PS5 PlayStation 5 Sony Next-Gen 1

Wir haben bereits einen Einblick in einige PlayStation 5-Spiele mit freundlicher Genehmigung von Godfall und Quantum Error erhalten, aber da Coronavirus seine Pläne zunichte gemacht hat, war Sony in Bezug auf die Pläne der nächsten Generation weitgehend gespannt. Obwohl Microsoft nicht viel mehr als der japanische Riese zeigt, hat es sich den Ruf erarbeitet, offener für sein Xbox Series X-Format zu sein und auf einen Fan zu reagieren TwitterChef Phil Spencer hat vorgeschlagen, bald Software zu präsentieren.

"Gestern wurden Pläne für eine weitere Weitergabe bis zum Start überprüft", sagte er. „Das Team leistet großartige Arbeit und passt sich an. Ich war noch nie so begeistert von Xbox-Plänen. Wir haben Sie gehört: Sie wollen Transparenz und Authentizität. Wir planen, dies weiterhin zu zeigen. Der nächste Schritt ist kein allzu langes Warten (Spiele). “

Es gibt starke Gerüchte, dass sowohl Microsoft als auch Sony planen, ihre Plattformen der nächsten Generation im Mai vorzustellen, was ungefähr sechs Monate vor dem geplanten Release-Fenster für Holiday 2020 liegen würde. Trotzdem hat der japanische Riese über seine bevorstehenden Pläne geschwiegen und keine Zeitpläne oder Roadmaps veröffentlicht, wenn wir mehr über die PS5 und ihre Spiele erfahren wollen. Die gute Nachricht ist, dass wir angesichts der bevorstehenden Xbox Series X bald einen ersten Blick auf mehrere Titel von Drittanbietern werfen sollten – und das ist an sich schon ein köstliches Angebot.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein