Wollten Sie schon immer alles über die Ernten in Stardew Valley wissen? Viel Glück für Sie, denn das habe ich in den letzten zwei Stunden recherchiert. Wir werden uns Stardews Top Crops ansehen, um Einnahmen zu generieren.

5. Der Rotkohl

Der Rotkohl ist nur ab dem zweiten Jahr erhältlich, außer bei The Travelling Cart, obwohl sie dort fast doppelt so hoch sind wie der übliche Kaufpreis. Sie können sie von Pierre’s Shop für etwa 100 g bekommen. Sie wachsen in der Sommersaison und brauchen 9 Tage. Der Verkaufspreis für den Rotkohl liegt bei ca. 260 – 5220g. Also zum Beispiel:

  • Wenn Sie 12 Rotkohlsamen zum Preis von 100 g kaufen, kostet Sie das 1200 g.
  • Wenn Sie sie während des gesamten Sommers (4 Wochen mit 3 vollen Erntezyklen) vollständig ernten, könnten Sie Einnahmen in der Größenordnung von 5400 g erzielen (wir verwenden einen durchschnittlichen Verkaufswert von 450 g / Ernte).

Machen Sie einen Gewinn von 4200g

Der Verkaufswert der Ernte hängt natürlich von der Jahreszeit und dem Ort ab, an dem Sie sie verkaufen.

4. Die Preiselbeeren

Erhältlich in fast jedem Laden – obwohl Sie sie am billigsten in Pierres Laden oder im Travelling Cart kaufen können (obwohl die Preise beim Travelling Cart schwanken) – kosten Sie diese bösen Jungs etwa 240 g. Der Verkaufswert der Ernte beträgt etwa 70 – 150 g und es dauert 7 Tage, bis sie wachsen, aber sie wachsen nach, sobald Sie sie geerntet haben, ohne dass Sie neue Samen pflanzen müssen. Dies geschieht während der Herbstsaison. Also zum Beispiel:

  • Wenn Sie 12 Cranberry-Samen zum Preis von 240 g kaufen, kostet Sie das 2880 g.
  • Wenn Sie sie während des gesamten Herbstes (4 Wochen) vollständig ernten, könnten Sie Einnahmen in der Größenordnung von 4800 g erzielen (wir verwenden einen durchschnittlichen Verkaufswert von 100 g/Ernte).

Machen Sie einen Gewinn von 1920g

3. Die Kürbisse

Ein weiterer in der Herbstkollektion ist der Kürbis. Sie können den Kürbis wieder am günstigsten bei Pierre’s Shop und The Night Market (On Winter 17) für etwa 100 g kaufen. aber es kann Gewinne von etwa 320 – 640 g erzielen und braucht 13 Tage, um zu wachsen. Dies ist eine Herbsternte, also zum Beispiel:

  • Wenn Sie 12 Kürbiskerne zum Preis von 100 g kaufen, kostet das 1.200 g.
  • Wenn Sie sie den ganzen Herbst über vollständig ernten (4 Wochen mit zwei vollen Erntezyklen), würden Sie Erträge (wir gehen von einem durchschnittlichen Verkaufswert von 500 g aus) in der Größenordnung von 12.000 g erzielen

Machen Sie einen Gewinn von 10.800 g

2. Süße Edelsteinbeere

Die Sweet Gem Berry kann nur im Traveling Cart für 1000g gekauft werden. Die Beere wächst im Herbst und dauert 24 Tage. Aber der Wert der Ernte kann im Bereich von 3000 – 6000 g liegen. Also zum Beispiel:

  • Wenn Sie 12 Rare Seeds zum Preis von 1000 g kaufen, kostet es Sie 12000 g.
  • Wenn Sie sie während des gesamten Herbstes (4 Wochen) vollständig ernten, könnten Sie Einnahmen in der Größenordnung von 54000 g erzielen (wir verwenden einen durchschnittlichen Verkaufswert von 4500 g/Ernte).

Machen Sie einen Gewinn von 42000g

1. Uralte Frucht

Die Uralte Frucht ist möglicherweise die wertvollste Ernte in Stardew Valley. Sie wächst das ganze Jahr über und kostet im Reisewagen zwischen 100 und 1000 g. Die Ancient Fruit kann einen Verkaufswert von 550 – 1100 G haben. Es dauert 28 Tage, bis die Pflanze wächst, reproduziert sich dann aber alle 7 Tage. Ich habe keine Statistiken für diese Ernte zusammengestellt, da die Werte schwanken, aber dies ist definitiv eine der Ernten, in die Sie für Ihre Farm investieren möchten.

Nun, das ist es, wir hoffen, dass dies Ihnen in Ihrem Stardew-Imperium hilft und Ihnen süßes, süßes Geld einbringt.

– Dieser Artikel wurde am 17. Januar 2022 aktualisiert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein