SpongeBob Schwammkopf: Battle for Bikini Bottom Rehydrated Review - Screenshot 1 von 3

Sagen Sie, was Sie an SpongeBob SquarePants mögen, aber es gibt einen Grund, warum es immer noch eine der beliebtesten Shows von Nickelodeon ist. Der Cartoon mit einem gelben Seeschwamm und seinem besten Seesternfreund ist entzückend dumm, und die ersten Staffeln sind voller genialer Episoden mit wirklich lustiger Schrift. Auf dem Höhepunkt seiner Popularität in den frühen Neunzigern wurde ein auf der Show basierendes Spiel für PlayStation 2 veröffentlicht, das bis heute beliebt ist. SpongeBob Schwammkopf: Battle for Bikini Bottom Rehydrated belebt den 17-jährigen Action-Plattformer auf PlayStation 4 wieder, aber ist es ein hübsches Pastetchen oder ein Eimer Kumpel?

Das erste, was Sie an dem Remake beeindruckt, ist das visuelle Upgrade. In einer bewussten Entscheidung, das gesättigtere Aussehen der jüngeren Jahreszeiten nachzuahmen, ist Rehydrated bunter als ein Korallenriff. Dadurch wird der ursprüngliche Look im Vergleich verwaschen, und obwohl er vielleicht etwas übertrieben ist, sind die Grafiken angemessen karikaturistisch. Es ist nicht perfekt – einige Charaktere sehen ein wenig anders aus und die Qualität kann etwas inkonsistent sein – aber es ist eine ziemlich dramatische Überarbeitung des PS2-Titels.

SpongeBob Schwammkopf: Battle for Bikini Bottom Rehydrated Review - Screenshot 2 von 3

In Bezug auf den Klang sind die Dinge nicht ganz so stark. Alle Musik- und Spracharbeiten aus dem Jahr 2003 kehren zurück, was bedeutet, dass sie möglicherweise sehr unterschiedlich aussehen, aber im Grunde genommen identisch klingen. Ja, das bedeutet, dass Mr. Krabs immer noch nicht von Clancy Brown geäußert wird. Seltsamerweise hat der Audio-Mix gelegentliche Probleme; Wir haben festgestellt, dass eine ganze Menge der Dialoge ausgeblasen sind, und es gibt auch seltene Fälle, in denen Audio nicht abgespielt wird. Keiner von beiden ist ein Deal Breaker, aber der Sound wirkt etwas schlampig.

Ein Remake beinhaltet jedoch mehr als nur Sehenswürdigkeiten und Geräusche. Rehydrated ist in Bezug auf das Gameplay eine ziemlich enge Übereinstimmung mit dem Original, obwohl eingefleischte Fans einige kleine Unterschiede in der Art und Weise bemerken können, wie sich die Dinge anfühlen. Am bemerkenswertesten ist wahrscheinlich Sandys Lasso-Swinging-Move, der eine sehr unterschiedliche Physik hat. Im Allgemeinen würden wir jedoch sagen, dass das Spielerlebnis flüssiger ist, hauptsächlich dank einer stark verbesserten Kamera. Fans werden schnell wieder glänzende Gegenstände sammeln, Bösewichte verprügeln und Hänge hinunter surfen.

Wenn Sie mit dem Originalspiel nicht vertraut sind, werden SpongeBob, Patrick und Sandy als spielbare Charaktere in einem nichtlinearen 3D-Plattformer dargestellt, die darum kämpfen, Bikini Bottom von Planktons ungehorsamer Roboterarmee zu befreien. Während Sie sich durch verschiedene Umgebungen bewegen, besteht Ihre Hauptaufgabe darin, goldene Spatel zu sammeln und die metallische Horde zu versenden.

SpongeBob Schwammkopf: Battle for Bikini Bottom Rehydrated Review - Screenshot 3 von 3

Im Jahr 2003 waren solche Collectathon-Spiele ziemlich alltäglich. Im Jahr 2020 gibt es nur wenige 3D-Plattformer. Man kann mit Recht sagen, dass Rehydrateds Struktur und Moment-zu-Moment-Aktion nach modernen Maßstäben äußerst grundlegend sind. Jeder Charakter hat einige einzigartige Fähigkeiten, aber der Kampf besteht aus einer Note und die Ziele sind nicht gerade unterschiedlich. Bosse sind sehr zahme Angelegenheiten, und Fly-by-Zwischensequenzen, die Ihnen die Level zeigen, sind eine ständige Erinnerung an das PS2-Erbe des Spiels. Davon abgesehen ist es schön – sogar erfrischend – etwas so Einfaches zu spielen. Es gibt keine Strafe für das Sterben, es gibt viele Sammlerstücke zu finden und es bietet eine lustige Unterwasserwelt zum Erkunden. Ja, es fühlt sich in vielerlei Hinsicht veraltet an, aber es bietet die Art von unbeschwertem Spaß, die heutzutage selten zu sehen ist. Unabhängig davon, ob Sie Battle for Bikini Bottom schon einmal gespielt haben oder nicht, diejenigen, die einen einfachen 3D-Plattformer suchen, sind hier gut aufgehoben.

Es ist natürlich nicht ohne Mängel. Während Rehydrated mit einer konstanten Geschwindigkeit von 60 Bildern pro Sekunde läuft, gibt es einige Ecken und Kanten. Ladebildschirme werden häufiger angezeigt, als Sie denken. Nach dem Laden eines Bereichs fällt ein Textur-Pop-In auf, und wir hatten sogar einen besonders schlimmen Fehler, bei dem ein früher goldener Spatel nicht mehr erreichbar war. Wir sind informiert, dass Letzteres in einem zukünftigen Update behoben wird. Bis dahin sollten Sie jedoch sicherstellen, dass Sie Thaddäus 'goldenen Spatel erhalten, bevor Sie sein Haus verlassen.

Aber was ist dann mit den brandneuen Sachen? Ein Teil des Pakets ist ein völlig origineller Multiplayer-Aspekt. Ein Online- oder Offline-Koop-Horde-Modus mit brandneuen spielbaren Charakteren und zuvor geschnittenen Inhalten. Zwei Spieler treten gegen Robo-Thaddäus zunehmend herausfordernde Wellen von Roboterfeinden an. Es ist extrem einfach und jeder Charakter hat nur zwei Züge (sogar diejenigen, die mehr haben sollten, wie SpongeBob), aber es bietet selbst erfahrenen Spielern etwas Neues zum Auschecken und es ist eine gute Möglichkeit, Dinge, die einmal auf dem Spiel standen, wiederzuverwenden Schneidraumboden. Es ist definitiv eine Ergänzung zum Hauptspiel.

Fazit

SpongeBob Rehydrated ist ein lebendiges Remake eines beliebten PS2-Plattformers. Es ist ein wenig rau an den Rändern, aber es ist eine solide Anstrengung, die eine Art Spiel zurückbringt, die auf modernen Maschinen allzu selten ist. Der einfache Spaß, Feinde zu sammeln, zu verprügeln und einen beliebten Ort zu erkunden, ist hier sehr groß, und Fans von Jung und Alt werden von diesem Unterwasserausflug begeistert sein.

  • Bunte Cartoon-Visuals
  • Einfaches, aber lustiges Gameplay
  • Wahrscheinlich das beste SpongeBob-Spiel
  • Etwas veraltetes Design
  • Ein bisschen auf der Buggy-Seite
  • Multiplayer bringt nicht viel

Gut 7/10

Bewertungsrichtlinie
Rezensionsexemplar von THQ Nordic

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein