry-Hotkey unten rechts auf dem Bildschirm, um das Scrying-Minispiel aufzurufen.

Sie werden eine ganze Reihe von Gittern ("Facetten") bemerken, die mit verschiedenen Symbolen und sechs leuchtenden Punkten bedeckt sind. Sie starten vom zentralen Raster ganz unten auf dem Brett (über Ihrem Blinker). Ziel ist es, eine Verbindung zu allen leuchtenden Punkten herzustellen. Wenn Sie ein paar verpassen, werden Sie den Scry nicht verfehlen, aber Sie müssen über mehr Digsites stöbern, bevor Sie den eigentlichen Gegenstand finden. Verbinden Sie sie alle und Sie haben nur eine Digsite zu bearbeiten.

Der Trick besteht darin, auf Gitter zu klicken, die mit einem passenden Symbol mit anderen Gittern verbunden sind. Dadurch werden alle übereinstimmenden Symbole nebeneinander aktiviert. Ziel ist es, eine Verbindung zu möglichst vielen leuchtenden Punkten herzustellen, bevor Ihnen die Bewegungen ausgehen. Dies ist mit Leinen von grüner Qualität ziemlich einfach zu tun, aber wenn Sie die Leiter besteigen, werden alle sechs leuchtenden Punkte zu einer größeren Herausforderung. Zum Glück gibt es Fähigkeiten, die Sie beim Level-Scrying freischalten können, um die Aufgabe leichter zu erledigen.

Erstens ist die Koaleszenz Fertigkeit: Dadurch wird eine sechseckige Gruppe von Gittern vereint, wodurch alle darin enthaltenen Gitter in dasselbe Symbol wie das zentrale Gitter umgewandelt werden. Das Erweiterung Die Fertigkeit beansprucht alle Symbole des ausgewählten Typs, die Ihren Kontrollbereich berühren, sowie alle übereinstimmenden Symbole nebeneinander. Weitsicht Mit dieser Option können Sie eine Reihe von Symbolen beanspruchen, die sich aus Ihrem Kontrollbereich heraus erstrecken.

Sie spielen im Wesentlichen ein komplexes Spiel, bei dem Sie die Punkte verbinden. Verbinden Sie das untere zentrale Raster, an dem Sie beginnen, mit so vielen Leuchtpunkten wie möglich und nutzen Sie die verfügbaren Fähigkeiten, um die Aufgabe zu vereinfachen. Sobald Sie die richtige Ausgrabungsstätte erfolgreich gefunden haben, ist es Zeit für die Ausgrabung. Um die Dinge einfach zu halten, habe ich einen separaten Leitfaden dafür geschrieben. Lesen Sie ihn daher unbedingt durch, wenn Sie mehr wissen möchten.

– Dieser Artikel wurde aktualisiert am: 27. Mai 2020

The Elder Scrolls Online Die Elder Scrolls Online-Anleitungen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein