Star Wars: Squadrons ist jetzt erhältlich und verspricht eine Art Erfahrung, die wir seit einiger Zeit nicht mehr in einem Star Wars-Spiel gemacht haben – eine, die sich ausschließlich auf Flug- und Luftkämpfe konzentriert. Angesichts dieses Fokus ist es nicht verwunderlich, dass es sich um eine gründliche Nachbildung dieser Erfahrung handelt. Daher gibt es in Squadrons viele Systeme und Mechaniken, mit denen Sie sich auseinandersetzen müssen. Hier werden wir einige Tipps und Tricks durchgehen, die Ihre ersten Stunden im Spiel wesentlich reibungsloser gestalten sollen.

Beginnen wir also mit etwas Grundlegendem:

NIEMALS NOCH BLEIBEN

Dies sollte in einem Spiel über Weltraumschlachten selbstverständlich sein, kann aber nicht genug betont werden. Zu lange in Squadrons still zu bleiben ist eine todsichere Möglichkeit, sich sehr schnell umzubringen. Schlachten sind in diesem Spiel sehr beschäftigt und es besteht die Möglichkeit, dass Sie immer von jemandem beschossen werden. Sie könnten versucht sein, ab und zu anzuhalten, um sich zu orientieren, oder vielleicht ein stabileres Ziel und eine stabilere Genauigkeit zu haben, aber es ist besser, sich daran zu gewöhnen, dass Sie immer in Bewegung bleiben und Ihre Strategien entsprechend anpassen müssen.

WÄHLEN SIE DEN RICHTIGEN STARFIGHTER

Star Wars Staffeln

Es gibt vier verschiedene Klassen von Starfightern in Squadrons, und Sie müssen sich überlegen, welche für jede Situation am besten geeignet ist. Sie müssen nicht nur die Zusammensetzung Ihres Teams berücksichtigen, sondern auch die einzigartigen Eigenschaften jeder Klasse kennen. Abfangjäger und Kämpfer eignen sich aufgrund ihrer Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit hervorragend für Luftkämpfe. Wenn Sie jedoch gegen ein Großsegler antreten, sind Sie mit einem Bomber möglicherweise besser dran.

BOOST DRIFTING

Star Wars Staffeln

Apropos Manövrierfähigkeit, das ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie beim Spielen von Staffeln beachten müssen. Wie bereits erwähnt, besteht angesichts der geschäftigen Schlachten immer die Gefahr, dass Sie einem tödlichen Angriff ausgesetzt sind, und Sie werden häufig von feindlichen Schiffen verfolgt oder mit Raketen oder Raketen beschossen. Boost Drifting ist eine Technik, die Sie frühzeitig erlernen sollten, da sie Ihnen nicht nur die Geschwindigkeit bietet, die Sie benötigen, um andere zu übertreffen, sondern auch die Manövrierfähigkeit bietet, die Sie benötigen, um um Kurven zu fahren und enge Kurven zu fahren, um sie von Ihrem Schwanz zu werfen.

Zeitgesteuerte Hinderniskurse

Star Wars Staffeln

Im Übungsmodus der Staffeln können Sie Ihr Schiff durch zeitgesteuerte Hindernisparcours fliegen. Während Sie sicherlich die zweite Geige nach der Kampagne und dem Mehrspielermodus spielen, sind sie eine großartige Möglichkeit, Ihr Fliegen zu üben. Wenn Sie durch Hindernisparcours laufen, können Sie sich mit allen Schiffen vertraut machen und neue Tricks lernen, um Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit zu verbessern. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und ignorieren Sie sie nicht.

MACHTVERTEILUNG

Star Wars Staffeln

Die Energieverteilung ist ein entscheidender Mechanismus, den Sie frühzeitig kennenlernen möchten. Jedes Schiff verfügt über 2-3 Antriebssysteme – Motoren, Waffen. Je nachdem, welches Schiff Sie fliegen, können Sie mit Schildern und Staffeln die Leistung nach Bedarf zu und von bestimmten Systemen umleiten. Wenn Sie schnell entkommen müssen, erhalten Sie durch die Umleitung zu Motoren einen schnellen Schub. Das Umleiten zu Waffen lädt Ihre Waffen schneller auf. In der Zwischenzeit werden Ihre Schilde durch Umleiten zu Schilden wieder aufgeladen. Denken Sie daran, in welcher Situation Sie sich befinden und was dies erfordert, und überlegen Sie, wie Sie die Macht entsprechend verteilen möchten.

ÜBERLADUNG

Star Wars Staffeln

Wenn Sie den Leistungsmesser eines Ihrer Systeme ausreichend füllen, werden Sie diese überladen, was Ihnen, wie Sie sich vorstellen können, in bestimmten Situationen einen Vorteil verschaffen kann. Wenn Sie also beispielsweise Ihre gesamte Kraft von Ihren Schilden und Ihren Motoren auf Ihre Waffen umleiten, werden Ihre Angriffe viel härter getroffen. Wenn Sie die gesamte Leistung auf die Motoren umleiten, können Sie die Geschwindigkeit erheblich steigern. Wenn Sie die gesamte Leistung auf die Schilde umleiten, erhalten Sie eine zusätzliche Schutzschicht.

FOCUSING SHIELDS

Star Wars Staffeln

Das Fokussieren Ihrer Schilde ist etwas anderes, das Sie im Auge behalten müssen. Starfighter, die mit Schildern ausgestattet sind, haben sie vorne und hinten. Standardmäßig sind die Schilde über beide Positionen verteilt. Sie können sie jedoch an einer Stelle fokussieren, um sie dort stärker zu machen und sich am anderen Ende offen zu lassen. Je nachdem, was die Situation erfordert, kann das Fokussieren von Schilden eine äußerst nützliche Taktik sein. Wenn Sie beispielsweise in einem Luftkampf von mehreren Kämpfern verfolgt werden, kann das Fokussieren der hinteren Schilde Ihr Leben retten. Ebenso ist es viel sicherer, direkt auf ein Großsegler zu fliegen, während dessen Türme auf Sie schießen, wenn die vorderen Schilde fokussiert sind.

VERFOLGUNG VERMEIDEN

Star Wars Staffeln

In Star Wars: Squadrons befinden Sie sich häufig am empfangenden Ende von Raketen, aber jeder, der im Spiel eine Rakete abschießt, muss zuerst eine Sperre abschließen. Wenn Ihr HUD Ihnen mitteilt, dass sich jemand an Sie gewöhnt hat, ist dies Ihr Stichwort, um zu versuchen, die Verfolgung zu beenden, damit er nicht auf Sie schießen kann. Bewegen Sie sich unregelmäßig, machen Sie scharfe Kurven, nutzen Sie die oben erwähnte Boost-Drift, überladen Sie Ihre Motoren, um sich selbst einen Boost zu geben. Machen Sie sich einfach zu einem harten Ziel, damit Sie nicht als Ziel gesperrt werden, wer auch immer versucht, Sie zu Fall zu bringen.

Ausweichen von Raketen

Star Wars Staffeln

Was ist, wenn es jemandem gelingt, eine Sperre zu schließen und eine Rakete auf Sie zu schießen? Nun, es ist immer noch kein Spiel vorbei – noch nicht. Sie haben immer noch die Möglichkeit, Raketen auszuweichen. Obwohl es viel schwieriger ist, sollten Sie sich jetzt darauf konzentrieren, scharfe Kurven zu fahren, um sicherzustellen, dass die Rakete ihr Ziel verfehlt. Dies geschieht am besten mit Halbgas, damit Sie nicht Ihre gesamte Geschwindigkeit nutzen, aber dennoch genügend Manövrierfähigkeit haben.

GEGENMASSNAHMEN

Star Wars Staffeln

Gegenmaßnahmen sind eine weitere großartige Möglichkeit, um zu vermeiden, von Raketen getroffen zu werden, und können eingesetzt werden, um eine ankommende Rakete zu erschüttern. Das Timing ist hier jedoch wichtig – wenn Raketen Sie treffen, erscheinen zwei Sätze von vier weißen Pfeilen, die sich gegenüberstehen, auf Ihrem HUD und werden rot, wenn sich die Rakete nähert. Wenn zwei oder drei der vier Pfeile rot geworden sind, ist dies normalerweise der beste Zeitpunkt, um eine Gegenmaßnahme zu ergreifen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Gegenmaßnahmen begrenzt sind. Verwenden Sie sie daher als letzten Ausweg, um vorher eine Rakete zu schütteln, wenn Sie können.

LANDWIRTSCHAFT XP

Star Wars Staffeln

Das Aufsteigen ist der einzige Weg, auf dem Sie die Anforderung erhalten, Starfighter-Komponenten freizuschalten. Dies ist natürlich von entscheidender Bedeutung. Es gibt jedoch eine schnelle und einfache Möglichkeit, XP zu bewirtschaften und schnell aufzusteigen. Spielen Sie einfach Flottenschlachten gegen die KI und stellen Sie die Schwierigkeit so ein, dass Sie sich ganz auf die Ziele konzentrieren können. Wenn der Kampf vorbei ist, haben Sie eine Menge EP. Spülen und wiederholen. Es macht natürlich nicht so viel Spaß, wie echte Flottenschlachten zu spielen, aber wenn Sie schnell aufsteigen möchten, ist dies der richtige Weg.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein