Geist von Tsushima PS4

Ghost of Tsushima wurde auf den 17. Juli 2020 verschoben, aber es scheint der positivste Rückstoß der Generation zu sein. Das liegt daran, dass The Last of Us: Teil II im Juni seinen Platz einnehmen wird und Sucker Punch in Kürze nicht mehr auf seiner neuen IP leise werden wird. Tatsächlich scheint eine große Gameplay-Enthüllung gleich um die Ecke zu sein.

Der offizielle Twitter-Account von Ghost of Tsushima erklärte den Denkprozess hinter der Verzögerung und stellte fest, dass die zusätzlichen Wochen der Entwicklung es ermöglichen werden, zusätzliche Fehler und Störungen zu beseitigen. Dann heißt es weiter, dass es "viele weitere Details zum Gameplay geben wird, die sehr bald veröffentlicht werden können!"

Ein Zeitplan für diese Enthüllung wurde nicht bereitgestellt, aber wir wären nicht überrascht, nächsten Monat etwas zu sehen. Es sieht auf jeden Fall so aus, als würde sich Sucker Punch auf eine große Marketingkampagne vorbereiten, und wir können es kaum erwarten, mehr zu sehen. Wir beschränken uns auf schnelle Schnipsel unter früheren Trailern und möchten ein ordentliches, ununterbrochenes Gameplay sehen, das wirklich zeigt, was Ghost of Tsushima kann. Es hört sich so an, als würden wir uns bald darum kümmern.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein