Nach fünf Jahren und einem ständig wachsenden Dienstplan ist es immer noch eine große Neuigkeit, wenn eine neue Art mag Skrelp und Clauncher Ankunft in Pokémon GO. Die beiden treten zum ersten Mal im Rahmen des Rivals Week-Events auf, das bald beginnt und einige Tage andauern wird (also keine volle Woche, wie der Name schon sagt). Und während diese beiden nach dem Abschluss noch verfügbar sein werden, ist es jetzt an der Zeit, so viele wie möglich zu fangen. Um zu helfen, hier ist, wie man Skrelp und Clauncher während der Rivalenwoche in Pokémon GO fängt.

Wie man Skrelp während der Rivalenwoche fängt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Skrelp während der Rivalenwoche in Pokémon GO zu fangen. Sie müssen sich also nur entscheiden, welche für Sie am besten geeignet ist, und sich darauf konzentrieren, bis Sie satt sind. Zum einen wird Skrelp in freier Wildbahn erscheinen, sodass regelmäßige Spawns während des Events Sie möglicherweise abdecken. Die meisten Debüts werden jedoch für eine Weile selten gehalten, sodass Sie wahrscheinlich die Weihrauchfunktion aktivieren möchten, wenn Sie wissen, dass Sie eine Weile spielen werden.

Darüber hinaus können Sie sich jedoch nicht auf Eier verlassen, sondern müssen andere Methoden finden. Dann wird Skrelp auch bei Überfällen auftauchen. Da es sich nur um einen 1-Stern-Schlachtzug handelt, können Sie ihn ohne große Probleme alleine besiegen. Da Skrelp vom Typ Gift und Wasser ist, können Sie einfach Ihre stärksten psychischen und / oder elektrischen Zähler verwenden, um sie auszuschalten.

Außerhalb der Wildnis und der Schlachtzüge müssen Sie sich auf Feldforschungsaufgaben verlassen, die Sie mit einer Skrelp-Begegnung belohnen können. Wir haben eine vollständige Anleitung für diese, schauen Sie also noch einmal nach, um ein Update zu erhalten, sobald sie verfügbar sind. Du wirst mehr als einen Skrelp fangen wollen, damit die Süßigkeit ihn trotzdem zu Dragalge entwickelt.

Wie man Skrelp zu Dragalge entwickelt

Zum Glück gibt es keinen großen Trick, um Skrelp in Pokémon GO zu Dragalge zu entwickeln. 50 Süßigkeiten sind alles, was Sie brauchen. Fangen Sie also entweder genug mit den oben beschriebenen Methoden oder konsumieren Sie seltene Süßigkeiten, um insgesamt 50 zu erhalten, und schon können Sie loslegen. Wählen Sie dann einfach den besten Kandidaten für die Evolution aus und tippen Sie auf die Schaltfläche. In wenigen Sekunden haben Sie einen neuen Dragalge und einen neuen Pokédex-Eintrag. Aber was ist mit den anderen Debütarten während der Rivalenwoche?

Wie man Clauncher während der Rivalenwoche fängt

Alle oben erläuterten Dinge gelten gleichermaßen für Clauncher, der während der Rivals Week in Pokémon GO neben Skrelp debütiert. Verwenden Sie die folgenden Methoden, um Clauncher und / oder Skrelp zu fangen, während das Ereignis aktiv ist.

  • Fang in freier Wildbahn
    • Verwenden Sie Incese, um die Chancen zu erhöhen
  • Kämpfe und fange über Raids
    • Verwenden Sie elektrische oder Graszähler
  • Schließen Sie die Feldforschung für Clauncher-Begegnungen ab und lösen Sie sie ein

Und genau wie bei Skrelp kommt Clauncher mit einer weiterentwickelten Form an. So nehmen Sie Ihren frischen Clauncher und entwickeln ihn in Pokémon GO zu Clawitzer.

Wie man Clauncher zu Clawitzer entwickelt

Clauncher bietet eine weitere einfache Entwicklungsmöglichkeit mit der einfachen Anforderung, 50 Süßigkeiten bereit zu haben. Fangen Sie genug mit den oben genannten Methoden und Sie sollten bereit sein zu gehen, aber halten Sie einige seltene Süßigkeiten bereit, falls Sie nicht genug bekommen. Sobald Sie 50 Jahre alt sind, können Sie einen beliebigen Clauncher auswählen, der sich zu Clawitzer entwickelt, und sie sind nur einen Knopfdruck entfernt.

So fängt man Skrelp und Clauncher während der Rivals Week in Pokémon GO.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Pokemon Go Pokemon Go-Anleitungen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein