PS5 PlayStation 5 Sony 1

Coronavirus hat den alten physischen Spielereignissen ein Ende gesetzt, was bedeutet, dass Sony die Software-Liste der PlayStation 5 während eines aufgezeichneten Livestreams präsentieren wird. Der Hersteller war in der Vergangenheit für seine schillernden Bühnenshows bekannt – und möchte nächste Woche die gleiche Spannung erzeugen.

"Normalerweise sind Sie mit 2.000 anderen Leuten in einem Auditorium in Los Angeles", sagte Chef Jim Ryan gegenüber der BBC. „Du könntest das Adrenalin und das Testosteron mit einem Messer schneiden. Wir müssen einen Weg finden, dies zu tun und der Community einen kleinen Ruck geben. Wenn Sie sich die Show nächste Woche ansehen, werden Sie sehen, dass wir das geschafft haben. “

Er gab eine ähnliche Erklärung ab, als er mit Games Industry.biz sprach: „Das ist die Herausforderung, die ich den Teams gestellt habe: Versuchen Sie, diese Community, die 100 Millionen Menschen – und alle Menschen, die keine PlayStation haben, zu bekommen rede gerne mit – genauso aufgeregt, als ob sie im E3-Auditorium wären oder den Stream beobachten würden. “

Es gab Gerüchte, dass der japanische Riese geplant hatte, dieses Briefing zu Beginn des Jahres abzuhalten, aber Sperrbeschränkungen bedeuteten, dass er es nicht mit dem Grad an Politur produzieren konnte, den er verdient hatte. Er liest zwischen den Zeilen von Ryans Kommentaren und ist ruhig zuversichtlich, was das Unternehmen erfunden hat. Jetzt müssen wir warten, um es selbst zu sehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein