Silent Hills PS5

Im vergangenen Monat stand das Internet in Flammen mit Gerüchten über eine Wiederbelebung von Silent Hills auf PlayStation 5, wobei Hideo Kojima spekulierte, Teil des Projekts zu sein. Konami hat seitdem festgestellt, dass dies alles völlig falsch war, aber in der Zeit seitdem haben sich die Quellen dieser angeblichen Lecks tatsächlich auf ihre Behauptungen verdoppelt. Dank zweier sehr interessanter Instagram-Beiträge eines japanischen Manga-Künstlers laufen die Videospielforen jetzt wieder Amok.

Suehiro Maruo, bekannt für seine Arbeit an verschiedenen Horror-Mangas, veröffentlichte Folgendes auf Tumblr und Instagram mit der Überschrift: "Nachmittagseinladungen hoffen, dass Sie mitmachen."

Silent Hills PS5

Was könnte das also bedeuten? Wir denken, es ist ziemlich klar, dass Maruo Konami aus einem unbekannten Grund besuchte, aber das Bild von Silent Hills selbst? Es sieht aus wie ein gigantischer Grabstein – wirklich bizarr. Das würde zu den schrecklichen und verdrehten Themen des Franchise passen, also könnten wir glauben, dass der japanische Verlag so etwas tun würde.

Nehmen Sie diese Gerüchte wie immer mit einem Körnchen Salz, aber dies ist sicherlich eine interessante Offenbarung. Was hältst du von den Instagram-Posts? Glaubst du, dass Silent Hills auf PS5 wirklich passiert? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein