Am 19. April Capcom veröffentlichte ein Update, das Serienveteran Rose hinzufügte Straßenkämpfer V.. Wie schon bei Dan zu Beginn der Saison hat Rose einige seltsame Techniken und Macken, die ihren Spielstil einzigartig machen. Während ihr Spielplan im Allgemeinen defensiv ist, hat sie aufgrund ihrer beiden V-Trigger einige starke Offensivfähigkeiten. Vielleicht ist Roses stärkstes Kapital ihre Zonierungsfähigkeit; Ihr Soul Spark, ein Standard-Feuerballprojektil, bewegt sich relativ schnell und in Kombination mit ihrem Soul Punish, einem Angriff, bei dem ein zeitgesteuertes explosives Projektil an verschiedenen Stellen auf der Bühne platziert werden kann, kann sie die Bewegung ihres Gegners recht gut steuern. Unten finden Sie eine Liste ihrer Specials, was sie tun und einige grundlegende Kombinationen, die Ihnen helfen, den Charakter zum ersten Mal zu finden. Eine vollständige Liste der Angriffe finden Sie unter Capcoms offizielle Umzugsliste.

Roses Specials und was sie tun

  • Rutschen
    • Mittlerer Tritt nach vorne
    • Rose rutscht tief zu Boden
    • Kann unter bestimmten Charakteren Feuerbälle gehen, wenn die Zeit richtig eingestellt ist
  • Seelenfunken
    • Viertelkreis-Vorwärtsschlag
    • Ein Standard-Feuerballprojektil
    • Es kann am Boden und bei Vorwärts- und Neutralsprüngen eingesetzt werden
  • Seelenstrafe
    • Viertelkreis-Rückschlag
    • Diese Bewegung platziert einen unbeweglichen Feuerball, der nach einer bestimmten Zeit explodiert
    • Durch Drücken eines anderen Schlagknopfs wird die Entfernung gesteuert, in der sich der Feuerball befindet
    • Die EX-Version dieses Angriffs (ausgelöst durch Drücken von 2 Schlagknöpfen anstelle von einem) bewirkt, dass der Feuerball stattdessen durch die Nähe des Gegners ausgelöst wird
    • Im Gegensatz zu ihrem anderen Projektil kann dieses nur am Boden verwendet werden
  • Seelenbindung
    • Vorwärts -> nach unten -> nach unten vorwärts Schlag
    • Diese Bewegung wirkt als Luftabwehr
    • Die Lichtvariation zielt direkt über und vor der Rose ab, das Medium direkt vor dem Licht und das schwere auf halbem Weg über den Bildschirm
    • Diese Bewegung ist nützlich, um Luftangriffe aus der Ferne zu stoppen, obwohl sie nicht so schnell ist wie ihr hockender schwerer Schlag, der als Luftabwehr aus nächster Nähe wirkt
  • Seelenspirale
    • Viertelkreis-Vorwärtskick
    • Diese Bewegung ist im Wesentlichen ein Schlag mit erweiterter Reichweite; schwerere Variationen sind langsamer, verursachen aber mehr Schaden
  • Destiny Aura Spark
    • Viertelkreis vorwärts, Viertelkreis vorwärts treten
    • Dies ist Roses kritische Kunst oder Super. Es kombiniert sich aus ihrer mittelschweren und schweren Seelenspirale, um eine leichte Chance auf ernsthaften Schaden zu erhalten

Grundkombinationen für Rose

  • Springen schwerer Schlag, stehender mittlerer Schlag, hockender mittlerer Schlag, mittlere Seelenspirale (kann zu Fate Aura Spark kombiniert werden)
  • Stehender mittlerer Schlag, hockender mittlerer Schlag, mittlere Seelenspirale (kann zu Fate Aura Spark kombiniert werden)
  • Rutsche (aus der Ferne), stehender leichter Schlag, leichte Seelenspirale
  • Stehender leichter Schlag, stehender leichter Tritt, schwerer Tritt, schwere Seelenbindung
    • Eine EX-Seelenbindung bewirkt, dass der Gegner von der Wand abprallt, sodass Sie eine mittlere Seelenspirale verwenden können.
  • EX Soul Punish, springender mittlerer Schlag, schwerer Schlag im Viertelkreis nach vorne (noch in der Luft)

Obwohl diese Liste alles andere als umfassend ist, sind dies einige der grundlegenden Kombinationen, die Sie verwenden können, um mit dem Erlernen des Charakters zu beginnen. Zusätzlich zu diesen Combos ist ihre schwere Seelenspirale ein starker Stoß für sich. Sie kann auch sofort einen hockenden mittleren Tritt mit ihrer mittleren Seelenspirale verfolgen. Eine weitere Stärke ist ihre einzigartige V-Fähigkeit und die unten erläuterte V-Trigger-Mechanik.

V-Fähigkeiten

  • V-Skill I-Soul Fortune
    • V-Skill I erlaubt Rose, aus einem Kartenspiel zu ziehen, sich zu polieren oder eine Karte auf den Gegner zu werfen. Wenn es den Gegner trifft, fügt es ihm einen Nerf zu
  • V-Skill II-Sould Sattelite
    • Rose beschwört eine Kugel, die sie umkreist
    • Dies kann zweimal gestapelt werden
    • Diese Kugeln können eingehende Angriffe blockieren oder komplexere Combos erweitern

V-Trigger

  • V-Trigger I-Soul Dimension
    • Nachdem sie V-Trigger 1 aktiviert hat, kann sie die Eingabe erneut ausführen (schwerer Schlag + schwerer Tritt) in Kombination mit einer Richtung zum Teleportieren.
      • Das Vorwärtshalten teleportiert sie hinter den Gegner
      • Zurückhalten teleportiert sie von ihrer aktuellen Position nach hinten
      • Wenn Sie sie gedrückt halten, teleportiert sie sich über dem Gegner in die Luft
  • V-Trigger 2 – Seelenillusion
    • Rose beschwört einen Schatten von sich selbst, der denselben Befehlen folgt, sodass sie bei jedem Angriff schnell hintereinander zweimal zuschlagen kann. Dies fügt mehr Schaden zu und macht Combo-Eingaben fehlerverzeihender oder ermöglicht Eingaben, die normalerweise keine Combo sind, zu kombinieren

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Rose am besten defensiv gespielt wird und ihre Projektile verwendet, um die Gegner auf Distanz zu halten. Wenn sich jemand nähert, ist es ratsam, ihre Angriffe sparsam einzusetzen, bis man durchkommt, und anschließend eine der oben aufgeführten kurzen Kombinationen durchzuführen. Sie ist offensiv am fähigsten, wenn einer ihrer V-Trigger aktiviert ist. Wenn Sie dieses Wissen und diese grundlegenden Kombinationen verwenden, sollten Sie in der Lage sein, die Figur zum ersten Mal aufzunehmen und erfolgreich zu lernen, wie man sie spielt.

Street Fighter V ist für PlayStation 4 und PC verfügbar

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Capcom Street Fighter V.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein