Das Projekt CARS 3 wurde gestern plötzlich für PlayStation 4 angekündigt, und es sieht so aus, als hätten einige Outlets bereits einen Vorgeschmack auf diese neue Richtung für das Hardcore-Renn-Franchise erhalten. Wie der Ankündigungstrailer gezeigt hat, werden Sie sowohl auf die Strecke als auch auf die Straßen klassischer Städte auf der ganzen Welt gehen. Es ist ein Schachzug, von dem manche befürchten könnten, dass er mit einem Arcade-Gefühl einhergeht, aber Eurogamer wurde versichert, dass dies nicht der Fall ist.

Im Gespräch mit Pete Morrish, dem Produktionsleiter des Spiels, erklärt er, dass die Physik-Engine und die Simulation im Backend zwar optimiert wurden, aber immer noch genauso sim-fokussiert sind wie die beiden vorherigen Teile. "Eines der Probleme bei der Darstellung von Dingen als Simulation ist, dass sie ziemlich konfrontiert sein kann, ziemlich trocken sein kann, und wir wollten sie viel freundlicher, viel unterstützender, viel demokratischer machen, damit neue Spieler mitkommen können und Lernen Sie in ihrem eigenen Tempo und kommen Sie zu dem Punkt, an dem wir als Fans von Rennspielen und Simulationsfans sind. An jedem Punkt in diesem Kontinuum vom Anfänger bis zum richtigen Esport-Rennfahrer können Sie Ihr Niveau finden und Ihr Vergnügen finden. "

Morrish behauptet weiter, dass sich die Spieler im Rahmen eines überarbeiteten Karrieremodus durch 10 verschiedene Fahrzeugklassen arbeiten werden, um Anpassungen sowohl für Fahrzeugabziehbilder als auch für das, was sich unter der Haube befindet, einzuführen. "Es geht nicht um eine tiefgreifende Veränderung des Gesamtspiels, sondern darum, das zu behalten, was für die Menschen da war, die es geliebt haben, und mehr Menschen auf dem Weg zu helfen, diese Schritte in das Sim-Rennen zu machen."

Project CARS 3 soll in diesem Sommer auf PS4 gestartet werden. Es sollte also nicht zu lange dauern, bis wir alle das Spiel für uns selbst spielen. Wirst du die heißeren Monate des Jahres 2020 mit Hardcore-Rennen füllen? Schnell in die Kommentare unten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein