Ein neues Update für Tom Clancys Rainbow Six Siege wurde veröffentlicht. Mit dem heutigen Patch ist alles neu. Dieses Update konzentriert sich hauptsächlich auf die Behebung von Verbindungsproblemen auf PS4. Sowohl Rainbow Six Siege als auch For Honor hatten kürzlich Probleme mit der Konnektivität und dem Matchmaking. Daher wurde dieser Hotfix-Patch veröffentlicht, um Korrekturen vorzunehmen. Nach der Installation dieses Updates sollte der Online-Multiplayer auf PlayStation 4 wie vorgesehen funktionieren. Da es sich um einen kleinen Patch handelt, mit dem ein bestimmtes Problem behoben werden soll, sollten Sie keine größeren Ergänzungen oder Änderungen erwarten. Mit diesem Update werden keine Bediener überarbeitet oder neue Karten erstellt. Hier ist alles neu mit Rainbow Six Siege Update 1.95.

Rainbow Six Siege Update 1.95 Patchnotizen

Es gibt keine offiziellen Patchnotizen für dieses Update, aber Ubisoft hat angegeben, dass dieser Patch bereitgestellt wurde, um Verbindungsprobleme auf Playstation 4 zu beheben.

"Hallo alle zusammen. Wir sind uns eines Problems bewusst, das sich derzeit auf die Konnektivität von Rainbow Six Siege und For Honor auswirkt, und arbeiten daran, dieses Problem zu lösen. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihre Geduld. Bitte überprüfen Sie diesen Thread auf zukünftige Updates. Vielen Dank." Dieser Patch wurde zwei Stunden nach der ersten Ankündigung bezüglich der Konnektivitätsprobleme veröffentlicht.

Weitere Informationen zu diesem Patch finden Sie in der offiziellen Ankündigung von Ubisoft auf der Ubisoft-Foren.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Rainbow Six Belagerungshandbücher Rainbow Six: Belagerung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein