Patchnotizen zu Spellbreak Update 1.1 sind endlich online und das Update ist auf allen Plattformen live. Hier gibt es noch keine neuen Inhalte. Stattdessen wollten die Entwickler des Proletariats viele der vorhandenen Probleme und Fehler beseitigen, die den Spielern unzählige Kopfschmerzen bereitet haben, wie z. B. den schwarzen Bildschirm auf Nintendo Switch und das automatische Zielen auf dem PC, der dank eines im Wesentlichen als kostenloser Zielbot fungierte Fehler, der es umso effektiver machte, je höher Ihre Framerate war.

Die Roadmap von Spellbreak finden Sie hier HierDiejenigen, die sich fragen, was nach Spellbreak Update 1.1 kommt, sollten es genauer betrachten (Clash, der 9v9-Team-Deathmatch-Modus, bleibt als „mittelfristiges“ Ziel auf dem Plan, ebenso wie die geschichtenorientierten „Kapitel“ und das Halloween Veranstaltung). Unten finden Sie die Patchnotizen zu Spellbreak Update 1.1 in ihrer Gesamtheit: Denken Sie daran, dieses Update bestand hauptsächlich aus Fehlerkorrekturen und Anpassungen.

Spellbreak Update 1.1 Patchnotizen

Spielweise
  • Die Wiederherstellungsanimation von Lighting Bolt kann jetzt durch Wirken einer Zauberei unterbrochen werden.

    • Oh, reaktionsschnell!

  • Behebung eines Randfalls, in dem die Wiederbelebung oder Verbannung von Personen abgebrochen werden konnte, um Zauber schneller wirken zu können.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Projektile manchmal keinen Schaden registrierten, obwohl sie getroffen wurden.

  • Es wurde ein Netcode-Problem behoben, das dazu führte, dass andere Zeichen stotterten / zitterten oder auf andere Weise nicht mit voller Framerate aktualisiert wurden.

    • Beachten Sie, dass dies auch zu „seltsamen“ Zielversätzen führte, die gemeldet wurden, wenn Sie das Gefühl hatten, dass Ihr Ziel nicht stimmt. Aus diesem Grund kann Ihr Muskelgedächtnis mit verschiedenen Zaubersprüchen beeinträchtigt werden!

Zielhilfe
  • Der Unterschied in der Zielunterstützungsstärke zwischen verschiedenen Frameraten wurde ausgeglichen.

    • Dies führt zu einem konsistenteren Verhalten aller Spieler und eliminiert die Vorteile, die sich aus einer sehr hohen Framerate ergeben.

  • Es wurde ein Exploit behoben, bei dem die Zielunterstützung unter bestimmten Kombinationen von Entfernung zum Ziel und Eingangsempfindlichkeit viel stärker als beabsichtigt sein konnte.

    • Dies bedeutete, dass es den Spielern unter bestimmten Umständen möglich war, ihre Zauber unglaublich leicht zu treffen. Dies wurde meistens deutlich mit dem Lightning Gauntlet auf dem PC gesehen.

  • Angepasste Zielunterstützungswerte für verschiedene Konsolenplattformen.

  • Die Zielhilfe nimmt jetzt über die Distanz ab.

  • Die Standardeinstellung für den Look Deadzone am Switch ist jetzt 0%.

    • Dies ist im Allgemeinen das, was Sie möchten, da Deadzones vom Betriebssystem selbst verwaltet werden.

Sonstiges
  • Einige zusätzliche Anti-Cheat-Mechanismen wurden aktiviert.

  • Der Spielemodus wechselt nach Abschluss des Tutorials automatisch zum Kader.

  • Wenn ein Spieler bereits in einem Spiel eine Partyeinladung annimmt, erhält er eine Benachrichtigung über die Benutzeroberfläche und kann sich sofort der Lobby anschließen.

Windows-Korrekturen
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass einige Spieler auf dem anfänglichen Titelbildschirm hängen blieben.

  • Es wurde behoben, dass die Grafikeinstellungen in einigen Fällen auf Ultra zurückgesetzt wurden, obwohl das Spiel andere Werte meldete.

  • Es wurde ein Fehler behoben, der gelegentlich zu sehr langen Ladezeiten beim Eingeben eines Spiels führte.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Maus nicht wieder scharfgestellt wurde, wenn der Player sowohl einen Controller als auch eine Maus zum Navigieren in Menüs verwendete.

Nintendo Switch
  • Es wurden Fälle behoben, in denen Spieler während eines Spiels manchmal mit einem schwarzen Bildschirm hängen blieben.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler nicht genügend Zeit in eine Lobby laden konnten, um ihr Drop-Portal richtig auszuwählen.

  • Switch Pro und Controller von Drittanbietern senden nicht mehr mehrere Eingänge für einen einzigen Tastendruck.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler manchmal die Kugeln eines gestörten Spielers nicht sehen konnten.

Playstation 4
  • Problem behoben, bei dem die Matchmaking-Region mit dem niedrigsten Ping manchmal nicht korrekt identifiziert wurde.

  • Ein Absturz aufgrund eines Sprachwechsels in der Lobby vor dem Spiel wurde behoben.

  • Es wurde ein schwarzer Bildschirm behoben, der durch Aufwecken der Konsole nach einer Stunde Leerlauf im Ruhezustand verursacht wurde.

Xbox One
  • Wenn bei einem Xbox One-Spieler das Crossplay in den Systemeinstellungen deaktiviert ist, blockiert Spellbreak jetzt ordnungsgemäß alle Interaktionen mit Spielern auf anderen Plattformen.

  • Aktuelle Spieler in Spellbreak füllen jetzt die Liste der zuletzt verwendeten Spieler mit Ihrem Xbox Live-Konto.

  • Bei Spielern, die in ihren Kommunikationseinstellungen auf "Nur freundlich" eingestellt sind, wird der Voice-Chat für ihre Spellbreak-Freunde nicht mehr blockiert.

  • Die Schaltfläche "Bereit" ist nicht mehr grau, wenn Sie über die Xbox-Shell einer Party beitreten.

  • Es wurde ein Absturz behoben, der durch die Rückkehr zum Spiel nach dem Drücken der Home-Taste während des Spiels verursacht wurde.

Alle Plattformen
  • Spieler sollten in der Lage sein, mit Dingen zu interagieren, nachdem sie unterbrochen wurden, während sie auf eine Rune oder Zauberei zielen.

  • Spieler sollten nicht länger auf unbestimmte Zeit auf dem Bildschirm für die erneute Verbindung hängen bleiben, nachdem die Internetverbindung unterbrochen und wiederhergestellt wurde.

  • Der Bildschirm zum unendlichen Laden beim Eingeben ungültiger Kontoanmeldeinformationen beim Anmelden wurde behoben.

  • Fehlender Treffer-Soundeffekt behoben, wenn Ihr Schaden verstärkt wurde.

  • Wenn dasselbe Spellbreak-Konto verwendet wird, um sich gleichzeitig bei zwei Computern anzumelden, wird bei der letzten Anmeldung die frühe Sitzung abgebrochen, um eine Beschädigung der Daten zu verhindern.

  • Die Vibrationseinstellungen des Controllers gelten jetzt korrekt im Spiel.

  • Es wurden Probleme behoben, bei denen Element-Ping-Indikatoren nicht korrekt gezeichnet / aktualisiert wurden.

  • In Übersetzungen für zuvor nicht übersetzten Text hinzugefügt.

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Quests beim Neustart des Spiels aus dem Hauptmenü verschwanden.

  • Korrigierte Adjektiv- / Substantivreihenfolge, die die Seltenheit für lateinische Sprachen auf dem Sammlungsbildschirm anzeigt.

  • Problem, bei dem Mana Vault-Animationen nicht mehr mit Sound und Timer synchronisiert waren – gefixt

  • Problem mit Mana Vaults behoben, bei dem die Teile manchmal flackerten, wenn der Spieler darauf ging.

  • Bereinigte einige Texturen mit niedriger Auflösung, die manchmal auftreten konnten.

  • Die Lautstärke des Menü- / UI-Soundeffekts wird jetzt über den zugehörigen Lautstärkeregler ordnungsgemäß gesteuert.

  • Es wurde ein Absturz behoben, der durch wiederholtes Drücken der Bestätigungstaste auf dem Ladebildschirm des Trupps verursacht wurde.

  • Behoben, dass Schatten auf der Karte auftauchten.

  • Es wurde ein Absturz behoben, der durch das Anzeigen eines Artikels im Geschäft während des Rollovers verursacht wurde.

  • Ice Lance sollte nicht länger zufällig einen MASSIVEN Eisbogen erzeugen.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 2 Spieler mit zufälligen Outfits die Outfits des anderen spiegeln konnten.

    • spidermantwinsmeme.png

  • Es wurde ein Absturz behoben, der durch wiederholtes Exilieren im Tutorial verursacht wurde.

    • Warum schlägst du dich immer wieder?!

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Truhen auf dem Client des Spielers nicht sichtbar waren.

  • Und zu guter Letzt wurden eine ganze Reihe seltenerer Abstürze behoben.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Zauberbruch

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein