Das Update 2.03 für Tom Clancys Rainbow Six Siege ist eingetroffen. Hier finden Sie die vollständige Liste der Änderungen und Korrekturen, die mit diesem Patch hinzugefügt wurden. Dies ist nur ein kleines Update, das einige kleinere Probleme behebt. Erwarten Sie also keine größeren neuen Änderungen. Die nächste Saison ist jedoch fast da, sodass bald neue Operatoren und Karten hier sein werden. Im Moment können Sie damit rechnen, dass eine Handvoll Fehler im Zusammenhang mit der Stornierung von Übereinstimmungen behoben werden. Hier ist alles neu mit Tom Clancys Rainbow Six Siege Update 2.03.

Rainbow Six Siege Update 2.03 Patchnotizen

  • Aktualisieren: Stornierungs-Timer auf 60 Sekunden einstellen (von 120 Sekunden)
  • Fest: Wiederkehrende Abstimmungsschaltflächen für die Stornierung von Übereinstimmungen
  • Fest: Die TK-Eingabeaufforderung wird nicht angezeigt, wenn die Eingabeaufforderung zum Stornieren von Übereinstimmungen aktiv ist
  • STT / TTS-Update:
    • Aufgrund einer unerwarteten Belastung der Server durch diese Funktionen und um die Effektivität für bedürftige Spieler zu erhöhen, sind Speech to Text und Text to Speech auf englischsprachige Benutzer in den USA beschränkt.
    • Bitte beachten Sie, dass Spieler, für die derzeit Sprache in Text aktiviert ist, sicherstellen müssen, dass die Einstellung Sprache in Text konvertieren deaktiviert ist, um die Verwendung von Voice Chat fortzusetzen.
    • Unser Team prüft derzeit weitere Optionen für die Barrierefreiheit, die in Zukunft implementiert werden sollen, mit dem Ziel, die Unterstützung auf noch mehr Spieler auf der ganzen Welt auszudehnen

Wie oben erwähnt, handelt es sich bei diesem Update nur um einen kleinen Patch, mit dem nur einige kleinere Probleme behoben werden sollen. Der Timer für die Spielstornierung wurde auf 60 Sekunden eingestellt, was der Hälfte der Zeit entspricht, die er früher war. Abgesehen davon wurde ein Problem behoben, durch das die Abstimmungsschaltflächen für die Spielstornierung erneut angezeigt wurden, und die Eingabeaufforderung zum Töten des Teams wird jetzt angezeigt, wenn die Eingabeaufforderung zum Abbrechen des Spiels aktiv ist.

Tom Clancys Rainbow Six Siege ist ab sofort für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X | S verfügbar. Weitere Informationen zu diesem Update finden Sie unter offizielle Twitter-Seite von Rainbow Six Siege.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Rainbow Six Siege Guides Tom Clancys Rainbow Six Siege

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein