Aktualisieren: Dies ist eine interessante Geschichte, daher haben wir uns mit Entwicklerin Iris in Verbindung gesetzt, um zu verstehen, was sie hier tut. Unterstützt Low-Fi das vorhandene PlayStation VR-Headset? Sind sich die geheimen Pläne von Sony für ein neues Virtual-Reality-Gerät bewusst? Wird das Spiel auf die PlayStation 4 kommen?

Ein Sprecher sagte uns Folgendes: "Ich kann nur sagen, ja, wir werden auf PS5 sein und nein, wir beabsichtigen nicht, auf PS4 zu veröffentlichen."

Das Spiel ist also eine VR-Version, die auf PS5 startet, aber nicht auf PS4. Wir gingen zunächst davon aus, dass das vorhandene Headset von Sony auf der PS5 verwendet wird, aber die Kickstarter-Seite des Titels verweist auf "PSVR der nächsten Generation". Machen Sie also das, was Sie wollen.

Aktualisieren: Sony hat bereits bestätigt, dass PlayStation VR mit der PlayStation 5 funktioniert, aber wir haben erwartet, dass nur Abwärtskompatibilität mit PlayStation 4-Titeln möglich ist. Wenn es jedoch um Low-Fi geht, besteht die Möglichkeit, dass wir noch Titel der nächsten Generation erhalten, die mit dem Headset der aktuellen Generation des japanischen Riesen spielbar sind – es sei denn, Entwickler IRIS weiß etwas, was wir nicht wissen.

Der neueste Trailer zur Cyberpunk-Veröffentlichung des Studios behauptet, dass sie für PS5 entwickelt wird und die PS4 überhaupt nicht erwähnt wird. Wir werden versuchen, das Studio zu kontaktieren, um mehr zu erfahren, aber dies scheint der erste Virtual-Reality-Titel zu sein, der für PS5 bestätigt wurde. Hoffentlich kann das Unternehmen genau klären, wie dies funktionieren wird.

Vielen Dank an SilenceCZ für das Einsenden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein