PS4 Lidl© Olivier Dauvers

Die PlayStation 5 ist zwar gleich um die Ecke, aber die Nachfrage nach der PlayStation 4 ist immer noch groß – insbesondere bei einem Preis von nur 95 Euro. Ein Lidl-Laden in Frankreich zog heute enorme Menschenmengen an, als der Supermarkt im Rahmen einer Sonderaktion den Preis für das Flaggschiff-Format von Sony senkte. Die Polizei wurde gerufen und der Deal wurde inzwischen abgesagt.

"Wir waren sehr überrascht von der Begeisterung und entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten." sagte ein Sprecher des Geschäftsüber Google Translate. „Wir glauben heute, dass die Sicherheitsbedingungen nicht erfüllt sind, um den Supermarkt offen zu halten. Der Verkauf der PS4 wird ebenfalls endgültig eingestellt. “

Die Szenen erinnern an jene in ganz Europa, als die PS4 zum ersten Mal auf den Markt kam. Es wird interessant sein zu sehen, wie Einzelhändler später in diesem Jahr mit der Nachfrage nach der PS5 fertig werden. Sony ist zuversichtlich, dass es Konsolen für diejenigen geben kann, die sie wollen. Was auch immer passiert, dies ist ein Beweis dafür, dass es immer noch einen riesigen Markt für PS4 gibt und der japanische Riese immer noch viele Einheiten bewegen kann, sobald die nächste Generation eintrifft.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein