Es scheint, als ob Sony gerade dabei ist, neue Technologien für den Virtual-Reality-Raum zu erforschen und zu entwickeln. Das Unternehmen hat nichts von einem Nachfolger seiner PlayStation VR-Hardware gesagt, aber wir können davon ausgehen, dass es auf dem Weg ist. Zumindest wissen wir jetzt, dass die Ingenieure von Sony gerade dabei sind, stark verbesserte Controller für den Einsatz in VR herzustellen.

Wie von UploadVR berichtet, hat Sony einen neuen Forschungsartikel über Finger-Tracking-Controller veröffentlicht und ein kurzes Video veröffentlicht, um die Technologie zu demonstrieren. Wir haben es oben eingebettet und es ist eine Uhr wert. Im Wesentlichen verfügen diese Prototyp-Controller über Sensoren, die erkennen können, welche Ihrer Ziffern auf dem Griff ruhen und welche nicht, und abschätzen, was Sie mit Ihrer Hand tun. Es funktioniert ähnlich wie die Controller von Valve Index und ermöglicht in VR-Spielen weitaus geschicktere Bewegungen.

Diese Forschung folgt einem Anfang dieses Jahres entdeckten Patent, in dem auch die Verwendung von Finger-Tracking-Controllern erörtert wird. An diesem Punkt kann man davon ausgehen, dass PSVR 2 oder wie auch immer es heißt, diese beeindruckenden neuen Eingaben nutzen wird. PS Move-Zauberstäbe haben gerade die Arbeit erledigt, aber diese Controller sind auf die virtuelle Realität zugeschnitten und sollten für viel ansprechendere Interaktionen sorgen, wenn Sie das Headset aufsetzen.

Was denkst du über all das? Sind Sie beeindruckt von dem, was hier präsentiert wird? Machen Sie im Kommentarbereich unten keine unhöflichen Gesten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein