Raids sind seit vielen Jahren ein wesentlicher Bestandteil von Pokémon GO und werden für viele Spieler zum Hauptfokus des Spiels. Es war eine Menge Spaß und eine echte Herausforderung, die Spieler dazu zu zwingen, zusammenzukommen, um extrem mächtige Feinde zu besiegen und dir die Chance zu geben, die seltene Kreatur zu fangen, wenn du gewinnst. Aber ein Teil davon ist momentan ziemlich schwierig und war für viele immer eine noch größere Herausforderung. Das bringt genug Spieler zusammen, um diese Bestien zu besiegen. Zum Glück hat Niantic eine neue Funktion veröffentlicht, um zu helfen. Hier erfahren Sie, wie Sie Freunde zu Raids in Pokémon GO einladen.

Wie man Freunde zu Raids einlädt

Die Einladung für Freunde ist für hochrangige Spieler freigegeben, wobei ständig mehr hinzugefügt werden. In der Praxis ist dies ziemlich einfach. Wenn es in Ihrer Nähe einen Überfall gibt, können Sie sich ihm anschließen, um die Lobby in Gang zu bringen. Auf diese Weise haben Sie zwei Minuten Zeit, um Ihr eigenes Pokémon-Team zu bilden und genügend Spieler zu gewinnen, um die Boss-Kreatur auszuschalten. Wenn Sie möchten, dass andere Personen nicht im Fitnessstudio anwesend sind oder für einen Remote-Pass nahe genug sind, können Sie sie mit einem einfachen Tastendruck einladen.

Wenn Ihr Level zu der Funktion hinzugefügt wurde, wird auf der rechten Seite des Bildschirms direkt über Ihrem Pokémon-Team ein grünes Freundesymbol angezeigt. Darauf befindet sich ein kleines Pluszeichen. Tippen Sie einfach darauf, um Ihre Freundesliste aufzurufen. Jeder Freund kann zur Teilnahme am Raid eingeladen werden, aber Sie können nur fünf Einladungen pro Raid senden. Wählen Sie also mit Bedacht aus, wählen Sie dann die Namen aus und bestätigen Sie, dass die Einladungen gesendet werden sollen. Am Ende sehen sie eine Benachrichtigung und können von dort oder über das Menü "In der Nähe" auf der Registerkarte "Raids" an der Razzia teilnehmen.

So können Sie Freunde zu Raids in Pokémon GO einladen.

Pokemon Go Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein