In Resident Evil 3 hat die Serienpistole nicht den größten Schaden, aber Jills Samurai Edge-Pistole schlägt donnernd zu. Die Waffe wird über den Post-Game-Shop freigeschaltet und kann nach dem ersten Durchspielen leicht bezogen werden.

Der Samurai Edge wird für 5600 Punkte aus dem Shop freigeschaltet.

Der Samurai Edge ist die am einfachsten im Shop freizuschaltende Waffe und die billigste verfügbare Option. Ein einzelnes Durchspielen sollte Ihnen den erforderlichen Betrag einbringen. Wenn Sie jedoch nur schüchtern sind, würde ich empfehlen, einen Geschwindigkeitslauf im unterstützten Modus durchzuführen. Wenn Sie diesen S-Rang erreichen, werden Sie zwei Rekorde-Herausforderungen bestehen, bei denen Sie die erforderlichen 5600 Punkte deutlich übertreffen.

Beim Samurai Edge sind einige Dinge zu beachten. Die Pistole kann keine Waffenmodifikationen ausrüsten, aber sie stabilisiert sich schneller als die anderen Pistolen (einschließlich der Infinite MUP-Pistole). Es ist eine leistungsstarke Pistole, für deren Verwendung jedoch weiterhin Pistolenmunition erforderlich ist. Sie müssen also immer noch auf Ihren Inventarplatz und Ihre Munition achten.

Der Zugriff auf alle im Shop gekauften Artikel erfolgt über die in Resident Evil 3 enthaltenen Artikelboxen. Wenn Sie also den Datensatz "Keine Artikelbox" ausfüllen möchten, ist der Samurai Edge für Sie nicht von Nutzen. Abgesehen von diesen Einschränkungen ist es eine großartige Waffe für Spieler, die das Spiel in schwierigeren Schwierigkeiten beenden möchten, aber die Herausforderung weitgehend intakt halten möchten.

– Dieser Artikel wurde aktualisiert am: 2. April 2020

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein