Raubtier

Predator: Hunting Grounds ist kein sehr gutes Spiel, aber zumindest Entwickler Illfonic geht seinen DLC richtig an. Arnold Schwarzeneggers Holländer kehren am 26. Mai als neue spielbare Figur zusammen mit einer Reihe von Sammelbändern, die der Mann selbst geäußert hat, zum Franchise zurück. Sie setzen zusammen, was der Soldat seit 1987 tut, und werden als kostenloser Content-Drop geliefert. Sie müssen jedoch bezahlen, um als Niederländer zu spielen.

Wie im PlayStation-Blog beschrieben, erhalten Sie durch den Kauf dieses ersten Pakets auch frühzeitig Zugriff auf das niederländische Messer und das QR5-Gewehr "Hammerhead". Aber das ist nicht alles. Illfonic hat sich zu mindestens drei weiteren DLC-Stücken verpflichtet, die im Juni, Juli und August veröffentlicht werden.

Predator: Jagdrevier PS4 Roadmap

Jared Gerritzen, Chief Creative Officer bei Illfonic, gab nicht bekannt, was diese zukünftigen Updates enthalten werden. Er sagte jedoch, dass Predator: Hunting Grounds "in den kommenden Monaten sowohl kostenlose Updates als auch kostenpflichtige DLCs erhalten wird, die Sie bei der Jagd auf Trab halten und das Spiel weiterhin für alle spannend machen". Hoffentlich reicht dies aus, um das Spiel über seine Barebone-Angebote zum Zeitpunkt des Schreibens hinaus zu verfeinern.

Haben Sie mit Predator: Hunting Grounds mehr Spaß gehabt als wir? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein