Die nächste Generation von Tom Clancys Rainbow Six Siege ist endlich da und bringt alle möglichen Verbesserungen und Verbesserungen für das Spiel auf PS5 und Xbox Series X | S. Neben den neuen Inhalten und Bedieneranpassungen in Operation Neon Dawn können Spieler der nächsten Generation höhere Auflösungen und Frameraten sowie andere neue Funktionen erfahren, die durch die neue Hardware ermöglicht werden. Beide Systeme verfügen über unterschiedliche Modi, zwischen denen Sie entweder die Leistung oder die visuelle Wiedergabetreue priorisieren können, und jedes System verfügt über einzigartige Funktionen, die der anderen Plattform fehlen. Mit der PS5- und Xbox Series X | S-Version von Tom Clancys Rainbow Six Siege ist alles neu.

Rainbow Six Siege PS5-Verbesserungen

Auf PS5 bietet Rainbow Six Siege die folgenden Verbesserungen:

  • Leistungsmodus: Ziel 120 FPS mit 4K Dynamic Resolution Scaling
  • Auflösungsmodus: Ziel 60 FPS mit 4K Auflösung
  • DualSense-Unterstützung
    • Haptisches Feedback, Unterstützung für adaptive Trigger und Unterstützung für Controller-Lautsprecher wurden hinzugefügt.
  • Unterstützung für Aktivitäten
    • Mit Aktivitätskarten für Ranglisten, Unranked, Newcomer, Quick Match und Events können Sie schneller ins Spiel eintauchen.

Die PlayStation 5-Version des Spiels bietet zwei Hauptgrafikmodi zur Auswahl: Leistung und Auflösung. Der Leistungsmodus zielt auf 120 FPS ab und opfert die Auflösung, um dieses Leistungsniveau aufrechtzuerhalten, während der Auflösungsmodus ein natives 4K-Bild mit 60 FPS liefert. Der Auflösungsmodus ist ein geringfügiges Upgrade gegenüber der PS4 Pro-Version des Spiels, während der Leistungsmodus ein signifikantes Upgrade gegenüber der aktuellen Version des Spiels bietet.

Die PS5-Version von Rainbow Six Siege bietet außerdem den zusätzlichen Vorteil der DualSense-Unterstützung, die auf Xbox Series X | S nicht möglich ist. Haptisches Feedback und die Unterstützung von Controller-Lautsprechern ermöglichen ein besseres Eintauchen, während die adaptiven Auslöser wie in Fortnite und Call of Duty: Black Ops Cold War Schüsse nachahmen. Dank der Aktivitätsunterstützung können Sie schneller in Spiele einsteigen. Dies ist zwar kein Ersatz für den Schnell-Lebenslauf der Xbox Series X | S, aber dennoch eine nette Geste.

Verbesserungen für Rainbow Six Siege Xbox Series X | S.

Auf der Xbox Series X | S bietet Rainbow Six Siege die folgenden Verbesserungen:

  • Leistungsmodus (Serie X): Ziel 120 FPS mit 4K Dynamic Resolution Scaling
  • Auflösungsmodus (Serie X): Ziel 60 FPS mit 4K Auflösung
  • Leistungsmodus (Serie S): Ziel 120 FPS mit 1080p
  • Auflösungsmodus (Serie S): Ziel 60 FPS bei 1728p
  • Schnelle Wiederaufnahme
    • Schnelle Wiederaufnahmefunktion, mit der Sie zwischen mehreren Titeln wechseln und sofort dort weitermachen können, wo Sie zuletzt aufgehört haben.

Die Xbox-Version der nächsten Generation des Spiels verliert die erweiterten Controller-Funktionen, aber die Quick Resume-Funktionalität ist verfügbar. Auf diese Weise können Spieler schnell zwischen mehreren Spielen hin- und herwechseln. Dies bedeutet, dass Sie den Start von Rainbow Six Siege umgehen und beim Öffnen des Spiels direkt zum Hauptmenü springen können sollten.

Ansonsten sind die Leistungs- und Auflösungsmodi dieselben wie bei der PlayStation 5, obwohl die Serie S aufgrund ihrer schwächeren Hardware nicht so viel verwalten kann. Trotzdem erreicht es im Auflösungsmodus eine Leistung auf dem Niveau der Xbox One X und gibt 60 FPS bei einer Auflösung von nahezu 4K aus. Die Serie S bietet jedoch den zusätzlichen Vorteil eines Leistungsmodus, der der Xbox One X fehlt, sodass Besitzer der Serie S immer noch ein ziemlich bedeutendes Upgrade der nächsten Generation erhalten. In der Serie S zielt der Leistungsmodus Rainbow Six Siege auf 120 FPS bei 1080p ab, was angesichts des Preises des Systems bewundernswert ist.

So aktualisieren Sie Rainbow Six Siege auf Next-Gen

Rainbow Six Siege wird automatisch auf die Next-Gen-Version aktualisiert, sobald sie am 1. Dezember zusammen mit Operation Neon Dawn veröffentlicht wird. Auf Xbox Series X | S wird automatisch ein Update heruntergeladen und das Spiel wird mit einem X | S-Abzeichen in Ihrer Bibliothek gekennzeichnet, um anzuzeigen, dass das Spiel jetzt optimiert ist. Auf PlayStation 5 wird das Spiel automatisch als PS5-Titel in Ihrer Bibliothek angezeigt, wenn Sie es nicht installiert haben. Wenn es installiert ist, musst du zur PS5-Version des Spiels wechseln, indem du Optionen drückst und im PS5-Menü „Spielversion“ auswählst. Das Upgrade der nächsten Generation ist auf beiden Plattformen kostenlos und generationenübergreifendes Spielen ist ebenfalls verfügbar.

Tom Clancys Rainbow Six Siege ist ab sofort für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X | S verfügbar. Die Next-Gen-Version des Spiels wurde kürzlich zusammen mit Operation Neon Dawn veröffentlicht. Weitere Informationen zur Next-Gen-Version des Spiels finden Sie im offizielle Rainbow Six Siege Seite.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Rainbow Six Belagerungshandbücher Rainbow Six: Belagerung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein