Housemarques Rogue-Lite verfügt über mehrere Systeme. So funktionieren einige von ihnen.

Rückgabe_03

Trotz all seiner atemberaubenden Grafik und Produktionswerte ist Returnal immer noch ein harter Bullet-Hell-Shooter. Ein Schurke zu sein bedeutet auch, in einem neuen Zyklus von vorne zu beginnen, wenn du stirbst. In Anbetracht der Zeit, die für die Erkundung der einzelnen Biome benötigt wird, und der fehlenden Einsparungen in der Mitte des Zyklus kann es bei längeren Durchspielen etwas anstrengend werden. Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, die Tortur zu überleben.

Die erste ist die Astronautenfigur. Sie finden dies in den überwucherten Ruinen, aber zuerst benötigen Sie den Hausschlüssel, der das seltsame Haus öffnet, das mit Selenes Vergangenheit verbunden ist. Suchen Sie das betreffende Haus, schließen Sie den Eingang mit dem Schlüssel auf und treten Sie ein. Nach dem Erkunden gibt es draußen einen neuen Gegenstand – sammle ihn ein, um die Astronautenfigur freizuschalten. Sobald es so aussieht, kann es während eines Zyklus entweder als kostenloser Artikel oder aus der Sammlung von Herstellern bezogen werden, die einen „Lieferanten“ in Returnal darstellen. Es kostet normalerweise 250 Oboliten und ist daher ein Muss bei jedem Lauf.

Kurz gesagt, die Figur gibt Ihnen ein Extraleben. Das Sterben wird dich genau an der gleichen Stelle wieder erscheinen lassen, so dass du weiter kämpfen kannst. Denken Sie natürlich daran, dass das Erscheinungsbild während eines Zyklus vollständig RNG überlassen bleibt.

Verwendung von Rekonstruktoren

Wenn Sie die Astronautenfigur nicht erhalten, ist die nächstbeste Option ein Rekonstruktor. Ein Rekonstruktor befindet sich in jedem Biom und bietet einen „Kontrollpunkt“. Stirb und du wirst beim Rekonstrukteur wieder erscheinen und alle deine Gegenstände, Waffen und Upgrades für diesen Zyklus behalten (Parasiten und Fehlfunktionen werden jedoch entfernt). Alle Räume, die geräumt wurden, werden ebenfalls übertragen, was es einfacher macht, zum Chef zurückzukehren.

Rekonstrukteure benötigen Ether, das gleiche Material, das zum Freischalten neuer Gegenstände, zum Reinigen von Malignitäten und so weiter verwendet wird. Obwohl Ether zwischen den Läufen übertragen wird, wird er in jedem Zyklus in einem ziemlich gleichmäßigen Tempo verteilt. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Rekonstruktoren jeweils nur einmal verwendet werden können.

Wenn du also Äther für den Rekonstruktor der überwucherten Ruinen ausgibst, stirbst und wieder auftauchst, kannst du nicht plötzlich eine andere Verwendung kaufen. Geben Sie Ether nur für einen Rekonstruktor aus, wenn Sie absolut sicher sind, dass Sie den Checkpoint benötigen. Es scheint auch, dass die Verwendung eines Rekonstruktors in einem Biom keine Auswirkungen hat, wenn Sie in einem separaten Biom sterben. Denken Sie also daran.

Verwendung von Translokatoren

Mit wie groß jedes Biom sein kann, ist es leicht, die zahlreichen Türen, Verarbeiter, Gegenstände usw. aus den Augen zu verlieren, die Sie erneut besuchen möchten. Außerdem möchten Sie nicht Ihre ganze Zeit damit verbringen, zu Fuß zurück zu gehen. Hier kommen die Translokatoren ins Spiel. Proximity Translocators teleportieren Sie in kurzer Entfernung, oft innerhalb desselben Gebiets. Mit normalen Translokatoren können Sie jedoch schnell zu verschiedenen Punkten im Biom gelangen.

Zumindest müssen Sie zwei Translokatoren finden. Einmal gefunden, können Sie jetzt schnell zwischen ihnen reisen. Stellen Sie sich auf den betreffenden Translokator, drücken Sie Dreieck, um die Karte aufzurufen. Wählen Sie das Ziel entweder aus der Liste links oder manuell mit dem Cursor aus der Karte aus. Zahlreiche Translokatoren existieren in einem einzigen Biom und sind oft in Sichtweite. Machen Sie sich also keine Sorgen, dass Sie welche verpassen. Eine wichtige Sache, die Sie beachten sollten: Während Sie zwischen Translokatoren im selben Biom reisen können, können sie nicht verwendet werden, um zu einem anderen Biom zu reisen.

Adrenalin: Wie man es baut und was es tut

Auf dem HUD befindet sich ein Pulsmonitor mit einer Nummer darunter – dies steht für Adrenalin. Adrenalin baut sich auf, wenn Sie Feinde töten und nach drei Kills Level 1 erreichen. Wenn Sie mehr Level aufbauen, erhält Selene Vorteile wie erhöhten Nahkampfschaden, zusätzliche abgefeuerte Projektile, verbesserte Überladung, verbesserte Obolite-Sammlung und verbesserte Sicht (mit der Sie Feinde durch Wände sehen können). Die Scan-Funktion wird auch bei höheren Adrenalinspiegeln verbessert, wodurch das Auffinden von Türen und Gegenständen im gesamten Biom erheblich vereinfacht wird.

Verschiedene Gegenstände spielen auch in Adrenalin-Levels eine Rolle, z. B. das Heilen um einen Prozentsatz basierend auf dem aktuellen Adrenalin-Level, wenn Sie Schaden verursachen, erhöhter Schaden pro Adrenalin-Level oder reduzierte Tötungsanforderungen, um das nächste Level zu erreichen. Sie können auch Verbrauchsmaterialien aufnehmen, die Ihren Adrenalinspiegel sofort maximieren.

Der Haken ist, dass durch das Erleiden von Schaden das Adrenalin auf Null zurückgesetzt wird. Hier gilt jede Art von Schaden, sei es durch Fallen, Feinde oder Selbstschaden. Es kann Ihre Kampffähigkeiten verbessern und mit den richtigen Buffs die Waage zu Ihren Gunsten gegen Bosse kippen. Versuchen Sie also immer, Adrenalin aufzubauen, wann immer dies möglich ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein