PlayStation Indies PS5

Heute hat Sony PlayStation Indies offiziell angekündigt. Daran hat Shuhei Yoshida gearbeitet, seit er seinen vorherigen Posten als Präsident der Worldwide Studios verlassen hat. In seiner neuen Rolle als Head of Indies-Initiative für PlayStation hat sich jeder Lieblingsmanager um die kleinen Leute der Branche gekümmert und in diesem neuen Programm gipfelt.

Laut Yoshida besteht das Ziel von PlayStation Indies darin, "die besten der besten Indie-Spiele, die auf PlayStation und der gesamten Indie-Community insgesamt veröffentlicht werden, herauszustellen und zu unterstützen". Er hofft, dass die Plattform der "beste Ort wird, um großartige Indie-Spiele zu entwickeln, zu finden und zu spielen".

Im Rahmen der Initiative wird Sony originelle Spiele und Ideen fördern, wie dies im Laufe seiner Geschichte der Fall war. Wir sehen bereits, dass das Unternehmen kleinere, experimentellere Spiele anbietet. Das PS5-Enthüllungsereignis war voller Indie-Titel, wie Shu betont.

Als Teil von PlayStation Indies wird jeden Monat ein neues Indie-Spiel auf PS Now erscheinen und es beginnt damit, dass Hello Neighbour im Juli zum Dienst kommt.

Es ist gut zu hören, dass das Unternehmen so hoch über Indien spricht, da es vor nicht allzu langer Zeit Bedenken gab, dass das Unternehmen sich nicht mehr um sie kümmerte. Angesichts dieser und der Anzahl der Indies, die bei der Vorstellung der PS5 vorhanden waren, sind wir zuversichtlich, dass Sony sie in Zukunft in großem Maße unterstützt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein