Unreal Engine 5 PS5 PlayStation 5 1

Es ist unklar, ob Sony Epic Games bezahlt hat, um Unreal Engine 5 diese Woche auf der PlayStation 5 zu präsentieren, aber eines ist sicher: Das Unternehmen ist begeistert von der neuen Konsole des japanischen Riesen. Chef Tim Sweeney sprach diese Woche im Rahmen eines Livestreams über das System der nächsten Generation als „absolut phänomenal“ und fügte hinzu, dass seine gepriesene Speicherlösung „Architekturen aus dem Wasser sprengt“.

"Die Hardware, die Sony auf den Markt bringt, ist absolut phänomenal", grinste er. „Es gibt nicht nur eine beispiellose Menge an Grafikleistung, sondern auch eine völlig neue Speicherarchitektur, die vergangene Architekturen aus dem Wasser sprengt, und sie ist sogar den neuesten Lösungen in der EU weit voraus High-End-PCs, die Sie kaufen können. “

Die Möglichkeit, riesige Datenmengen im laufenden Betrieb zu streamen, gewinnt derzeit erhebliche Aufmerksamkeit, und Sweeney glaubt, dass die Fans noch nicht verstanden haben, wie sehr sich dies ändern wird. "Es wird die Arten von Inhalten ermöglichen, von denen wir in der Vergangenheit nur geträumt haben", sagte er. "Die Welt der Ladebildschirme ist vorbei und die Tage des Geometrie-Pop-Ins sind vorbei."

Die Exekutive beschrieb die Architektur als "Weltklasse", und obwohl Bedenken hinsichtlich einer Sequenz zum Drücken von Lücken bestanden, hat Epic Games seitdem klargestellt, dass dies überhaupt nicht zum Maskieren von Ladezeiten enthalten war. Hoffentlich werden wir uns bald weitere PS5-Spiele genauer ansehen, da wir es kaum erwarten können, zu sehen, was die SSD wirklich kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein