Final Fantasy XIV Online PS4

Aktualisieren: Square Enix hat sich an uns gewandt, um die Kommentare von Regisseur Naoki Yoshida zu präzisieren: "Obwohl dies keine Bestätigung ist, hat Mr. Yoshida die Hoffnung geäußert, dass Final Fantasy XIV Online eines Tages auf der nächsten Generation der Sony-Konsole erscheinen wird."

Originaler Artikel: Final Fantasy XIV Online sollte dank der Abwärtskompatibilität immer auf PlayStation 5 spielbar sein, aber das Team von Square Enix hat offenbar noch größere Pläne für das derzeit beliebteste MMO auf dem Markt. Ein Fan-Treffen für das Spiel fand gestern Abend in London statt, wo Regisseur Naoki Yoshida angeblich auf die Bühne kam, um offiziell bekannt zu geben, dass Final Fantasy XIV Online für Sonys Next-Gen-Konsole entwickelt wird.

Der einzige Beweis dafür, dass dies tatsächlich der Fall ist, stammt zum Zeitpunkt des Schreibens von Twitter-Account für Final Fantasy UK-Fans. Ein Profil, das nicht von dem fraglichen Unternehmen geführt wird, aber es fällt uns schwer zu glauben, dass sich eine Gruppe engagierter Follower einfach so etwas ausdenken würde. Dies bleibt ein Gerücht, bis wir die offizielle Bestätigung von Square Enix erhalten. Es sieht jedoch so aus, als ob MMO-Spieler sich darauf freuen werden, Ende nächsten Jahres auf ihrer neuen Hardware zu spielen.

Allerdings sollten Sie in naher Zukunft wahrscheinlich keine Portankündigung erwarten. Wir gehen davon aus, dass Sony Anfang 2020 eine eigene Konsolenveröffentlichung aus dem Weg räumen möchte, bevor Publisher neue Titel, Remasters und Ports für die PS5 veröffentlichen können.

Möchtest du trotzdem Final Fantasy XIV Online auf PS5 spielen? Rollenspiel in den Kommentaren unten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein