PSN PS4 Coronavirus herunterladen

Da so viele Menschen aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Situation zu Hause festsitzen, wird das Internet immer schlimmer. Dienste wie Netflix haben bereits bestätigt, dass sie beispielsweise die Streaming-Qualität einschränken, um die Auswirkungen auf Internetanbieter zu verringern. Und jetzt muss auch Sony Maßnahmen ergreifen.

In einer offiziellen Erklärung von CEO Jim Ryan wurde bestätigt, dass Sony jetzt mit Internetanbietern in Europa zusammenarbeitet, um den Internetzugang zu erhalten. "Wir glauben, dass es wichtig ist, unseren Beitrag zur Behebung von Bedenken hinsichtlich der Internetstabilität zu leisten, da eine beispiellose Anzahl von Menschen soziale Distanzierung praktiziert und zunehmend auf den Internetzugang angewiesen ist", schreibt Ryan.

Was bedeutet das für uns als PlayStation 4-Benutzer? Nun, es hört sich so an, als würde das PlayStation Network bis zu einem gewissen Grad eingeschränkt sein. In der Erklärung heißt es: "Die Spieler können etwas langsamere oder verzögerte Spieledownloads erleben, werden aber dennoch ein robustes Gameplay genießen. Wir schätzen die Unterstützung und das Verständnis unserer Community und ihren Beitrag, da wir diese Maßnahmen ergreifen, um den Zugang für alle zu erhalten." . "

Mit anderen Worten, Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass das Herunterladen von Spielen auf Ihre PS4 länger dauert als gewöhnlich. Es ist derzeit unklar, wie wichtig diese Einschränkungen sind, aber wir werden diese Geschichte aktualisieren, sobald wir mehr wissen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein